Seite 1 von 1

Erfahrungen mit Bio-Müllbeuteln?

Verfasst: Sa 19. Aug 2017, 08:29
von BauerKa
Hallo in die Runde!

Wir wollen uns bald einen wurm komposter zulegen und sind im Vorhinein bereits auf die Frage gestoßen wie die kompostwürmer mit diesen Biomülltüten (die ja laut Aufdruck Kompostierung etc sind) zurechtkommen würden?

Bisher sammeln wir unsere bioabfälle in der Küche in diesen Tüten und bringen Sie dann gesammelt in die biotonne... Nur auf dauer ist uns das jetzt zu schade um den ganzen guten Humus der da ja für unseren Garten entstehen würde :)

Hat da schon jemand von euch Erfahrung mit?

Vielen Dank schon einmal!

Liebe grüße Christoph

Re: Erfahrungen mit Bio-Müllbeuteln?

Verfasst: Sa 19. Aug 2017, 18:33
von Rüdiger
Hallo Christoph,

diese Folienbeutel aus abbaubaren Kunststoffen kann man schon den Würmern vorsetzen, allerdings benötigen diese gute 12 Wochen um sich zu zersetzen, dann werden sie von den Würmern gefressen.

Wenn du regelmäßig die Abfälle mit der Tüte entsorgst, wird sich schnell dieses Material anhäufen. Ich sammle die Abfälle in einem kleineren Behälter und leere ihn regelmäßig. Den Behälter wäscht man dann ab, da sparst du dann das Geld für die Beutel. Oder verwende Papierbeutel.

Freundlich Grüße
Rüdiger

Re: Erfahrungen mit Bio-Müllbeuteln?

Verfasst: So 20. Aug 2017, 18:39
von BauerKa
Vielen Dank!

Unter den Umständen würde ich dann auch gern Tschüss zu den bioplastikbeuteln sagen ;)

Der Hinweis mit den Papiertüten ist eine sehr gute Idee! Ggf könnte ich einen Eimer ja auch mit Zeitung auslegen was die feuchte etwas aufnimmt... So haben in beiden Varianten die Würmer gleich zusätzlich was von ihrer geliebten Cellulose ;)

Liebe Grüße und einen schönen Abend
Christoph