Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Mathnix
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 12:42
Wormery: Wurm Chest

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Mathnix » So 15. Jul 2018, 20:05

Ich hole das hier mal aus der Versenkung. Auch hier entwickeln sich echt viele dieser roten Milben.... Habe ich eine Chance die wieder loszuwerden?
Worma
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 98
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Worma » Di 17. Jul 2018, 19:58

Hallo Mathnix,
ich hab selbst noch nicht so lange Erfahrung, aber ich hab den Eindruck, dass alle irgendwann von den Mitbewohnern in der Wurmkiste irritiert sind. Mit ging / geht das auch so.
Bei meiner Kiste hab ich den Eindruck, wenn die Feuchtigkeit hoch ist, dann sehe ich mehr Milben verschiedenster Art rumkrabbeln, als wenn sie trockener ist. Wenn mich stört, dass da was krabbelt, wasch ich den Deckel kurz ab.
Im Wesentlichen versuche mich mit den Tierchen zu arrangieren und sie positiv zu sehen. Sie sind "Freunde" der Judels, helfen beim Fressen und Humus erzeugen.
Viele Grüße
Worma
Benutzeravatar
*Ces*
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 178
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 13:53
Wormery: DIY Wormery

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von *Ces* » Di 17. Jul 2018, 20:12

Die Milben stören mich nicht.

Die Fliegenlarven habe ich jedoch alle, wenn ich sie gesehen habe, entfernt.

Habe jetzt die Tage zwei braune feste Eier/Larven entfernt, da ich die nicht zuordnen konnte (Foto natürlich vergessen) hatten was von einer zuen Knospe, nur hat oval.
edit: scheint das nächste Stadium bei den Fliegen zu sein (Tonnenpüppchen)
Worma
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 98
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Worma » Di 17. Jul 2018, 20:34

Solche hab ich heute bei mir auch entdeckt und entfernt. Weißt du, von welcher Sorte Fliegen die sind?
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 199
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Trulllla » Di 17. Jul 2018, 21:36

Hallo,
für alle, die ins Detail gehen wollen: Hier hat sich jemand mal ganz viel Mühe gemacht, und viele Informationen zu Kompostbewohnern sowie Bilder eingestellt.
Benutzeravatar
*Ces*
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 178
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 13:53
Wormery: DIY Wormery

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von *Ces* » Mi 18. Jul 2018, 02:38

Das ist die normale Stubenfliege. Ob es da Unterschiede (schwarze, grüne) gibt, weiß ich nicht
Jule
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 30
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 22:57
Wormery: Wurm Cafe

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Jule » Fr 21. Sep 2018, 20:48

Hallo alle!

Da meine Farm noch gerade nicht so recht läuft und nach der Hitze sich glaube Milben verbreitet haben dir ich nicht identifizieren kann, brauche ich mal eure Hilfe.

Hab versucht ein Foto zu machen, aber sind halt auch sehr klein, nech?


Was ich noch hinzufügen kann: wenn ich ein Löffel Erde nehme und es in Wasser löse (für pH Test) dann bildet sich oben wie so n Häubchen, eine Art Schau, der wohl aus diesen Tierchen besteht, denn es ist ein zucken und Zappeln zu erkennen.

Auch finde ich ständig eine Staubschicht im die Farm die aus den vetrockneten Milben besteht. Sehe da nämlich auch manchmal ein Zucken. Also mögen sie es trocken scheinbar garnicht.

Außerdem sind es wirklich extrem viele und meine Idee war, dass sie vielleicht die Würmer stören könnten. Außerdem wurmt (ha ha) és mich, das ich nicht weiß worum es sich handelt!

Hat jemand Ideen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Judels wohnen in unserem Arbeitszimmer in einem Wurm Café sein Juni 2018 :)

Auf Instagram poste ich Bilder von ihnen unter #wormdafull! <3
Jule
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 30
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 22:57
Wormery: Wurm Cafe

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Jule » Sa 22. Sep 2018, 07:55

Heute morgen nochnal geschaut und und das gefunden Oo
Es sind wirklich etwa 2-3 Daumen angel große Fläche und daneben noch eine Kolonie. Also scheint es immer größer zu werden. Das "Pulver" breitet sich auch in größerem Umkreis um die Kiste um und bereitet mir wirklich Bedenken :/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Judels wohnen in unserem Arbeitszimmer in einem Wurm Café sein Juni 2018 :)

Auf Instagram poste ich Bilder von ihnen unter #wormdafull! <3
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 503
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von Pfiffikus » Sa 22. Sep 2018, 11:08

Hallo Jule,

ich sehe gerade, dass Du in Deiner Wurmfarm Reste von Thuja eingebracht hast. Diese ist stark giftig.
https://www.baumkunde.de/Thuja_occidentalis/
Ob diese Zweige den Würmern gut tun, stelle ich hier einfach mal in Frage.


Pfiffikus,
der dieses Zeug raus nehmen und anders entsorgen würde, wenn es den Würmern gut gehen soll
canchita
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 31
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:49
Wormery: Worm Works

Re: Steckbrief: Was tummelt sich da in meiner Wurmfarm?

Beitrag von canchita » Sa 22. Sep 2018, 12:56

Hallo Jule,
die Tierchen sehen so aus wie die, die ich in meiner Kiste als Springschwänze betitelt habe (hoffentlich richtig - sie sind zwar grau und nicht, wie auf vielen Fotos weiß, sonst ist aber alles gleich) - wenn du Springschwanz Wurmkiste bei Google eingibst, findest du Fotos und Informationen. Kurz zusammengefasst: Gut, dass die Tierchen da sind!
Liebe Grüße
Antworten