Erdisieren von Abfällen ohne Würmer

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Sophie0816
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 78
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 13:11
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Erdisieren von Abfällen ohne Würmer

Beitrag von Sophie0816 » Mo 2. Dez 2019, 16:43

Nuuun. Ein Monat ist vergangen. Und wie schaut es aus.

Alles ist zusammengekippt und in den Keller verfrachtet. Im Eimer mit Löcher im Boden und offen. Nachfeuchten war in der Wohnung immer wieder nötig.
Im Keller stehts nun, weil die Dunkmücken leider auch darin Einkehr fanden.

Zum Thema Schimmel hab ich als Orientierung gefunden, weißer Schimmel ist guter Schimmel, farbiger Schimmel ist unguter Schimmel.

Hier ein Foto von einer 12 Tage alten Mischung.

P1040072.JPG

Ich setze nicht oft etwas Neues an. Dafür fallen bei mir zu wenig Abfälle an. So kleine Mengen greift mein Mixer nicht. Und darauf hab ich mich nun eingetuned. Alles mixen mit etwas Wasser, damit es der Mixer gut greift. Dann in einem Tuch auspressen und mit Erde vermischen.
Bald nehme ich nicht jedes Mal neue Erde, weil sich genügend Gesamtmenge angesammelt hat, das ich davon nehmen kann und so eine besserer MO-Mischung entsteht.
Den Sud nehme ich zum gießen meiner Balkon-/Zimmerpflanzen in der Mischung 1:10 mit Wasser.

P1040076.JPG

Zwecks des Schimmels spiele ich mit dem Gedanken Effektive Mikroorganismen einzusetzen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sophie0816
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 78
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 13:11
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Erdisieren von Abfällen ohne Würmer

Beitrag von Sophie0816 » Sa 7. Dez 2019, 13:23

Die Frage, ob sich Kellerasseln auch außerhalb der Behälter in der Küche/Wohnung ausbreiten, hat sich für mich geklärt.

Ich fand im Flur eine vertrocknete Kellerassel.

Kellerassel.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten