Meine 30 Minuten Wurmbox

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
stc-projects
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 18:28
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von stc-projects » Fr 18. Apr 2014, 16:17

Habe nach einigem Lesen hier und anderen Wurmforen herausgefunden, daß zu viel Kaffee-Satz den Boden übersäuert, was meinen kleinen Freunden nicht allzu gut bekommt.
Meine Lösung: Das Wurm-Hotel mit Kaffee- und Snack-Bar :)
Bild
Rechts oben der Kaffee-Satz, links unten eine Mischung aus Möhren- und Apfel-Schalen, jeweils in flachen Plastikboxen und oben offenen.

Jeder kann sich bedienen und auf die Weise sehe ich auch, wann welches davon angenommen wird.

mexman
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 38
Registriert: Di 15. Apr 2014, 22:59
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von mexman » Fr 18. Apr 2014, 17:24

Da ich nicht glaube, dass die Tierchen "mit den Augen essen", ist es vielleicht besser, zu mischen...... weich mit hart, sauer mit basisch etc.....das nivelliert sich dann schneller zu einer neutralen Pampe.....

Gruss
Michael

Benutzeravatar
stc-projects
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 18:28
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von stc-projects » Fr 18. Apr 2014, 20:48

@ michael
mir ist schon klar, dass wuermer nix sehen und alles mixen die beste loesung ist, dafür ja mein vorkompost.

aber da das hier meine erste wurmbox ist, sehe ich wenigstens ob kaffee wirkt und ab welchem zersetzungsstadium meine wuermer ans gemuese gehen.

Benutzeravatar
stc-projects
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 18:28
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von stc-projects » Mo 21. Apr 2014, 17:26

kleines Update:
Das Vegetarier-Menü hat noch keiner angerührt, soweit ich sehen kann. Dafür war die Kaffee-Bar recht gut besucht: Ein Wurm oben drauf für nen Coffee2go und drei weitere haben es sich auf dem Boden der kleinen Schale gemütlich gemacht.

Heute nochmal ein wenig Halb-Kompost obenauf. Und btw: ich könnte schwören, ich hab die kleinen Racker schmatzen hören :?

MfG,
Stephan

mexman
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 38
Registriert: Di 15. Apr 2014, 22:59
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von mexman » Mo 21. Apr 2014, 17:34

stc-projects hat geschrieben:...ich könnte schwören, ich hab die kleinen Racker schmatzen hören :?
So etwa:
http://www.ecotec2000.de/lombri3.mp3

Ich wollte unbedingt mal wissen, wie sich das anhört...und als alter Tontechniker.......!


Gruss
Michael

Benutzeravatar
stc-projects
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 18:28
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von stc-projects » Mo 21. Apr 2014, 17:53

hoi michael,

ja, so in etwa klang das. ich würd sagen, kam auch ungefähr von der Stelle, wo sich über dem Substrat noch nen kleiner Stengel bewegt hat. Ist aber bei meiner kleinen Box schwer zu sagen.

MfG,
Stephan

Edit: Danke für den Link, meine Freundin hat mich für bescheuert gehalten. "Würmer können nicht schmatzen" (irre)

mexman
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 38
Registriert: Di 15. Apr 2014, 22:59
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von mexman » Mo 21. Apr 2014, 21:59

stc-projects hat geschrieben:"Würmer können nicht schmatzen" (irre)
Also ehrlich gesagt.....ich weiss nicht ob diese Geräusche vom Schmatzen, Verdauen, Ausscheiden oder Rülpsen kommen......ich wollte es einfach mal wissen.

Und erst wenn man mal solche Gräusche aufnehmen will, merkt man, wie viele Autos um 4 Uhr in der Frühe in 1km Entfernung vorbeifahren, wie oft drei Dörfer weiter die Kirchturmglocken bimmeln etc.....Die Aufnahme war im Freien nicht möglich.....musste die 15kg-Kiste zusätzlich ins Wohnzimmer schleppen.

Gruss
Michael

Benutzeravatar
stc-projects
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 18:28
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Meine 30 Minuten Wurmbox

Beitrag von stc-projects » Fr 9. Mai 2014, 12:56

Hallo zusammen,

ich schließe an dieser Stelle mein Wurm-Tagebuch für diese Kiste.

Nein, es ist nichts passiert und ja,ich werd weiter wurmen :)

Meine neuen besten 1000 Freunde sind in ein größeres Domizil umgezogen (Euro-Stapelbox, 60x40cm), werd bei Gelegenheit nen neues Tagebuch aufmachen.

Als Einsteiger-Experiment fand ich meinen 30l-Eigenbau recht gelungen und alte Plastikboxen zu recyclen anstatt sie wegzuwerfen ist auch nochmal nen Pluspunkt...

MfG,
Stephan.

PS: Die alte Wurmfarm steht jetzt bei mir auf dem Balkon als Pflanzbottich für Mini-Kürbis und in dem Auffangbehälter sammelt sich überschüssiges Gießwasser zusammen mit dem ausgeschwemmten Dünger.

Antworten