Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Blub
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 92
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 23:06
Wormery: None (yet)

Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Blub »

Kann man das so pauschal sagen, welche Anzahl an toten Würmern noch normal ist? (für eine frische oder eingefahrene Farm)



Ich hol immer wieder tote Würmer raus. Aber die Farm ist noch sehr neu und es kamen kürzlich erst wieder 500 Würmer dazu.
Und hin und wieder sterben Würmer sowieso. So alt werden die ja nicht. Was is da noch ein normaler Wurmverlust?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 654
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Wurmcolonia »

Waren die toten Würmer eher große und vielleicht sogar adulte (mit Clitellum)? Dann ist Ableben von Würmer leider relativ normal.

Es ist bekannt, dass ältere Würmer nach einem Umgebungswechsel womöglich auch noch verbunden mit einer längeren Reise, die beide für die Wümer großen Stress bedeuten, oft nicht mehr lange leben. Wenn du Glück hast, legen die adulten Würmer noch vor ihrem Ableben so viele Kokons wie möglich ab. Dieses Verhalten sichert das Überleben der Spezies.

Wenn die Verstorbenen überwiegend zu der Gruppe der kleineren und damit jüngeren Würmer gehören, dann ist möglicherweise mit der Wurmfarm etwas nicht in Ordnung, da die jüngeren Würmer Reise und Umgebungswechsel normalerweise besser als die älteren Würmer überstehen.

Was ein "normaler" Wurmverlust ist, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich würde der auch vom Altersdurchschnitt der Würmer abhängen? Du kannst ja mal eine "Volkszählung" machen und dabei jeden Wurm nach seinem Geburtstag fragen ;) .
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Blub
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 92
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 23:06
Wormery: None (yet)

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Blub »

Wurmcolonia hat geschrieben: Mi 20. Jan 2021, 16:44
Du kannst ja mal eine "Volkszählung" machen und dabei jeden Wurm nach seinem Geburtstag fragen ;) .
Die antworten nie, wenn ich mal labern will :?

Danke für deine Antwort ^^
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 654
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Wurmcolonia »

Blub hat geschrieben: Mi 20. Jan 2021, 17:04
Wurmcolonia hat geschrieben: Mi 20. Jan 2021, 16:44
Du kannst ja mal eine "Volkszählung" machen und dabei jeden Wurm nach seinem Geburtstag fragen ;) .
Die antworten nie, wenn ich mal labern will :?
Tröste dich, bei mir auch nicht. Einzig und allein reagieren sie auf lecker Futter und das meistens auch nicht sofort (gaehn) .
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Pinky
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:02
Wormery: None (yet)

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Pinky »

Zwischenfrage: Müssen die toten Würmer rausgeholt werden? Oder knabbern die anderen Würmer die auf und binden sie so wieder in den Kreislauf ein?
Benutzeravatar
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 1056
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Pfiffikus »

Wenn Du die entdeckt hast, ist das wohl nur die Spitze des Eisberges. Wie viele Tote sind dann wohl noch im Substrat? Wenn Du mal vorsichtig unterirdisch nachschaust, wäre das auch gut für den Sauerstoffhaushalt Deines Substrates.


Pfiffikus,
der tote Würmer höchst selten in der Farm entdeckt und auch nicht heraus holt
Kolinahru
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 267
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Kolinahru »

Pinky: Ne, die Enchies und die Kugelmilben (Enchis wen eher feucht und basisch, Kugelmilben wenn sauer und trocken) fressen die mit Begeisterung
Benutzeravatar
Blub
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 92
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 23:06
Wormery: None (yet)

Re: Wieviele tote Würmer sind noch normal?

Beitrag von Blub »

Kann es sein, dass die Würmer zum sterben an die Oberfläche kommen oder bild ich mir das nur ein und ich hab womöglich noch ein größeres Problem.

Ich nehme an, zu viele tote Würmer bringen das Gleichgewicht auch durcheinander. Genauso, wie man kein Fleishc verfüttern soll.
Meine Theorie ist, dass die vielen Würmer aus dem Garten nach und nach gestorben sind, als ich die Kiste vom kalten Keller hoch in die warme Wohnung holte.
Das waren schon eine ganze Masse an Würmern. Was ich so gelesen habe, brauchen es viele Würmer eher kühler, im Gegensatz zu den Eisenia. Vlt hab ich dadurch eine hohe Eiweißvergiftung(es sind viele eingeschnürte Würmer) Was anderes fällt mir auch nicht mehr ein.
Antworten