Anleitung WormWorks

Bei Fragen zu unseren Plastik Wurmfarmen seid Ihr hier richtig.
Antworten
Franzi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 17:46
Wormery: Worm Works

Anleitung WormWorks

Beitrag von Franzi » Mi 6. Mär 2019, 17:53

Hallo zusammen (wave) ,

ich bin frischgebackene Wurmkistenbesitzerin und stehe schon vor dem ersten Problem: Im Paket war alles, nur keine Anleitung.
Der Aufbau vom WormWorks ist ja erstmal selbsterklärend, aber wie mache ich es jetzt den Würmchen gemütlich? Wieviel Wasser muss aufs Substrat, wieviel Futter kriegen die kleinen? :?
Bei Wurmwelten ist leider erst morgen Vormittag wieder jemand da, vielleicht kann mir hier jemand Starthilfe geben, damit meine Würmchen nicht in der Tüte übernachten müssen sondern heute schon ein schönes Zuhause bekommen :)

Liebe Grüße in die Runde,
Franzi
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 400
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Anleitung WormWorks

Beitrag von Trulllla » Mi 6. Mär 2019, 20:07

Liebe Franzi,

(willkommen) hier bei uns!

Ich würde erst mal, wenn du kein vorbereitetes Futter hast, geknülltes Zeitungspapier oder Kartonsschnipsel, und zwar möglichst ohne Farbdruck, in die Kiste geben und anfeuchten. Dann die Würmer mitsamt dem Substrat, in dem sie gekommen sind, dazugeben.
Mit vorbereitetem Futter meine ich Küchenabfälle, die du in den letzten Tagen gesammelt hast, und die entsprechend schon etwas angegammelt sind. Da gehen die Würmer schneller dran, als an frisches Futter. Das ist aber nicht zwingend nötig, denn die Würmer kommen lange mit sehr wenig aus.
Und denke dran, dass die Würmer sich erst mal einleben müssen, und die erste Zeit wenig fressen werden, bis sie sich vermehrt haben. Der am weitesten verbreitete Fehler vor allem am Anfang ist, zuviel zu füttern. Habe ich auch gemacht, so wie viele von uns. ;)
-------------------------
Don't feed the trolls.
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 400
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Anleitung WormWorks

Beitrag von Trulllla » Mi 6. Mär 2019, 20:17

Ach ja, und bis sich die Würmer eingelebt haben, lassen manche nachts ein kleines Licht bei der Wurmkiste an, weil die Würmer das nicht mögen und dann nicht auf Wanderschaft gehen. Was für Würmer hast du eigentlich?
-------------------------
Don't feed the trolls.
Franzi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 17:46
Wormery: Worm Works

Re: Anleitung WormWorks

Beitrag von Franzi » Mi 6. Mär 2019, 21:07

Danke für deine Hilfe!
Ich hab das Altpapier schon geschreddert und das Kokossubstrat mit ein bisschen Gartenerde drauf verteilt. Futter hab ich auch schon gesammelt in den letzten Tagen, daran soll es also nicht scheitern :) Die Würmchen (Eisenia Mix) müssen jetzt aber trotzdem aufs Tageslicht morgen früh warten, ich hab Bedenken dass sie sonst heute Nacht in meiner Wohnung auf Wanderschaft gehen :oops:
Franzi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 17:46
Wormery: Worm Works

Re: Anleitung WormWorks

Beitrag von Franzi » Do 7. Mär 2019, 09:51

Heute Morgen zum Frühstück durften die Kleinen nun umziehen. Sie haben ziemlich munter gewirkt und sich sofort im Substrat verkrümelt, nach 10 Minuten hab ich nachgeschaut und kein einziges Würmchen mehr gesehen :)
Antworten