Meine erste Wurmkiste - Oder: Was soll schon schief gehen

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
SuMiXaN
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 15
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 15:52
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine erste Wurmkiste - Oder: Was soll schon schief gehen

Beitrag von SuMiXaN » Mi 17. Apr 2019, 12:32

Hi,

Es ist natürlich ärgerlich wenn eine Flucht passiert, aber du bist noch in der Anfangsphase und da kann das leider ohne großes Eigenverschulden vorkommen. Im Moment einfach einmal am Tag die Feuchtigkeit kontrollieren und schaun wie weit die mit dem Futter sind. Darüber hinaus sollte man ihnen möglichst viel Ruhe gönnen. In vielen Anleitungen steht, dass man 3 Nächte lang das Licht brennen lassen soll. Es kann allerdings auch länger dauern wenn die Bedingungen noch nicht optimal sind. Manchmal suchen einige auch einfach neues Futter weil im moment nicht genug Futter für die Würmer verfügbar ist (es ist zwar Futter zu sehen aber es ist noch nicht für den Verzehr geeignet).
Ich habe das Licht einfach ausgemacht, auf den Sonnenuntergang gewartet und wenn es dann ca. 1 Stunde richtig dunkel war hab ich in die Wurmkiste geschaut: Solange ich dabei viele Würmer unter dem Deckel gefunden habe, blieb das Licht bei mir an. Irgendwann ist das vorbei und man sieht nur ein paar Würmer welche die Kiste erkunden. In dem Fall kann man das Licht weglassen, vllt. vor dem Schlafen gehen noch einmal kontrollieren und wenn man eine große Änderung vorgenommen hat. (Bei mir z.B wurde es mit einer neuen Hanfmatte obenauf recht warm und die Würmer mochten das nicht. Jetzt decke ich damit einfach die Hälfte der Oberfläche ab)

Einfach die neuen Mitbewohner füttern, weiter beobachten und wenn dir etwas komisch vorkommt, hier im Forum melden. Dir wird bestimmt geholfen.

Gruß
SuMiXaN
Nashatal
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 7
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 09:50
Wormery: Worm Works

Re: Meine erste Wurmkiste - Oder: Was soll schon schief gehen

Beitrag von Nashatal » Mi 17. Apr 2019, 15:20

Das mit der Hanfmatte hab ich auch gemacht. Ich hab sie durchgeschnitten und nur die Seite abgedeckt auf der das Futter liegt. Das scheint ihnen besser zu gefallen. :)
Antworten