Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
meeee
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Sep 2019, 12:15
Wormery: Wurm Cafe

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von meeee »

meeee hat geschrieben: Di 12. Nov 2019, 23:37 Habe im Furtbedarf Matte nachtkauft, die war deutlich dicker als die, die dabei war. Gerne davon aus, dass die länger halten wird, wir werden sehen. Bilder mir ein, dass sie sich unter der Abdeckung deutlich mehr an die Oberfläche trauen als ohne - und das oben liegt ja der Kram, der verdrückt werden soll...
Nachtrag - 1,5 Monate sind in's Geld gegangen und die Matte zeigt erste Erscöpfungserscheinungen :shock:
Das ist ein teurer Spaß! Da muss ich mir was einfallen lassen, so war das nicht gedacht (irre)
Benutzeravatar
Gao
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 165
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 10:29
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Schweiz

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Gao »

meeee hat geschrieben: Fr 20. Dez 2019, 15:50 Nachtrag - 1,5 Monate sind in's Geld gegangen und die Matte zeigt erste Erscöpfungserscheinungen :shock:
Das ist ein teurer Spaß! Da muss ich mir was einfallen lassen, so war das nicht gedacht (irre)
Darum bin ich schon lange auf Hanfeinstreu umgestiegen :lol:
Die Matten gehen sehr schnell ins Geld.
Wird auch gut verwerted.
Kanst es ja mal versuchen ;)
Eberhard
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 378
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Eberhard »

Hanfmatte versus Hanfeinstreu

Man könnte auch über Laub nachdenken, was man trocknet und nach eigenem Gusto zerkleinert. Oder an Moos. Oder an altes Gras vom Wegesrand.

Prinzipien erkennen und kreativ anwenden statt stur Rezepte abarbeiten - das könnte in mehrfacher Hinsicht hilfreich sein.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Benutzeravatar
Gao
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 165
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 10:29
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Schweiz

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Gao »

Also wen man Laub/Gras zur verfügung hat klar kann man gut verwenden.
Wenn mans mit der Menge ned übertreibt so das es nicht zu ner Heissrotte kommt muss man das nedmal gross trocknen.
Bevorzuge Hanf wegen dem hohen Faseranteil und weil ich es lokal verfügbar hab aber da kann man vieles nehmen :)
In nem andern Tread wurd auch was dazu geschrieben Backpapier zu verwenden das werd ich nächstens mal austesten.
Bin etwas besorgt wegen der Luftzirkulation.
Wuseline
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 251
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 11:47
Wormery: None (yet)
Kontaktdaten:

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Wuseline »

Also Laubblätter haben wir auch schon verwendet. Nur oben auf gelegt. Das hst gut geklappt, ohne Heissrotte. Hab sie auf das neue Futter einfach wieder obenauf gelegt.

Ich nehm Backpapier, kompostierbares und decke nur max 50% der Kiste damit ab, so wie es bei Zeitungspapier auch geraten wird. Das wird gut angenommen nach 14 tagen zerfällt es teilweise schon. Nach dem nass machen, ausdrücken, falte ich es doppelt und leg es in eine Ecke, die och abwechsel.
meeee
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Sep 2019, 12:15
Wormery: Wurm Cafe

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von meeee »

Ich wollte endlich mal anfangen, die Melasse mit einzubringen - wie ist die zu handhaben?
Wie dosiert ihr? Wie verteilt ihr die?
Danke
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 615
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Wurmcolonia »

Gao löst die Melasse im Sprühwasser auf, mit dem er die Oberflächen seiner Wurmfässer feucht hält.
Andere mischen Melasse unters Grünfütter, das sie im Mixer zerkleinern.
Ich habe es unter die zu einem Brei angefeuchteten Haferflocken gemischt.
Ich denke, man sollte sie nur nicht pur in die Farm geben, sondern irgenwie in Wasser oder Feuchtigkeit z.B. von Salat, Gemüse oder Obst etc. auflösen. Deiner Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Gao
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 165
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 10:29
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Schweiz

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Gao »

Auf jeden Fall verdünnen!
Pur können sie daran ersticken wenn sie sich aus Gier draufstürzen. (atmen ja über die Haut)
Bei mir benutze ich eine Mischung von 2-3% Melasse 97% Wasser.
Braucht ned viel für die Versorgung der Judels und zum pushen der Mikroorganismen. ;)
Ähnliche Mengen werden auch beim ansetzen von EM-Grundlösung genutzt.

Gruss Gao (wave)
meeee
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Sep 2019, 12:15
Wormery: Wurm Cafe

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von meeee »

Danke - wahrscheinlich nimmt man dann zum Lösen warmes Wasser?
Benutzeravatar
Gao
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 165
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 10:29
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Schweiz

Re: Wurm Cafe - Was dazu? Mehr Schichten für mehr Durchsatz?

Beitrag von Gao »

Wärme meide ich eher :lol:
Fängt sonst viel zu schnell an zu gären.
Die Sprüher stehen bei mir deshalb auch im Kühlschrank.
Wenn mans direkt reingibt und ned lagert spielt das natürlich keine Rolle.
Antworten