Weingehäkseltes

Bokashi: Das kompostieren mit effektiven Mikroorganismen (EM)
Antworten
Ludze
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 06:48
Wormery: Wurm Cafe

Weingehäkseltes

Beitrag von Ludze » Fr 14. Okt 2016, 09:11

Moinsen ich in der Neue.
Hab gleich mal 2 Fragen, eine zu Bokashi
Kann ich auch Gartenabfälle , in meinem Fall Weingehäkseltes, auch in den Bokashi packen?
Frage 2 zum Wurm Cafe
Geht das auch im Wurmcafe ist mit dem Gekäskseltem?
Da ich beides Neu habe. :D
Benutzeravatar
Peter_86
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 242
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:26
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Dresden

Re: Weingehäkseltes

Beitrag von Peter_86 » Do 20. Okt 2016, 20:43

Natürlich kann man Gartenabfälle wie Weingehäckseltes in den Bokashi packen. Man muss nur die Abfälle dicht zusammenpressen, so dass möglichst wenig Luft dazwischen kommt. Wenn man einem großen Eimer hat, kann man z. B. Ziegelstein(e) drauflegen. Falls die Abfälle eher trocken sind, sollte man noch (Regen-)Wasser dazugeben, um die Luftporen zwischen den Abfällen zu füllen, so dass ein anaerobes Milieu entsteht, welches für eine Fermentation (Gärung) nötig ist.

In die Wurmfarm kann man Gartenabfälle entsorgen, aber nicht in zu großen Mengen. Gar nicht füttern sollte man Wermut, Knoblauch (enthalten wurmtötende Stoffe), Thuja u. Walnuss (enthalten Stoffe, die das Pflanzenwachstum hemmen).
Grüne Abfälle sind meist protein-/stickstoffreich. Wenn man über einen längeren Zeitraum viel stickstoffreiches Futter gibt, kann das bei den Würmern zu einer so genannten „Proteinvergiftung“ (Vergiftung durch Ammoniak/Ammonium) führen.
Wenn das Gehäckselte viel Holz enthält, kann es relativ lange (1-2 Jahre) dauern, bis die holzigen Anteile vollständig zersetzt sind.
Um zu testen, ob das Wein-Gehäckselte von den Würmern gerne gefressen wird, gebe zunächst ca. 1-2 Handvoll in eine Ecke der Wurmfarm. Dann beobachte in den folgenden Wochen, ob und wie schnell das Gehäckselte zersetzt wird, und ob sich darin viele Würmer aufhalten oder ob sie dieses Futter eher meiden.
Die ganze Masse des oberflächlichen Humus ist durch die Körper der Regenwürmer hindurchgegangen. Man kann bezweifeln, dass es noch viele andere Tiere gibt, welche eine so bedeutende Rolle in der Geschichte der Erde gespielt haben. (Charles Darwin)
Ludze
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 06:48
Wormery: Wurm Cafe

Re: Weingehäkseltes

Beitrag von Ludze » Fr 21. Okt 2016, 19:27

Vielen Dank für die umfassende Antwort.
Antworten