Wurmmiete, wie wirds gemacht?

Hier geht es darum den Pferdemist möglich schnell zu verkleinern.
Antworten
strige
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 12:49

Wurmmiete, wie wirds gemacht?

Beitrag von strige » Mi 8. Jul 2015, 16:48

Hallo zusammen,
Wir haben momentan einen Offenstall der 4 bald 6 Pferde beherbergt. Wir überlegen uns eine Wurmmiete zu bauen. Dabei haben wir aber das Prinzip noch nicht verstanden, wird denn erst der Mist gesammelt und wenn ausreichend da ist, in der Miete verteilt oder kann man mit einer leeren Miete anfangen und jeden Tag die anfallenden Schubkarren beim abäppeln dazu werfen? Wie macht man das dann mit den Würmern? gleich für die komplette Größe kaufen? Ab wann wird die Miete in ruhe gelassen und die neue Angefangen?
mich würde die Praxis interessieren, und dann auch wie hier ein Threadersteller schrieb erstmal nen kleinen Versuch starten. Bervor wir uns an die Behörde wenden und das dann groß durchziehen. Freue mich auf eure Antworten bis dahin
Liebe Grüße Strige
Antworten