Trockene Erde???

Wie züchtet man Angelwürmer? Wie bekommt man fette Dendros? hier findet Ihr die Antworten...
Antworten
markusk
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Jun 2012, 11:26
Wormery: None (yet)

Trockene Erde???

Beitrag von markusk » So 17. Jun 2012, 11:42

Moin.
mein name ist markus und ich bin neu hier.
wurde bei einer bestellung bei wurmwelten auf dieses forum aufmerksam gemacht.
ich habe da mal die ein oder andere frage,....
ich habe mir futtererde für meine tauwürmer bestellt.ist es möglich das diese erde zu trocken ist und ich sie befeuchten muss?
habe die erde in eine styroporbox getan und meine tauis dazu getan.als ich gestern beim angeln war und den deckel geöffnet habe,lagen ein paar von ihnen kraftlos auf der erde rum.sie reagierten nicht aufs anfassen und als sie an den haken gekommen sind,haben sie sich auch kaum bewegt.
kann mir bitte jemand auskunft geben? :?

lieben gruß,markus.
Benutzeravatar
Krsna
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 64
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 09:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Trockene Erde???

Beitrag von Krsna » Mo 18. Jun 2012, 13:01

Nimm ein wenig Erde in die Hand und drücke sie zu einer Kugel zusammen. Das Wasser sollte nicht heraustropfen, aber es sollte sich feucht anfühlen und die Kugel sollte nicht gleich zerfallen – dann stimmt die Feuchtigkeit.
markusk
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Jun 2012, 11:26
Wormery: None (yet)

Re: Trockene Erde???

Beitrag von markusk » Do 21. Jun 2012, 06:11

Dann sind die guten ja kurz vor dem ertrinken ;) ich habe jetzt einiges an wasser dazu getan,mal sehen wie es jetzt geht.
Danke für die info (wave)
Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 363
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Trockene Erde???

Beitrag von derdaniel1972 » Do 28. Jun 2012, 00:48

He Markus,

mach die Erde aber auf keinen Fall zu nass. Lieber etwas zu trocken und dafür eher etwas mehr von eingeweichten Kartonagebrei und ein wenig Moos einbringen. Ist bei den kleinen käuflichen Styropur-Boxen aber schwierig. Die sind eh zu klein und sollten nur im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn du die Tauis nicht kühlst, musst du sie füttern und dann auch auf jeden Fall in einer größeren Box hältern.

Gruß Daniel
ES LEBE DER WURM!!! :P Meine Zuchten: Wurmeimer Wurmboxen Tauwurmkiste
Antworten