schöne Geburt und stummer Frühling

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Grüffelos Kind
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 33
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 00:10
Wormery: None (yet)

Das Arschloch war nicht zu erweichen.

Beitrag von Grüffelos Kind » Fr 12. Jul 2019, 14:51

@ semeczki Urlaub mit schrecklichem Ende :,(
Beitrag von semeczki » Sa 1. Jun 2019, 01:43
Hallo ihr Lieben,

Ich bin gerade von meinem zweiwöchigen Urlaub nachhause gekommen und wurde böse überrascht (cry)

Schon im Raum wo ich die Wurmkiste stehen habe, habe ich überall Wurmkadaver vorgefunden.. Beim öffnen der Wurmkiste dann der nächste Hammer.. Kein einziger Wurm zu sehen.. Nur ein Haufen verfaultes Obst und Gemüse extremst feucht, eher nass.

Dann habe ich unten einen Blick reingeworfen wo sich der Wurmtee sammelt, das Ablassventil hat sich verstopft..... Aufgrund dieser Verstopfung ist die Flüssigkeit bis ins obere Fach gelangt was zu diesem matschigen Brei führte und das Leben meiner Würmer kostete. Anders kann ich mir das nicht erklären.. " Zitat Ende


[/quote]

Hallo liebenswerte Freya – nah, fern und rundherum!

Lass uns ein bisschen plaudern, wie es hier zum Armdrücken bzw. Steine werfen gegen mich kam, es fing glaub ich hiermit an:

Ich hatte obigem Thread als Erster geantwortet, mit der Überschrift: „In jedem Neuanfang liegt ein Zauber inne“ mit meinem Tipp: „Neu anfangen . (Das Alte riecht nacht Tod und Leid)“ (gelöschtes Zitat und „Nullbeitrag“ )

Ich habe aus meiner schlechten Erfahrung hier im Forum heraus,mich mit einer Frage nach der Analyse der Ursache herausgehalten, damit ich mir nicht wieder so einen Schwachsinn anhören muss,der mir signalisiert:" Du bist neu hier, halt dich mit inhaltlichen Kommentaren hier mal raus!"

Begründung:(Ich hatte hier im Forum mal einen Kommentar gepostet, wo ich den Unterschied zwischen organisch gebundenen Mineralien, von denen die Bodelebewesen leben und die sie in für Pflanzen aufnehmbare anorganische Mineralien umwandeln , beschrieb und wie ich- unter dem Paradigma für meine Pflanzenerde operiere, und dass ich meine Pflanzen nicht an den NPK-T1ropf hänge, sondern dass es eine Kommunikation der Pflanzenwurzeln gibt, die den Bodenbakterien mitteilt, welche Nährstoffe die Pflanze jetzt gerade in dem Moment benötigt und dass das Bodenbiom dann diese an die Wurzeln heranschafft und zur Belohnung immer ein klein wenig "Zucker" von der Pflanze bekommt, den sie durch den Assimilationsvorgang in den grünen Blättern hergestellt hat und im Bassteil nach unten zu den Wurzeln leitet.

Dieses wurde vom Wurmhalbgroßmeister als " Nullbeitrag" gewertet und so kommentiert: " Dass ein Haufen Dreck mehr Mineralien enthalten kann als beste Walderde!" Während ich meine beste Walderde als Ton-Humus- Komplexe mit Hilfe der Tera Pretta Idee und der echten Baumholzkohle (wo alle Mineralien im Baumstamm aus einem funktionierendem Ökosystem noch enthalten sind) im Gegensatz zur nur Pflanzenkohle z.B.aus nur Getreidespelzenrückständen aus Kulturrückständen( wo Mineralien durch jahrelange Auswaschung der Böden und Ergänzung mit lediglich NPK Düngern -wie Nitrophoska) diese den vollen Mineralstoffgehalt nicht mehr gewährleisten kann)inhaltlich genau definiert habe, hat Wurmhalbgroßmeister nicht beschrieben ,wie sein "Haufen Dreck" beschaffen ist.

Und nachdem man hier nicht einmal die Freiheit hat zu fragen,

@von Pfiffikus » Mo 27. Mai 2019, 10:35
Moinsen Grüffelos Kind,
Grüffelos Kind hat geschrieben: ↑
Mo 27. Mai 2019, 01:15
Ah ich dachte schon,das hier sei ein freies Forum,in welchem man sich frei und ungebunden äußern kann!? Das ist dann eben nicht so. Schade.
Nö, falsch gedacht.
Selbstverfreilich hast Du in diesem Forum nicht die Freiheit, Werbung für Mitbewerber desjenigen zu machen, der diese Plattform hier betreibt und finanziert. Seinen Mitbewerbern steht es frei, eine eigene Diskussionsplattform ins Leben zu rufen und dort eigene Regeln aufzustellen. Zitat Ende)

woher man Andrei einzeln und nicht im 3erPack (hortensis,, foetida, andrei)( Jasper hat nur diesen 3-er Pack und Andrei nicht einzeln !!! Habe von Jasper übrigens 2 Wurmcafes und Pflanzenkohle.) beziehen kann, da hält man sich kurz mit inhaltlichen Kommentaren, und wehrt sich stattdessen auf der Beziehungsebene gegen massive Beleidigungen
Quellen:
@Randolp:"Ich glaube dass du psychisch dekompensierst und jetzt ein guter Zeitpunkt für dich ist sich professionelle Hilfe zu holen. Es ist keine Schande seinen Problemen mit einem Therapeuten auf den Grund zu gehen. (Zitat Ende)
und:
@von perdita » So 9. Jun 2019, 18:15
Grüffelos Kind, dir hat man wohl auch etwas weggenommen, nämlich ein normales Gehirn. Wenn es bisher niemand ausgesprochen hat, ich tue es, d.h. die Dinge beim Namen nennen : du bist völlig durchgeknallt.(...)
Randolp hat völlig recht, du solltest einen Therapeuten aufsuchen. Bitte verschone uns künftig mit deinem Blödsinn und reagiere dich anderswo ab. Oder auf eine andere Weise, vielleicht mit Leistungssport oder Schreien im Wald ? (Zitat Ende)

Als dann keiner der Wurmgroßmeister und kein Wurmhalbgroßmeister eine genaue Analyse einforderte, habe ich Wurmhalbgroßmeisters Zitat genommen , das da lautete:

@ Wurmhalbgroßmeister Eberhard:
Re: Heißkleber, Andreii und Volljährigkeit

 von Eberhard » Di 28. Mai 2019, 13:19
Manchmal wird es einem bewusst:
Wenn Du mit dem Finger auf jemand anderen deutest, schaue Dir Deine Hand an. Du wirst sehen, dass drei Finger auf Dich selbst zeigen.
(Persische Weisheit)
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard (Zitat Ende)

Und hatte sein Zitat in etwa so kommentiert: (gelöschtes Zitat):

„Wenn der Zeigefinger auf das Ablaufventil zeigt, so zeigen gleichzeitig drei Finger auf einen selbst und der dicke Daumen zeigt in Richtung Kopf, in dem ein Gehirn wohnt , das zu vorausschauendem Denken fähig ist.“

Ich dachte dann so bei mir noch, „na klar, wenn der Bauer nicht schwimmen kann liegt´s an der Badehose!“ und“ wenn der Mensch an Verstopfung leidet, liegt das am Schließmuskel“

Und heute sehe ich das nicht mehr so eng! Denn es gibt ja Meinungen, dass nicht das Gehirn die erste Geige spielt....und die @ semeczki Urlaub mit schrecklichem Ende ,- Vermutung voll recht gibt !
Das Arschloch war nicht zu erweichen:

https://www.youtube.com/watch?v=4DbF-Mp46RI
oder als Text:

Streit der Körperteile
 
Ein Körper hatte Langeweile,
da stritten sich die Körperteile
gar heftig und mit viel Geschrei,
wer wohl der Boß von ihnen sei.
“Ich bin der Boß” - sprach das Gehirn,
“ich sitz ganz hoch hinter der Stirn,
ich muß stets denken und euch leiten.
Ich bin der Boß! Wer will`s bestreiten?”.
 
Die Beine sagten halb im Spasse:
“Gib nicht so an, du weiche Masse!
Durch uns der Mensch sich fortbewegt,
ein Mädchenbein den Mann erregt,
der Mensch wirkt doch durch uns erst groß,
ganz ohne Zweifel: Wir sind Boß!”
 
Die Augen funkelten und sprühten:
“Wer soll euch vor Gefahr behüten?
Wenn wir nicht ständig wachsam wären?
Uns sollte man zum Boß erklären!”
 
Das Herz, die Nieren und die Lunge,
die Ohren, Arme und die Zunge,
ein jeder legte schlüssig klar:
“Der Boß bin ich! Das ist doch klar!”
Ja selbst der Penis reckt sich groß,
und rief ganz keck: “Ich bin der Boß!
Die Menschheit kann mich niemals missen,
denn ich bin nicht nur da zum pissen.”
 
Bevor man die Debatte schloß,
da furzt der Arsch: “Ich bin der Boß!”
Hei, wie die Konkurrenten lachten
und bitterböse Späße machten.
Das Arschloch war drauf recht verdrossen
und hat sich alsogleich verschlossen.
Es dachte konsequent bei sich:
“Die Zeit, die arbeitet für mich!
Wenn ich mich weigere´, zu scheißen,
werd’ ich die Macht schon an mich reißen.”
 
Schlaff wurden Penis, Arme, Beine,
die Galle produzierte Steine.
Das Herz, es stockte schon bedenklich,
auch das Gehirn fühlte sich kränklich.
Das Arschloch war nicht zu erweichen,
ließ hie und da ein Fürzchen streichen.
Zum Schluß, da sahen alle ein:
“Der Boß kann nur das Arschloch sein!”
Und die Moral von der Geschicht’:
Mit Fleiß und Arbeit schafft man`s nicht.
Um Boß zu werden hilft allein,
ein Arschloch von Format zu sein!
Das mit viel Lärm und ungeniert,
nichts - als nur Scheiße produziert! Quelle: http://web.utanet.at/hwolfger/html/text ... nsens.html
 
Darum ging´s :wer ist der Boss?

´n Lachen und ´n Knuff!

Und Freya, schön , wenn du bei der Plauderei wieder dabei sein könntest!

Freya, ich umärmel dich!
Deine Bleuette Naomi
Freya
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 22:45
Wormery: None (yet)

Die Beziehungsebene hat immer Vorrang vor der Inhaltsebene

Beitrag von Freya » So 14. Jul 2019, 12:50

..das gilt für jede therapeutische Beziehung,
..das gilt für Ehepaare, die sich inhaltlich darin aufreiben, daß die Zahnpastatube nicht richtig ausgedrückt ist,
..das ist auch der Grund, warum bei einem Lehrerwechsel ,plötzlich die Schulnote von einer Eins auf eine Vier gefallen ist.

@von Pfiffikus » Mo 27. Mai 2019, 10:35
Moinsen Grüffelos Kind,
Grüffelos Kind hat geschrieben: ↑
Mo 27. Mai 2019, 01:15
Ah ich dachte schon,das hier sei ein freies Forum,in welchem man sich frei und ungebunden äußern kann!? Das ist dann eben nicht so. Schade.
Nö, falsch gedacht.
Selbstverfreilich hast Du in diesem Forum nicht die Freiheit, Werbung für Mitbewerber desjenigen zu machen, der diese Plattform hier betreibt und finanziert. Seinen Mitbewerbern steht es frei, eine eigene Diskussionsplattform ins Leben zu rufen und dort eigene Regeln aufzustellen. Zitat Ende)

Hallo liebenswerte Bleuette Naomi und herzliebstes Grüffelo Kind!

Wie ich das jetzt sehe, schien da ja am Anfang bei deinem Eintritt ins Forum hier etwas recht unglücklich gelaufen zu sein, oder?

Du hattest dich im Thread "E. fetida vs. Andrei" von @Trulla dafür interessiert, was genau der Unterschied zwischen Wurmbiotopen ist, die nur mit foetida und welche, die nur mit andrei laufen, richtig?

Und den Fragen nachzugehen, ob und wie es einen Unterschied macht.. und welchen genau(Vermehrungsrate?, Range of Temperature in welchem die Tiere sich noch wohlfühlen, Endprodukt "Walderde" oder besser),...dazu hatte @Trullla die Tiere einzeln antreten lassen und tatsächlich ein Bild gepostet,das zeigt,daß ihre Andrei bei ihr in zwei Plastiktüten angekommen sind. Aufgrund dieses Bildes zu fragen, wo sie denn diese (reine und nur!) Andrei her hat, zeigt doch ein inhaltliches Interesse!? Auch eventuell aus dem Grund, um sich dann für die eine oder andere Eisenia entscheiden und sie sich besorgen zu können.

Aber anstatt dir auf deine inhaltlich bezogene Frage zu antworten, hat @ Pfiffikus von der Inhaltsebene auf die Beziehungsebene gewechselt und dir mal erklärt, wo der Hammer hängt und daß er bestimmt (und nicht Trulla), daß solche Fragen hier nicht gestellt werden dürfen, da es sich seiner Aussage zufolge hier nicht um ein "Austauschforum" sondern um ein "Werbeforum" von Jasper handeln würde,der dieses ja ins Leben gerufen und mit seiner Zeit und seinem Geld das Forum hier am Laufen halten würde und es deshalb nur erlaubt sei,Würmer nur bei Jasper zu kaufen!

Womit auch gleich der Thread von @Trulla: "Foetida vs.Andrei" dann ja gar keinen logischen Sinn ergibt, da Jasper nur Würmer in einer Mischung aus drei Wurmsorten verkauft und Andrei gar nicht in seinem Sortiment anbietet.

Bleuette, da dir hier mehrmals empfohlen wurde, dich dringend von einem Psychotherapeuten beraten zu lassen und dies nach Meinung von einem hier ja auch keine Schande sei, laß mich mal versuchen, wie ein Therapeut auf deine Frage,wo man Andrei herbekommen könnte, geantwortet haben könnte:

"Hallo liebes Grüffelokind! Darf ich dich herzlich hier im Forum begrüßen und mich freuen, daß du hier im Forum bist!? Anstelle kurz zu deiner Frage an Trulla, wo man Andrei herbekommen kann, erlaubst du mir bitte , dazu etwas zu sagen? Also, es steht dir selbstverständlich frei, Andrei zu kaufen, wo du willst. Leider hat Jasper, der hier das Forum ins Leben gerufen hat,um uns gegenseitig Fragen zu stellen und uns gegenseitig darin unterstützen zu können, daß es mit unseren Würmern gut läuft -und insbesondere Anfängern unter die Arme greifen zu können, damit sie nicht auch noch die gleich Fehler machen müssen, wie wir alten Hasen sie machen mußten,- viel Zeit, Geld und Herzblut in dieses Forum gesteckt hat, keine Andrei als einzelne Würmer anzubieten, sondern nur hortensis, foetida und andrei gemischt. Wenn es dir also nicht unbedingt darauf ankommt nur Andrei zu erwerben, dann würde sich Jasper sicherlich sehr freuen, wenn du seine 3-er Sorte Würmer bei ihm bestellen würdest und du könntest ihm damit für seinen liebevollen Einsatz hier etwas zurück schenken. Grüffelos Kind, muß es für dich denn unbedingt "nur" Andrei sein? Hast du etwas Besonderes vor?"

Damit wäre der hier so viel angepriesene Therapeut auch gleich wieder auf die Inhaltsebene zurück gekehrt und hätte mit einer Bitte (und nicht in diesem harschen Befehlston) , doch beim Initiator dieses Forums einzukaufen und ihn damit zu unterstützen ,dir auch die Möglichkeit gelassen, dich hier im Forum frei und nicht bevormundet zu fühlen.

Und Bleuette Naomi,dann spielen eventuelle paar Eurochen mehr oder weniger,nicht den Ausschlag, bei wem man dann seine Tiere letztendlich kauft, weil dann ein herzliches Klima untereinander doch 1000 mal wichtiger ist . Sehe ich das falsch?

Herzliebste Grüße Bleuette Naomi und einen dicken Kuß von mir!
Deine Freya
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 433
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: schöne Geburt und stummer Frühling

Beitrag von Trulllla » So 14. Jul 2019, 13:11

@Bleuette Naomi,@Freya,
Ich halte es für nicht sinnvoll, im Nachhinein mit all den gelöschten Postings nachvollziehen zu wollen, wie alles abgelaufen ist. Oben in Freyas Posting sind schon diverse Fehlschlüsse gezogen, bzw sind Dinge falsch wiedergegeben worden.
Lasst das einfach ruhen. Im Moment kommen doch alle gut miteinander aus. Scheint mir.

Ansonsten gibt es in diesem Forum wie in allen ein paar grundlegende Regeln, unter anderem nämlich nicht zu Wettbewerbern zu posten. Dieses Forum hier wird von Wurmwelten betrieben, und die haben eben auch einen Shop. Da finde ich das absolut nachvollziehbar.
Und dann gibt es noch ein ungeschriebenes Gesetz, dass nämlich die Wurmtagebücher für die Nutzer dazu da sind, um ihre eigenen Erfahrungen festzuhalten. Wenn dann jemand nicht möchte, dass "sein" Tagebuch in einer bestimmten Art und Weise von anderen genutzt wird, zB weil es dann unübersichtlich wird, wird der entsprechende Inhalt verschoben. Das ist hier geschehen und ich finde das fair.
Gelöscht wurde von Moderatorenseite aus nichts, und es wurde auch nicht damit gedroht.

Also noch einmal: Ihr könnt euch gerne hier austauschen aber nicht in der Art und Weise wie oben.
Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.
Freya
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 22:45
Wormery: None (yet)

"Hat nicht jeder Grashalm einen Engel ?"

Beitrag von Freya » Mo 15. Jul 2019, 11:06

Trulllla hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 13:11
@Bleuette Naomi,@Freya,
Ich halte es für nicht sinnvoll, im Nachhinein mit all den gelöschten Postings nachvollziehen zu wollen, wie alles abgelaufen ist. Oben in Freyas Posting sind schon diverse Fehlschlüsse gezogen, bzw sind Dinge falsch wiedergegeben worden.
Lasst das einfach ruhen. Im Moment kommen doch alle gut miteinander aus. Scheint mir.

Ansonsten gibt es in diesem Forum wie in allen ein paar grundlegende Regeln, unter anderem nämlich nicht zu Wettbewerbern zu posten. Dieses Forum hier wird von Wurmwelten betrieben, und die haben eben auch einen Shop. Da finde ich das absolut nachvollziehbar.
Und dann gibt es noch ein ungeschriebenes Gesetz, dass nämlich die Wurmtagebücher für die Nutzer dazu da sind, um ihre eigenen Erfahrungen festzuhalten. Wenn dann jemand nicht möchte, dass "sein" Tagebuch in einer bestimmten Art und Weise von anderen genutzt wird, zB weil es dann unübersichtlich wird, wird der entsprechende Inhalt verschoben. Das ist hier geschehen und ich finde das fair.
Gelöscht wurde von Moderatorenseite aus nichts, und es wurde auch nicht damit gedroht.

Also noch einmal: Ihr könnt euch gerne hier austauschen aber nicht in der Art und Weise wie oben.
Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.

Hallo liebe(r) Trullla,
ich danke dir für deinen aufklärenden Beitrag!

Ich wußte bisher nicht, daß der Sachverhalt nicht stimmt und Jasper´s Wurmwelten Versandt doch auch Andrei einzeln anbietet und verkauft und nicht nur im gemischten 3-er (E.hortensis,foetida und andrei)

Deshalb danke ich dir für die Richtigstellung und bitte, meine Fehlinterpretation zu entschuldigen!

Vernünftig finde ich auch, daß bei Wurmtagebüchern der Ersteller des Threads bestimmen kann, was er an Kommentaren stehen lassen kann und was er gerne ausgegliedert haben möchte, wenn diese zu sehr vom Thema abschweifen, um so eine gewisse Übersichtlichkeit zu erhalten.

Schön fände ich , wenn du meinem Thread hier auch diese Hohheitsrechte gewähren magst. Er läuft ja unter "alles andere" und jeder weiß gleich, daß es hier nicht um Wurmthemen direkt geht.Außerdem dürften viele hier schon gleich die Augen verdrehen, wenn sie lesen, daß der Kommentar schon wieder von diesem "völlig durchgeknallten" Grüffelo Kind kommt - oder eben halt auch von mir- und können sogleich auch schon dem ganzen Thread hier einfach und höflich aus dem Wege gehen. Geht das und ist das für dich als Mod. annehmbar, Trullla?

Und da du auch die Fairness angesprochen hast Trullla, so hat, bevor der Thread " Urlaub mit schrecklichem Ende" geschlossen wurde, jemand die Frage gestellt, was hat der Begriff "Defloration" denn in einem Wurmforum zu suchen ?, Grüffelos Kind darauf antworten wollen, weil ich glaube , daß sie hier falsch verstanden worden ist. Sie hat durch das Schließen und damit einhergehender Abschaltung der Kommentare ,nicht mehr die Möglichkeit erhalten, dazu Stellung zu nehmen und etwaige Mißverständnisse auszuräumen.

Für mich sieht es bisher so aus, dass sie mit ihrem "Deflorations"-Kommentar auf eine zuvor heftige Beleidigung reagiert hatte:
@ RandolpherCarter 7: Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(
Beitrag von RandolphCarter7 » Do 6. Jun 2019, 14:08

@ Grüffelos Kind

"Ich glaube dass du psychisch dekompensierst und jetzt ein guter Zeitpunkt für dich ist sich professionelle Hilfe zu holen. Es ist keine Schande seinen Problemen mit einem Therapeuten auf den Grund zu gehen. Ganz im Gegenteil." ( Zitat Ende)

und Grüffelos Kind hatte mit ihrem Zitat: " Freiheit ist das was zwischen Reiz und Reaktion geschieht", sich die Freiheit genommen um auf diesen Angriff oder Beleidigung mit 3 Tagen zeitlichem Abstand wie folgt zu reagieren:

@Grüffelos Kind:
Re : "Schlag mich !"
Beitrag von Grüffelos Kind » So 9. Jun 2019, 10:59

RandolphCarter7 hat geschrieben: ↑Do 6. Jun 2019, 14:08
@ Grüffelos Kind


Ich glaube dass du psychisch dekompensierst und jetzt ein guter Zeitpunkt für dich ist sich professionelle Hilfe zu holen. Es ist keine Schande seinen Problemen mit einem Therapeuten auf den Grund zu gehen. Ganz im Gegenteil.
Ich vernahm dein Flehen....allein jedoch !

"Schlag mich ! ",fleht der Masochist die Sadistin an.
"Nein.", sagt die Sadistin und genießt die Situation.
"Vielen Dank !" , sagt der Masochist.

Das Grüffelokind.
ach,wenn du schon meinst ,ich "kompensiere" , dann musst du schreiben "de-de-kompensiere" !
Erklärung: Das ist nämlich wie mit dem Wort Defloration...da wird auch was weggenommen. (Wenngleich nicht jeder diese Erfahrung -egal in welche Richtung- gemacht hat und dieses Beispiel jetzt als sehr "verstörend" erlebt.)
Zitat Ende.

Ich verstehe Grüffelos Kind so, daß sie mit dieser Antwort auf Randolphers Anmaßung de-eskalierend wirken wollte.( "Schag mich!"-"Nein."- Vielen Dank! " ) und sie anscheinend über diesen alten Diagnosebegriff aus der Psychiatrie, das sie "psychisch dekompensiere", wie Randoofer ihr an den Kopf warf, sehr unsicher war, was er damit gemeint habe, da sie sicherlich nicht vor einem totalen Nervenzusammenbruch stehen würde.

Meiner Meinung nach versuchte sie gegen Ende ihres Threads diesen Begriff als"kompensieren" zu verstehen, wobei das "de-" davor stehend dann nicht passen würde und man dann "de-de-kompensiere" sagen müßte.
Und , ach ja, sie hat um diese Vorsilbe mit einem Beispiel zu erklären, den Begriff "Defloration" gewählt. Sie hätte auch den Begriff "de-eskalieren" wählen können, aber das sie das kann hat sie mit ihrem Kommentar zu Anbeginn schon bewiesen. So gesehen, Trulla, hätten ,wie du hier geschrieben hast,"es einfach ruhen lassen können" und alle kommen hier wieder friedlich miteinander aus.

Es war dann aber nicht Grüffelos Kind, die nicht friedlich miteinander auskommen wollt und mit einer weiteren schweren Beleidigung gegen Grüffelos Kind noch eines draufsetzte ! Hier mal das Zitat:
@perdita:
Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(
Beitrag von perdita » So 9. Jun 2019, 18:15

Grüffelos Kind, dir hat man wohl auch etwas weggenommen, nämlich ein normales Gehirn. Wenn es bisher niemand ausgesprochen hat, ich tue es, d.h. die Dinge beim Namen nennen : du bist völlig durchgeknallt. Was haben all deine Beiträge in einem Wurmforum zu suchen ? Defloration ?
Randolp hat völlig recht, du solltest einen Therapeuten aufsuchen. Bitte verschone uns künftig mit deinem Blödsinn und reagiere dich anderswo ab. Oder auf eine andere Weise, vielleicht mit Leistungssport oder Schreien im Wald ? Zitat Ende

Trullla, ist jetzt meine Interpretation hier falsch und solche Aussagen von @Randolpher und @perdita können auf gar keinen Fall als heftigste Beleidigungen angesehen werden? Ein Psychiater schrieb mal, wenn er die Wahl hatte und er müßte in ein Gefängnis oder in eine Psychiatrie, so würde er sich immer für das Gefängnis entscheiden , weil man dort noch wenigstens seine Würde behalten kann.

Und wenn hier solche Kommentare gegen Grüffelos Kind losgelassen werden zielt es genau darauf ihr ihrer Würde zu berauben und genau aus diesen Grund, hier ihre Würde zu verteidigen zu können,soll sie mit meiner Aufmunterung und Zustimmung zu "ihrem psychiatrischen Fall" sich massiv zur Gegenwehr setzen zu können.

Ich glaube mich an einen früheren Comment von Grüffelos Kind zu erinnern, der da lautete:

@Grüffelos Kind:
" Hat nicht jeder Grashalm einen Engel, der sich über ihn beugt und ihm zuflüstert:"Wachse! Wachse!" ? " (Zitat Ende)

Schon deshalb,DU mir herzallerliebste Bleuette Naomi, : Laß mich bitte dein Engel sein, ja!?

Einen ganz lieben Gruß und dicken Kuß nur für dich Bleuette Naomi!
Deine Freya
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 433
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: schöne Geburt und stummer Frühling

Beitrag von Trulllla » Mo 15. Jul 2019, 17:03

Ich antworte nur kurz, nicht übel nehmen.
Mit den Sachverhalten, die nicht stimmen bezog ich mich auf anderes, ich werde hier aber nicht die ganze Kommunikation nachvollziehen. Wie bereits gesagt halte ich das für absolut nicht zielführend (wenn denn das Ziel ein freundlicher Austausch ist). Genauso wenig werde ich noch mal vorangegangene Kommentare durchgehen, wer wann wen beschimpft oder beleidigt hat.
Es geht, wie du weißt, auch immer darum, wie ein Kommentar beim Gegenüber ankommt. Wer sich beleidigt fühlt, kann die Postings immer bei den Moderatoren melden. Aus gleichem Grund ist es aus meiner Sicht auch nicht sinnvoll, nun zu versuchen sich in Grüffelos Kinds Lage zu versetzen und ihre Intention zu mutmaßen.

Ich hatte den genannten Thread geschlossen, weil er sich hochschaukelte, und zwar für alle geschlossen. Ihr könnt gerne hier in „Alles andere“ weiter über Gott, Großväter und die Welt reden. Sich aber über andere Forumsmitglieder zu echauffieren führt über kurz oder lang wieder zu Unmut. Bestimmt findet ihr noch andere Themen.

Viele Grüße,
Trulllla

(Und ich krieg keinen Kuss (cry) )
Eberhard
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 224
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: schöne Geburt und stummer Frühling

Beitrag von Eberhard » Mo 15. Jul 2019, 17:18

@Trulllla:
Mindestens einen Fan mit großer Bewunderung für Dich und Dein Tun hast auch Du - in meiner Person.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Freya
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 22:45
Wormery: None (yet)

" Wenn man aber gebissen wird...

Beitrag von Freya » Mo 15. Jul 2019, 19:30

ps: und hier mal nur für das Grüffelo Kind!!! zum Thema "petzen" (1)

Hallo, herzallerliebste Bleutte Naomi,

Es gibt im Leben um einander zu verstehen nur ein Mittel : einander verstehen. Klappt das nicht, wird alles überflüssig Feststellungen Erklärungen Rechtfertigungen einfach alles.
Peng! Und damit haben wir den Psychologen hier ein Schnippchen geschlagen.

Ach ja und von den sieben Regeln, wenn man als Delphin in der Nähe von Haien schwimmen muß, finde ich (außer der, daß man besser noch einen zweiten Delphin dabei haben soll...("den anderen Delphin zu erkennen und zu nutzen, wenn er einem begegnet...." )), die letzte der sieben Regeln besonders wichtig:

"Wenn man aber gebissen wird, sollte man nicht bluten." (1)

.. und da du nicht gepetzt und "Mama! MAMA!" geschriehen , sondern dich allein gewehrt hast, - anders als der ,der seine Mama hier bewundert,- weiß ich ,daß aber DIR, Delphin Bleuette , diese Regeln alle schon in Fleisch und Blut übergegangen sind! Wunderschön!!!

Menschenkind, ich bewundere dich so für deinen tapferen Mut hier! Go ahead ! Bleuette, du bist ein Delphin, wenn Haie in deiner Nähe schwimmen!

Ich umärmel dich, Bleuette Naomi! Und einen nassen Kuß!
Deine Freya ...und bereit, die Toten zu wecken !

(1) aufgelesen in : "DelphinStrategien - Managementstrategien in chaotischen Systemen" von Dudly Lynch u. Paul Kordis)
Freya
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 22:45
Wormery: None (yet)

By the way

Beitrag von Freya » Mo 15. Jul 2019, 20:56

@ Trulla
hallo Trulla,
deine Sehnsucht wahrnehmend,darf ich dich leider nicht küssen , denn ich werde hier auch weiterhin Flagge zeigen! -(ich weiß ja auch gar nicht , ob du von mir geküßt werden wolltest !? * schmunzel* ) (1)

..womit ich gleich beim Thema wäre!
Trullla, nachdem ich deine Antwort hatte, weiß ich , was ich gesagt habe (um Grüffelos frühere Worte zu nehmen). Ich denke jetzt,vielleicht daß ICH- und nicht Grüffelos Kind- einige hier recherchierte Kommentare auch viel zu heftig gesehen habe und sie nur MIR bitter aufgestoßen sind-sie heißer wahrgenommen hatte,als sie hier gegessen wurden. Ich komme darauf, weil in dem"sich zur Gegenwehr" setzen vom Grüffelo Kind, sie doch so viel Humor mit hineingepackt hat, und vieles gekonnt abgefedert hatte.

Oder bin ich der einzige, der darin Humor erkennen kann? Nur ein Beispiel, was ich mit Humor meine:
@Grüffelos Kind:

"Schlag mich ! ",fleht der Masochist die Sadistin an.
"Nein.", sagt die Sadistin und genießt die Situation.
"Vielen Dank !" , sagt der Masochist.
(Zitat Ende)

Also, ich empfinde das als schönen - und ich möchte fast schon sagen eleganten - Humor,der das Ganze als nicht aggressiv durchscheinen läßt und ich muß gleich wieder *schmunzeln*.

Irre ich mich?

Gehab dich wohl Trullla !(ohne von mir geküßt zu werden, (1) aber unbekannterweise erst mal "Knopf" auf dich zeigend - und nicht "Spitz" ) Freya
Grüffelos Kind
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 33
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 00:10
Wormery: None (yet)

Glück

Beitrag von Grüffelos Kind » Di 16. Jul 2019, 08:58

Mich zurücklehnen
die Augen schließen
den Mund leicht spitzen
und darauf warten
geküsst zu werden

und dann -
geküsst werden.

Herzliebste Freya ,
dein nasser Kuss ist angekommen
and touches my soft lips tenderly.
Und er gefällt mir guut!

Alles andere irgendwann, ja?
Hier mal für dich als danke danke Danke Schön!:

Es scheint kein besseres Mittel zu geben
als einen anderen Menschen
um durch seinen Blick ,seine Geste oder seine Worte
die Realität,in die sich ein anderer festgesetzt hat,
schrumpfen zu lassen
oder zu neuem Leben zu erwecken.

Letzteres Freya trifft auf dich zu! Du weckst die Toten, jaa!

So, jetzt darfst DU dich mal zurücklehnen...

Herzlichst deine Bleuette Naomi ...und in Gedanken oft bei dir und deinen einfühlsamen , verständnisvollen und klugen Worten.
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 433
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: schöne Geburt und stummer Frühling

Beitrag von Trulllla » Di 16. Jul 2019, 21:57

@Freya: Ich sehe auch Humor, ja.
@Grüffelo: klingt nach Erich Fried?
Antworten