Indoor-Wurmfarm im Schwarzwald

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
Maeglingreat
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Sep 2016, 21:41
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Indoor-Wurmfarm im Schwarzwald

Beitrag von Maeglingreat » Mi 12. Jul 2017, 17:19

Hallo zusammen!
habe heute gaaaaanz viele Tierchen gefunden von denen ich denke es sind die Babys:
babybild.jpg
Schaut euch das mal an und sagt mir ob es wirklich Babys sind (rote Kreise, ihr müsst das Bild öffnen und etwas zoomen). Egal wo ich in der Wurmfarm schaue und kurz mit der Gabel die oberste Schicht entferne, sehe ich mindestens 10 davon. Wenn das wirklich Babys sind wäre super!

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,
Benni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wurmfried
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 93
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Indoor-Wurmfarm im Schwarzwald

Beitrag von Wurmfried » Mi 12. Jul 2017, 18:48

Hallo Benni,
Mir sieht das eher nach Enchyträen aus. Das Bild ist mir zu unscharf um sicher zu sein.
Bei mir haben kleinere Würmer schon einen rosa bzw. rötlichen Schimmer.

Gruß Wurmfried

Wurmfried
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 93
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Indoor-Wurmfarm im Schwarzwald

Beitrag von Wurmfried » Do 13. Jul 2017, 12:10

doppelt 2 009.JPG
doppelt 2 008.JPG
doppelt 2 007.JPG
Hallo Benni,
ich hoffe Du kannst was erkennen.

Gruß, Wurmfried
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Maeglingreat
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Sep 2016, 21:41
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Indoor-Wurmfarm im Schwarzwald

Beitrag von Maeglingreat » Do 13. Jul 2017, 12:17

Hi Wurmfried!
Vielen Dank für die Bilder! Scheint als seien es dann auch bei mir Enchyträen. Jetzt muss ich ziemlich viel nachlesen weil ich mich mit denen noch nicht wirklich befasst habe.
Fragen:
Sind die jetzt eine Ergänzung oder eher Konkurrenz zu den Würmern im Bezug auf Futter/Platz?
Deutet diese hohe Anzahl an Enchyträen auf besonders gute/besonders schlechte Bedingungen hin?

Grüße aus dem Schwarzwald,
Benni

Antworten