terra preta

Terra Preta mithilfe von Pflanzenkohle herzustellen ist ganz leicht
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1610
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: terra preta

Beitrag von Wurmmann »

Ja das geht eher Richtung Staub.
Das Zertifikat bestätigt die Giftfreiheit. Ich werde das mal hochladen, sobal dich eine vernünftige Kopie davon habe...
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 806
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: Industrial Wormery

Re: terra preta

Beitrag von dynamind »

Jetzt hat mich das Stichwort "Terra Preta" mal wieder recherchieren lassen und es scheint ja im Web so langsam an Fahrt aufzunehmen und das Marktsegment Kleingarten zu erreichen. Offensichtlich recyclen aber auch viele EM Anbieter ihre Produkte in diesem Kontext.

Diese Seite fand ich aber interessant - vor allem den kleinen Selbstbau Pyrolyse Kocher aus alten Dosen mit dem man aus Holzabfällen kochen kann und nebenher Pflanzenkohle herstellt:

http://el-carbonero.de/

Bild
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1610
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: terra preta

Beitrag von Wurmmann »

(gut) Das ist ja spannend, danke für den Tipp!

Vor allem die Selbstbau Anleitung für den Selbstbau-Pyrolysekocher. Das werde ich in den kommenden Wochen mal ausprobieren. Ob dabei giftfreie Pflanzenkohle entsteht, wäre dann erst mal zu testen (mit Teer und Schwermetallen ist nicht zu spaßen) aber in jedem Fall ist es ein interessantes Experiment!

http://el-carbonero.de//tl_files/ElCarb ... bonero.pdf
Antworten