Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Benutzeravatar
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 923
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Pfiffikus » Mo 18. Mai 2020, 15:12

Kolinahru hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 11:02
Gerade auch weil die Wahl der Leinen nicht so einfach ist: Plastik ist fließfähig (verformt sich im laufe der Monate ganz langsam, aber erheblich, besonders unter Vorspannung) andere Materialien aus biologisch abbaubaren Materialien..
Dann nimm diese Wäscheleinen mit Stahlseele, die mit PE oder ähnlichem Material ummantelt sind. Da rostet nichts und fließt auch nichts.


Pfiffikus,
bei dem die schon seit Jahren als Zugseil in Leerrohren unter der Erde liegen
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Lobenten » Mo 18. Mai 2020, 21:07

Kolinahru hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 11:02
@Lobenten: Danke trotzdem (wave). Der reine Innenraum (das ist Glas und kein Plastik, zumindest oben) ist so 47 cm hoch (hab nachgemessen) und 30 cm im Quadrad Grundfläche. Etwa ein drittel der Grundfläche ist das Entnahmeloch an der Unterseite groß
Gleich vorweg: Ich hab weder selbst eine Cft Wurmfarm, noch eine live gesehen. Aber ich meine gelesen zu haben, dass das Substrat für den genannten Effekt mindestens 52cm hoch sein muss.
Kolinahru
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 82
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Kolinahru » Mi 20. Mai 2020, 23:56

@Pfiffikus: Ah. Das ist natürlich eine Idee- haut sich gegen den Kopf, weil sich offenbar irgendwas drinnen verklemmt hat so das mir diese offensichtliche Lösung nicht vorher eingefallen ist. Dankesehr :D Ich habe es nicht berücksichtigt, aber zu meinem Repertoir hinzugefügt.
Mal aus Neugier: Was genau ziehst du denn damit? Eine Windanlage in Windrichtung? Ein Tor zu? Eine Fahne hoch?

@Lobente: Danke für die Info. Ich werde allerdings wieder das Sieb unten reinlegen-Ich finde den Aufbau unten so am besten wie es ist. Wenn ich jetzt dran rum 'optimiere', mache ich es wieder schlechter.

Wenn das die Funktion beeinträchtigt, muss ich halt damit leben... auf jeden Fall fanden meine Judels ihr Sommercamp so toll, das sie immer beieinander übernachtet haben (wer mal Ausflüge mit gleichaltrigen Teenagern zwischen 14 und 17 gemacht hat, weiß wovon ich rede)...
Es waren sehr viele Kokons im Substrat, als ich wieder umgeschichtet habe. Denen gehts also gut. Das nächste Ziel ist ein Gestell für eine Zeitrafferkamera. Bzw etwas hingebasteltes und die Software. Mal sehen.

Und anscheinend hab ich die stinkenden Würmer. Ich dachte ja immer das Substrat sei Anaerob- vielleicht war es das auch aber da wo es so gestunken hat, waren auch ganze Knäule von Würmern. und schnell waren die- nix mit Erstickungstod. Außerdem hab ich sehr viele Kugelmilben bekommen- in einigen von den halben Wallnüssen waren wohl noch Reste von der Nuss und da haben die sich drauf gesturzt. Die Würmer selber lieben die Kombi von halben Wallnussen und obendrauf Zeitungen. Ich habe nciht wenige Wallnüsse umgesdreht und drinnen einen Dendro gefunden.
Benutzeravatar
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 923
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Pfiffikus » Do 21. Mai 2020, 10:13

Kolinahru hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 23:56
Mal aus Neugier: Was genau ziehst du denn damit?
Zwischen Haus und Garten sind einige KG-Rohre DN110 verbuddelt.
Rohre2918.jpg

Darin wurden verschiedene Leitungen und Schläuche eingezogen. Hier siehst Du, dass die Luftleitung schon eingezogen ist. Andere Leitungen wurden gerade auf den Einzug vorbereitet.
Zug5375.JPG

Etwa 30m weiter kommt das Bündel wieder zum Vorschein.
Zug5377.JPG

Nicht im Bild zu erkennen ist, dass da noch eine Wäscheleine mit eingezogen wird. Durch die Umhüllung des innen liegenden Stahlseiles gammelt da nichts, auch wenn es in dem Rohr infolge angesammeltem Schwitzwasser eklig müffelt. Und wenn irgendwann später einmal eine weitere Leitung durch den Garten zu verlegen ist, muss man da keine Tiefbauarbeiten veranlassen, sondern kann die Leitung gemeinsam mit einer neuen Leine ins Rohr einziehen.


Pfiffikus,
der das ganze Projekt an dieser Stelle ausführlich vorgestellt hat
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kolinahru
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 82
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Kolinahru » Do 21. Mai 2020, 10:24

Den Link im letzten Satz hätte ich fast Übersehen- cooles Projekt. Muss ich mir beizeiten mal genauer durchlesen- habe erstmal nur die ersten Seiten angesehen.

(Edit: ich bin total fasziniert. Ich hab nur keine Zeit)
Kolinahru
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 82
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Kolinahru » So 24. Mai 2020, 22:14

Ich hab heute den Rest des unter Luftabschluss getrockneten Rasenschnitt reingeholt- (weil ich dachte jetzt könnte nichts mehr passieren) und kleine -eher winzig als klein, passen zu vielen in einen Wassertropfen- rote Würmer ggesehen
DSC08354.JPG
und daneben etwas, was ich erst für einen sterbenden Regenwurm gehalten habe- Er hat sich dann aber doch noch bewegt. Vielleicht war der nur beschäftigt, darüber ist ein frischer Kokon.
DSC08303.JPG
Ich werde das weiter beobachten. Denn seit der Neubefüllungvor ca. einer Woche habe ich unten über dem Gitter keine dichte Schicht mehr sondern Rasenschnitt (den die Judels lieben) und auch zu ersten Mal zwei Ausreisser unten in der Wanne. Gestern habe ich dann den abgerissenen Vorderteil eines Wurms mit Citellum gefunden und das hat mich mit lauter Fragezeichen zurückgelassen.
DSC08297.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kolinahru
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 82
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Kolinahru » So 24. Mai 2020, 22:27

Hier die Box von Unten nach der Neubefüllung
DSC08299.JPG
Und von der Seite
DSC08300.JPG
Ganz Unten ist der Rasenschnitt, darüber per Hand durchsortiertes Substrat nur mit Kokos, dann eine SChicht Wallnusschalen und Muscheln (Ganze Hälften, die passen nicht durch das Sieb unten und sollen sich Stück für Stück auflösen, wenn es zu sauer wird) dann das ganze matschige Zeitungspapier, vorsichtig auseinandergezogen und vereinzelt, ohne die daran haftenden Kokons zu zerstören, dann wieder halbwegs sortiertes Substrat, dann den Rest an Strukturmaterial, den ich beim ersten Durchsehen des Ausweichsquartieres der Judels übersehen hatte, und dann
wieder Zeitung und substrat.

Inzwischen sind oben auf noch Eierschalen,sehr klein gerissene Zeitungen(1 cm^2 Stückchen um Verklumpen wie letztes Mal zu vermeiden) Gartenkalt und das Zusammengefegte Bodenzeugs aus der Küche (habe Brot gebacken, enthält also kleine Mengen Mehl) sowie zerschnittene Menschliche Haare und Zuchiniabschnitte vom heutigen Kochen sowie die oben erwähnten getrockneten Rasenschitte und obenauf der Rest der Wochenzeitungen drin.

Der beschlagene Effekt wird sich hoffentlich mit der Zeit legen und entsteht durch das Silikon, das ich leider durch Abwaschen in Spuren in der ganzen Box verteilt habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Kolinahru am So 24. Mai 2020, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Kolinahru
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 82
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Kolinahru » So 24. Mai 2020, 22:30

Und so sehen die so oft erwähnten Kokons aus. Normalerweise sind die natürlich nicht im Hellen, direkt an der Scheibe. Das ist eher zufällig beim umsetzen passiert.
DSC08263.JPG

Um die Ausreisser zumindest nicht im Tee ersaufen zu lassen, hab ich die Wanne Unten schräg gestellt, eine Idee die ich aus einer der Threats hier hatte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kolinahru
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 82
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Kolinahru » So 24. Mai 2020, 23:02

Und jetzt nochmal ein Aktuelles Foto:
DSC08380 mit Regenwürmern.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wurmofant
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 32
Registriert: So 22. Dez 2019, 17:21
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Bayern

Re: Glaskasten Flowthrough Wurmfarm

Beitrag von Wurmofant » Mo 25. Mai 2020, 18:50

Interessant, manchmal wünsche ich mir auch ein kleines Sichtfenster in meiner Box. Übrigens, ich würde auf so buntes, bedrucktes Papier verzichten. Wer weiß, ob die ganzen Farbstoffe so natürlich und unbedenklich sind.
Denk nicht mal an Flucht (bat)
Antworten