BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Themen rund ums biologische Gärtnern sind hier richtig. Auch Fragen um Wurmhumus werden hier beantwortet.
Kolinahru
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 268
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Kolinahru »

und natürlich kommen noch welche dazu
Kolinahru
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 268
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Kolinahru »

DSC09241.JPG
Das ist mein Ingwer und mein Zitzonengrass. Und im Hintergrund ist der Basilikum, der inzwischen 30 cm erreicht hat. Weiss jemand wie gross der werden kann?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kolinahru
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 268
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Kolinahru »

und hier noch mal eine ErnteTomaten :)
DSC09420.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 291
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Worma »

"Die Ernte ist eingebracht" :P
Süßkartoffelleben.jpg
Aus den Teilen links oben (Würmer bzw. Wurmhumus und zwei ca. 25 cm langen Stängeln einer Süßkartoffelpflanze) ist über den Sommer das im Topf gewachsen, was rechts oben zu sehen ist.
Links unten eine - bei mir seltene - Blüte der Süßkartoffel und rechts unten die Ernte aus diesem Pflanzgefäß.
Dass aus zwei kurzen Stängeln 550g Kartoffeln wachsen - ich bin immer noch begeistert!!!
In meinen beiden anderen Gefäßen waren es 450 bzw. 400g. Gab auch eine gute Mahlzeit ab.
Leider musste ich die Erfahrung machen, dass die Knollen wirklich nicht lagerfähig sind. Nächstes Jahr werde ich die Töpfe nacheinander ernten, um das Lagerproblem zu umgehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 291
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Worma »

Ingwer 1.jpg
Das ist mein Ingwer mit der stolzen Höhe von 165cm.

Inzwischen ist der größte Trieb abgeknickt, also hab ich ihn abgeschnitten. Der eine Seitentrieb ist inzwischen auch geerntet,die Knolle hab ich einfach abgeschnitten, sie ist ca. 8 cm lang
Ingwer 2.jpg
Den zweiten Trieb lass ich noch in der Erde und schau, wie er sich dort macht.

Geschmacklich ist der Ingwer nicht ganz so scharf wie der aus dem Laden, dafür sehr saftig, überhaupt nicht faserig und sehr lecker! So frischen Ingwer hatte ich noch nie :D

Sonnige Grüße an alle
Worma
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 291
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Worma »

(danke) für all die guten Tipps und Ideen in diesem Thread!!!!
Benutzeravatar
Stadtfarmerin
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 192
Registriert: Do 20. Jun 2019, 08:47
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Süd-West

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Stadtfarmerin »

Hey Worma, Glückwunsch zu deinen Erfolgen beim Gärtnern!

Auch toll zu sehen die Entwicklungvon den 2 kleinen Pflanzentrieben plus der fleißigen Hilfe der Judels, hin zur reichlichen Süßkartoffelernte! Ich hoffe sie haben dir gut geschmeckt.

Und der Ingwer - wow, sieht der hübsch aus! Gäbe auch ne tolle Zimmerpflanze ab.
Viele Grüße
Christina
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 291
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Worma »

Danke für die Glückwünsche. Die Süßkartoffeln haben echt gut geschmeckt. Ja, das sind die kleinen Freuden mit den Judels :)

Die zweite Hälfte der Ingwerpflanze steht jetzt noch am Fenster. Der eine Stiel ist zwar nicht so üppig, er bemüht sich aber schon, eine dekorative Pflenze zu sein, und macht das gar nicht so schlecht.
Benutzeravatar
Stadtfarmerin
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 192
Registriert: Do 20. Jun 2019, 08:47
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Süd-West

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Stadtfarmerin »

Hey, betreibt hier wer eigentlich irgendwas in Richtung "Wintergärtnerei"? Oder ruht bei euch derzeit alles?

Vor 2 Monaten sind wir umgezogen. Von der Stadt aufs Land. Zu unserer Wohnung gehören auch 2 Balkone! Also von 0 auf 2, das ist doch mal was! Es sind beides Südbalkone, also viiiiieeeel Sonne. Ich freue mich schon so aufs Gärtnern, hoffe aber, dass die Pflanzen dort im Hochsommer nicht "verbrennen" werden, weil sie der Sonne so extrem ausgesetzt sind.

Ich hatte ja lange mit der Wachtelhaltung auf dem Balkon geliebäugelt, allerdings wird das nun leider nix bei den Südbalkonen, im Sommer zu heiß für die Wachteln. Ich könnte sie von Oktober bis April dort halten, aber dann? Schlachten und essen, und im Oktober neue Wachteln? Ich hätte es mir sogar vorstellen können, weiß aber dass mein Mann das sehr schlimm fände. Also ist das raus.

Thema "Wintergärtnerei":
Vor dem Umzug habe ich meine Austernpilzzucht aufgegeben, weil ich dachte, ich kann sie hier wegen fehlenden /unpassenden Räumen und Bedingungen wie Luftfeuchtigkeit und Temperatur, nicht weiter züchten. Allerdings sehe ich da jetzt wieder "Potential" und werde die Zucht demnächst wieder aufnehmen. Die schmecken nämlich schon sehr lecker, die eigenen Pilze! Und die Zucht kann man das ganze Jahr laufen lassen, unabhängig von Jahreszeiten. Da sind eben Umgebungsbedingungen wichtiger, wie: einen warmen Raum zum Wachsen, einen kühlen zum Fruchten; Neben der Temperatur auch Luftfeuchtigkeit und Licht. Wenn das einigermaßen passt, kann man zumindest den Austernseitling ganzjährig im Haus züchten.
Viele Grüße
Christina
Benutzeravatar
Sophie0816
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 277
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 13:11
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Beitrag von Sophie0816 »

Worma hat geschrieben: Mi 18. Nov 2020, 14:11 Der eine Seitentrieb ist inzwischen auch geerntet,die Knolle hab ich einfach abgeschnitten, sie ist ca. 8 cm lang
Hallo Worma, herzlichen Glückwunsch zur Teil-Ingwerernte. :)

Ich hatte auch ein freudiges Erlebnis damit. Mal sehen, ob und wann ich hier davon berichte. :)
Antworten