Schülerfirmen

Schülerprojekte, Lehrmittel und Unterrichtsmaterial und schnelle Hilfe bei Problemen gibt es hier. Wollt Ihr eine Schülerfirma gründen, dann seid Ihr hier richtig!
Forumsregeln
Bitte keine Hausaufgaben Fragen stellen. Wir helfen gerne bei der Recherche, aber Deine Hausaufgaben must Du selber machen ;)
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1593
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Schülerfirmen

Beitrag von Wurmmann » Di 15. Jun 2010, 17:52

Eine Wurmfarm bietet sich sehr als Schülerfirma an. Sie kann von wenigen Schülern betreut werden, ist nicht sehr zeitaufwendig und proudziert gleich 2 Produkte die verkauft werden können; Fette Angelköder und guten Wurmhumus. Und das alles während Sie organsiche Abfälle umweltfreundlich entsorgt...

Wenn Ihr Fragen zur Gründung einer Schülerfirma habt, helfen wir gerne weiter! Übrigens: Schulen bekommen besondere Rabatte bei uns!
Hier ersteinmal 2 Links die das Thema Schülerfirma etwas eingehender beschreiben:
http://www.schuelerfirmen.de/
http://www.schuelerfirmen.com/

Mehr Information wird folgen, besonders wenn das Interesse da ist! Also meldet Euch ruhig bei mir via PN.
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Eisbaer » Di 31. Mai 2011, 21:36

Hey
Da hast Du vollkommen recht
Aber Die Ferien müssen organisiert werden..
Lg Eisbaer :D
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Flomax » Mi 1. Jun 2011, 15:48

Ferien? :?

Kaum zurück und kaum den zweiten Beitrag geschrieben, und schon verwirrst Du mich schon wieder vollends!

Gruß
Flomax
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Eisbaer » Do 2. Jun 2011, 23:39

verwirren ... das mache ich nur mit ...
Also zur Sache die Sechs Wochen müssen überbrückt werden...
Zwei Wochen kriegen wir hin...
Was gibt es im Angebot
Regionalhelhefer ... Zeitungen .... ????????
:)=
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Eisbaer » Do 2. Jun 2011, 23:41

Hallo Sorry
Lg Eisbaer
natürlich
:D
Wurmangler
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 18:14
Wormery: DIY Wormery

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Wurmangler » Sa 2. Mär 2013, 18:20

Hallo,
wie funktioniert das genau mit der Schülerfirma?
Also eine Wurmkiste im Klassenzimmer oder wie genau.
Würde mich sehr über eine Antwort freuen

Wurmangler
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1593
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Wurmmann » So 3. Mär 2013, 15:57

Eine Schülerfirma ist noch etwas komplizierte als das. Meist sind es um die 10 Schüler die sich zusammen tun um mit einem Lehrer diese Schülerfirma zu gründen, mit dem Ziel auszuprobieren wie eine richtige Firma funktioniert.

Mit einer Wurmkiste kann man das sehr gut. Zuerst muss alles geplant werden. Dann baut oder kauft man die Wurmkiste. Dazu benötigt man Kapital (Geld). Dann produziert man damit ein Produkt (also Würmer und Erde). Da muss man darauf achten das bei der Produktion alles gut läuft. Dann verkauft man die fertigen Produkte. Dazu muss man Werbung machen (Ein Brief an alle Eltern, oder Plakate) und die Produkte einpacken.

Zum Schluss hat man hoffentlich ein Gewin gemacht, mit dem alle zusammen Essen gehen können :)

Ich helfe gerne beim Einrichten einer Schülerfirma, wenn Du dazu Lust hast. Es muss aber mindestens ein Erwachsener (Lehrer) mitmachen und es ollten mindesten 5 Schüler sein, damit sich die Arbeit gut verteilt. Das ganze dauert etwa ein Jahr, bei einer Schulklasse die wir betreuen, läuft es schon seit 3 Jahren...
Wurmangler
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 18:14
Wormery: DIY Wormery

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Wurmangler » So 3. Mär 2013, 20:45

Vielen dank für die Antwort.
Ich werde einmal mit meinem Lehrer darüber sprechen.

Wurmangler
Wurmangler
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 18:14
Wormery: DIY Wormery

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Wurmangler » Mo 4. Mär 2013, 16:33

Hallo
Ich habe mit meinem Lehrer gesprochen und er klang eigentlich sehr interessiert.
Er wollte aber wissen 1. Ob man eine fertige Wurmzucht kaufen müsste oder ob man das auch selber bauen kann.
2. Wie mann das während den Ferien machen soll.
Und 3. Wie viel Zeit man Wöchentlich darin investieren müsste.
Vielen Dank schon im vorraus

Wurmangler
Wurmangler
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 18:14
Wormery: DIY Wormery

Re: Schülerfirmen

Beitrag von Wurmangler » Mo 4. Mär 2013, 16:37

Ich weiss du hat geschrieben ,,Dann baut oder kauft man die Wurmkiste."
Aber seine Frage wahr ob du es dann trotzdem unterstützen würdest da du dann eigentlich gar kein profit davon hättest.
Antworten