Wurmbox Bauen

Wie züchtet man Angelwürmer? Wie bekommt man fette Dendros? hier findet Ihr die Antworten...
Antworten
sascha40
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 17:06
Wormery: DIY Wormery

Wurmbox Bauen

Beitrag von sascha40 » Mo 19. Feb 2018, 17:10

Moin wie kann man am ein Fachsten eine Wurmfarm Bauen. ?
Muss es immer Dunkele Boxen sein oder können es auch helle Kunstoffboxen sein ?

Es werden Dendrobena sein:) habe es mit einem Speißfass schon versucht, aber sie gehen mir immer ein.

Benutzeravatar
Wurmcolonia
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 53
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wurmbox Bauen

Beitrag von Wurmcolonia » Di 20. Feb 2018, 16:44

Hallo Sascha40,

Herzlich (willkommen) auf dem Forum von Wurmwelten.

Es gibt nicht die eine Anleitung zum Bauen einer Wurmfarm, die die einzig richtige ist. Vielmehr können verschiedenste Materialien und Formen zur Anwendung kommen.

Es gibt aber ein paar sozusagen lebensnotwendige Bedingungen, die unsere kleinen Freunde, die Dendros zum Überleben benötigen. Sie sind lichtscheu, deshalb benötigen sie Dunkelheit. Sie brauchen ausreichend aber nicht zu viel Feuchtigkeit für ihre Haut zum Atmen. Sie brauchen die passende Umgebungstemperatur. Die Dendros lieben es zwischen etwa 15° und 25°C. Ihre Umgebung, insbesondere ihr Substrat, in dem sie leben, sollte frei von Schadstoffen sein. Sie brauchen Sauerstoff zum Atmen, d.h., die Wumfarm oder -kiste sollte Luftlöcher haben. Und auch der Ph-Wert ihres Substrats sollte in etwa neutral bis leicht basisch sein. Schließlich sind sie auch beim Futter ein wenig wählerisch bzw. vertragen einiges nicht. Ich hoffe, ich habe keine wichtige Bedingung vergessen. (wall)

Meine Dendros leben in einer Kiste aus dem Baumarkt aus Kunststoff (PP). Polypropylen ist lebensmittelsicher, weil frei von Schadstoffen. Vielleicht war das Speißfass aus recyceltem Kunststoff und nicht schadstofffrei? Aber vielleicht hat es aber auch an einem anderen der genannten Faktoren gelegen, dass sie nicht überlebt haben???

Hier auf dem Forum gibt es zu jeder der genannten Bedingungen eine Menge Beiträge, die lesenswert sind. Mit der Suchfunktion findet man sie ganz einfach. ;). Bevor ich mir meine Dendros vor fast zwei Jahren zugelegt habe, habe ich mich auch in diesem Forum erst einmal einigermaßen schlau gemacht. Man lernt echt eine Menge dabei! :)

Wenn danach noch Fragen offen geblieben sind, können sie hier auf dem Forum gestellt werden.

Viel Spaß beim Lesen.

Wurmige Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de

Benutzeravatar
Rumbleteazer
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 219
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 11:58
Wormery: DIY Wormery

Re: Wurmbox Bauen

Beitrag von Rumbleteazer » Mi 28. Feb 2018, 14:33

Ich hatte mal ne Anleitung gepostet... https://www.hausgarten.net/gartenforum/ ... itung.html

Antworten