EM1 selber machen

Bokashi: Das kompostieren mit effektiven Mikroorganismen (EM)
Eberhard
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 141
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: EM1 selber machen

Beitrag von Eberhard » Fr 28. Sep 2018, 16:20

Im Zweifelsfall lässt Du eine mikrobiologische Untersuchung auf mögliche Krankheitskeime durchführen und sorgst nachfolgend für eine gleichbleibende Qualität - was den Kostenvorteil wieder auffressen dürfte.

Zum Füttern würde ich eher originales EM verwenden. Zum Einsprühen von Pferd, Stall und Mist usw. dürfte die selbstgemachte Variante unbedenklich sein.

Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass Sauerkrautfabriken kostenlos Sauerkrautsaft abgeben. Wenn Du da einen Zugang findest, hättest Du damit einen wesentlichen Bestandteil von EM, und Sauerkrautsaft wird sogar extra im Reformhaus verkauft, dürfte also jenseits von gesundheitlich bedenklich sein.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Antworten