Boden rausgebrochen - wie Würmer umsortieren?

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Klatschmohn
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 11
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 16:34
Wormery: Wurm Chest

Boden rausgebrochen - wie Würmer umsortieren?

Beitrag von Klatschmohn » Fr 3. Aug 2018, 06:19

Guten Morgen -
Als ich letztens Kompost ernten wollte, musste ich beim Anhebversuch der Ebene feststellen, dass der Boden herausgebrochen war, offensichtlich war der Inhalt zu schwer. Entsprechend liegt jetzt Inder Wurmtee-Ebene der Rasterboden, darüber der ganze Kompost mit Würmern drin. Ich hatte überlegt durch aufmachen einer ohnehin vorgesehenen neuen Kompostebene die Würmer mehr nach oben zu locken, aber das dauert natürlich ewig.
Hat jemand eine Idee, wie ich das Ganze unten herausbekomme ohne jeden Wurm einzeln aus dem Kompost zu sortieren?
Viele Grüße
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 181
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Boden rausgebrochen - wie Würmer umsortieren?

Beitrag von Wurmcolonia » Sa 4. Aug 2018, 09:12

Hallo Klatschmohn,
du hast wohl eine Wurmfarm mit mehreren Ebenen? Ich habe eine DIY Wurmkiste, aber ich stelle mir vor, Folgendes könnte funktionieren: Du nimmst eine neue Ebene und verlegst den Kompost mit den Würmern vorsichtig in die neue Ebene. Eine weitere Ebene legst Du darauf mit frischen Strukturmaterial, Futter und etwas von dem reifen Kompost, den du unter das Futter mischst. Dadurch haben die Würmer bereits ihre "gewohnte Umgebung" mit den Mitbewohnern in der neuen Ebene, so dass sie sich dort schneller heimisch fühlen.

Wenn du aktell etwas Kompost benötigst, dann kannst du den der aktuellen Kompostebene entnehmen. Du musst nur Würmer und Kokons (wegen der Kokons besser Handschuhe benutzen) aussortieren und kannst sie zum Futter verlegen. Die restlichen Wümer in der Kompostebene sollten dann bald selbständig in die Futterebene wandern, sobald sie Hunger verspüren. Ich drücke die die Daumen, dass es funktioniert.
Wurmige Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Worma
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 49
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Boden rausgebrochen - wie Würmer umsortieren?

Beitrag von Worma » So 5. Aug 2018, 10:42

Hallo Klatschmohn,
theoretisch könnte ich mir auch vorstellen, du nimmst die Kiste mit dem Wurmkompost als oberste Ebene und beleuchtest sie. Die Judels mögen das nicht, verziehen sich weiter nach unten. Du kannst die obere Schicht, die sie freigeräumt haben, abnehmen und dich Schicht für Schicht vorarbeiten.
Ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht. :)=

Als ich vor ein paar Monaten meine Würmern bekam, waren die mit Substrat in einem Gewebesack, Allerdings waren sie nicht im Substrat verteilt, sondern klumpten sich in einer Ecke des Beutels zusammen. Das war sicher eine Stressreaktion durch den Versand. Aber vielleicht läßt sich auch daraus eine Idee entwickeln? :idea:

Viel Glück bei deiner Aktion!
Worma

P.S.: Was hasat du denn für ein System, bei dem der Boden rausgebrochen ist? Eines der gängigen, die man kaufen kann, oder ein DIY?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 181
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Boden rausgebrochen - wie Würmer umsortieren?

Beitrag von Wurmcolonia » So 5. Aug 2018, 18:18

Worma hat geschrieben:
So 5. Aug 2018, 10:42
Als ich vor ein paar Monaten meine Würmern bekam, waren die mit Substrat in einem Gewebesack, Allerdings waren sie nicht im Substrat verteilt, sondern klumpten sich in einer Ecke des Beutels zusammen.
Das Zusammenklumpen zu Knäulen ist bei den Kompost- oder auch Regenwürmern eine typische Reaktion auf Trockenheit oder Kälte. Das machen sie, um sich so gegenseitig zu schützen :) .
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Klatschmohn
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 11
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 16:34
Wormery: Wurm Chest

Re: Boden rausgebrochen - wie Würmer umsortieren?

Beitrag von Klatschmohn » Do 9. Aug 2018, 06:27

Guten Morgen -
vielen Dank für Eure Antworten! Ich mache mich heute abend mal daran und werde berichten.
Ich habe ein Wurmcafé (von Wurmwelten bestellt). Nächstes Mal sortiere ich früher um...
Akuten Kompostbedarf habe ich nicht, eher macht mir Sorge, dass es da unten drin mangels Belüftung zu Fäulnis kommt und am Ende das ganze System kippt. Ich kann auch keinen Wurmtee mehr ablassen.
Von oben wirkt es bisher ok, also es riecht nicht schlecht und die Würmer und anderen Bewohner scheinen sich ihres Lebens zu freuen.
Viele Grüße
Antworten