Kann ich das verfüttern?

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Trulllla
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 72
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Trulllla » Mi 6. Jun 2018, 19:17

Ich habe hier eine Tüte Frühstücksbrei (trocken), bestehend aus Hafer- und Hirseflocken, bzw -mehl, Bananenflocken, Gerstenmalzmehl, entöltem Kakao, Leinmehl, Amaranthmehl und Vanille. Es ist alles ganz klein gemahlen und kein Zucker dabei. Kein Mensch wollte das hier essen.
Das kann ich doch sicher verfüttern oder spricht irgendwas dagegen? :?:
Benutzeravatar
Rumbleteazer
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 439
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 11:58
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Nürnberg

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Rumbleteazer » Mi 6. Jun 2018, 19:41

Würmer fressen eigentlich fast alles. Metalle und Kunststoffe mal ausgenommen. Da werden die sicher mit ein paar harmlosen Flocken fertig.

Aber... ja, ich nu wieder :)= alles was schädlich ist und unter 3% der Gesamt Menge liegt, ist NICHT deklarierungspflichtig. Auch hier noch einmal... DANKE EU!

Lass es lieber. Es sind Salze, Süßstoffe, Gewürze und andere Nettigkeiten enthalten.

Gruß, Dirk
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.... die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Man schimpft mich Dirk, aber auf Olli höre ich auch ;)
Trulllla
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 72
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Trulllla » Mi 6. Jun 2018, 20:07

Hm, an nicht deklarationspflichtige Sachen habe ich nicht gedacht. Danke für den Hinweis. Zumindest ist der Brei mal bio. Aber jetzt weiß ich auch nicht...
Pfiffikus
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 395
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: Industrial Wormery

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Pfiffikus » Do 7. Jun 2018, 07:30

Moinsen Trulla,

Was ist der Grund dafür, dass kein Mensch den Brei essen mag? Gifte?
Die Würmer sind weit weniger wählerisch, als Menschen. Bei denen sollte es keine Geschmacksprobleme geben.

Ja und was die Zusatzstoffe anbelangt - solange da kein Anti-Wurm-Mittel enthalten ist, so kannst Du wohl die meisten Speisen, die für uns genießbar wären, auch als wurmtauglich betrachten. Und solltest Du dennoch Bedenken oder Vorbehalte haben, dann kannst Du ihnen ja bei jeder Fütterung einen Teelöffel davon als kleines Häufchen anbieten und beobachten, wie dieses angenommen wird.


Pfiffikus,
der bei solchen Lebensmitteln wenig Skrupel hätte, ihn zu verfüttern
Trulllla
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 72
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Trulllla » Do 7. Jun 2018, 08:33

Ja danke, ich habe mir dann auch gedacht, wenn ich konventionelle Pfirsiche verfüttere, oder Laub von Straßenbäumen, ist da bestimmt mehr Schädliches dran. Und ich muss die Tierchen ja auch nicht gesünder füttern als meine Familie.
Benutzeravatar
Rumbleteazer
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 439
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 11:58
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Nürnberg

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Rumbleteazer » Do 7. Jun 2018, 18:39

Darum essen wir auch keinerlei Müslis o.ä. *grusel*...
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.... die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Man schimpft mich Dirk, aber auf Olli höre ich auch ;)
Trulllla
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 72
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Trulllla » Do 7. Jun 2018, 18:51

Oh, hier in Mengen. Also in MENGEN! so, dass für die Würmlis normalerweise nix übrig bliebe.
Außer es ist Bananen-Kakao-Frühstücksbrei.... Glibbermüsli sozusagen. Igitt.
(vermisse gerade den K*tz-Smiley)
Benutzeravatar
Rumbleteazer
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 439
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 11:58
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Nürnberg

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Rumbleteazer » Do 7. Jun 2018, 20:22

[OT/ON] in meiner Jugend war ich mal mit einem Mädels zusammen, die sich Vegan ernährten. Hatte sie von ihren grünen Eltern. Müsli war also Standard. Wenn ich dort mal gefrühstückt hatte, bin ich danach immer in ein Cafe gegangen und hab mir dort ein "richtiges" Frühstück schmecken lassen ;) [OT/OFF]
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.... die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Man schimpft mich Dirk, aber auf Olli höre ich auch ;)
Trulllla
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 72
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von Trulllla » Fr 8. Jun 2018, 07:41

Na ist doch in Ordnung. Vegan, Fleischfresser, Hauptsache man kommt miteinander klar.
Benutzeravatar
*Ces*
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 63
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 13:53
Wormery: None (yet)

Re: Kann ich das verfüttern?

Beitrag von *Ces* » Do 14. Jun 2018, 19:04

Habe vertrockneten Salat aus meinen Blumenkästen sowie andere trockne Blätter.
Zählt das unter Strukturmaterial und ich lege es dann in die neue Kiste unten rein oder ist das Frischfutter?

Habe auch überlegt das Grün von Möhren und Kohlrabi zu trocknen wenn genug frisches da ist. Macht das Sinn?
Antworten