Seltsam unbekannte Fliege

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Marine
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Do 31. Jan 2019, 15:19
Wormery: Wurm Chest

Seltsam unbekannte Fliege

Beitrag von Marine » Do 31. Jan 2019, 15:27

Hallihallo,
Seit einigen Wochen habe ich seltsame Fliege in der Wohnung und musste feststellen dass diese aus meinem Wurmkompost stammen. Leider kann ich sie nicht identifizieren.
Kann mir da jemand behilflich sein ? Was kann ich dagegen tun und ist diese Fliege harmlos ?
Vielen Dank im Voraus !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
perdita
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 18:00
Wormery: None (yet)

Re: Seltsam unbekannte Fliege

Beitrag von perdita » Do 31. Jan 2019, 16:33

Hallo Marine,
Das ist eine Schmetterlingsmücke, ganz harmlos und überhaupt nicht agressif, sie sitzt mehr als sie fliegt, hast du sicher schon bemerkt. Ich hatte sie ganz zu Anfang meiner Box und nach ca. 3 Wochen sind sie von selbst verschwunden, obwohl ich nichts an der Fütterung und Wartung der Box geändert hatte.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 394
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Schmetterlingsmücke

Beitrag von Trulllla » Do 31. Jan 2019, 17:44

Ich habe die auch seit einer Weile und würde sie gerne los. Also falls da jemand einen Tipp hat, immer her damit.
-------------------------
Don't feed the trolls.
Marine
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Do 31. Jan 2019, 15:19
Wormery: Wurm Chest

Re: Seltsam unbekannte Fliege

Beitrag von Marine » So 3. Feb 2019, 12:44

Danke sehr für die schnelle Antwort !
Ja stimmt, die Schmetterlingsmücke ist eher diskret, nur meine Katzen jagen sie.
Trulllla : Die Fruchtfliegen wurde ich immer sehr schnell mit einer Essigmischung los, vielleicht klappt es auch mit diesen? Da ich nicht mehr gerade soviel damit geplagt bin warte ich mal ab.
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 394
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Seltsam unbekannte Fliege

Beitrag von Trulllla » So 3. Feb 2019, 14:44

Marine hat geschrieben:
So 3. Feb 2019, 12:44
Danke sehr für die schnelle Antwort !
Ja stimmt, die Schmetterlingsmücke ist eher diskret, nur meine Katzen jagen sie.
Trulllla : Die Fruchtfliegen wurde ich immer sehr schnell mit einer Essigmischung los, vielleicht klappt es auch mit diesen? Da ich nicht mehr gerade soviel damit geplagt bin warte ich mal ab.
Ich finde es auch nicht dramatisch mit den Schmetterlingsmücken, aber mein Partner und ich haben da unterschiedliche Vorstellungen. Ich habe eher nicht den Eindruck, dass sie auf Obst/Essig fliegen, aber ausprobeirt habe ich es noch nicht. Da mein Partner auch gerade Ruhe gibt, warte ich erst mal ab.
-------------------------
Don't feed the trolls.
Lilly
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 11:13
Wormery: Wurm Cafe

Re: Seltsam unbekannte Fliege

Beitrag von Lilly » Fr 19. Apr 2019, 11:23

Hallo zusammen, ich habe seit einem Jahr zwei Wurmkisten und sie funktionieren ganz toll. Allerdings habe ich eine plage der schmetterlingsmücke. Sie scheinen sich in dem feucht warmen Klima extrem zu vermehren. Ich habe schon einiges ausprobiert, um die Viecher loszuwerden, allerdings ohne Erfolg. Erst habe ich um die komplette Kiste Pflanzflies gebunden, sodass die Mücke weder raus noch rein kann. Ich dachte das sie dadurch kaputt geht, Pustekuchen. Dann habe ich Urgesteinsmehl gekauft und großzügig auf die Oberfläche gestreut, nach einer woche... Noch mehr Vermehrung, als wenn sie duch das Mehl animiert wurden.... Jetzt stehen bei Kisten auf dem Balkon ohne Flies und offen. Hoffe das das vielleicht hilft. Hat jemand einen Rat? Bin sehr verzweifelt....
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 394
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Schmetterlingsmücken

Beitrag von Trulllla » Fr 19. Apr 2019, 16:38

Hallo Lilly,
willkommen hier!
Ich kann dir zu dem Thema aber leider nichts raten, weil sich meine Schmetterlingsmücken von alleine verzogen haben, als ich die Kisten im Winter rausgestellt habe.
:?
-------------------------
Don't feed the trolls.
Antworten