Alles, was Sie über Fräsen wissen müssen

0  KOmmentare

Einer der grundlegenden Arbeitsgänge im Heim- und Handwerksbereich ist das Fräsen.
Und das gilt für die Bearbeitung von praktisch allen Materialien: Holz, Metall, Kunststoff.
Aber was bedeutet „Fräsen“ eigentlich? Und wie wählt man den richtigen Fräser aus?
Das werden wir in diesem Artikel sehen!

Was ist Fräsen?

Beim Fräsen wird Material abgetragen, um eine große Bandbreite an Oberflächen zu erhalten. Die Bearbeitung hängt von der Maschine und den verwendeten Werkzeugen ab: Es gibt viele verschiedene Varianten, daher ist es entscheidend, die richtigen für die jeweilige Arbeit auszuwählen.

Fräsen ist also ein Bearbeitungsvorgang, bei dem mithilfe eines rotierenden Werkzeugs, das sich entlang des Werkstücks bewegt, Material abgetragen wird. Die Dynamik der Bearbeitung hängt von verschiedenen Elementen ab, die sich auf das Werkzeug und die Maschine beziehen. Denn die Eigenschaften der Bearbeitung hängen von der Steuerung der Parameter wie Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeit einerseits und den Freiheitsgraden, d. h. den Achsen der Maschine, andererseits ab.

Wie viele Arten von Fräsern gibt es?

Es gibt zwei Makrokategorien von Fräsern: integral oder mit Wendeschneidplatten. Letztere, die sogenannten mechanisch gespannten Fräser, sind genauso leistungsfähig, aber billiger. Sie zeichnen sich durch Hartmetallplättchen aus, die als Schneidkanten am Fräskörper befestigt sind und nach Abnutzung ausgetauscht werden können.

Die wichtigsten Arbeitsgänge beim Fräsen

Mit dem Fräsen können sehr spezifische Bearbeitungsvorgänge durchgeführt werden. Die wichtigsten sind folgende (aber die Liste ließe sich endlos fortsetzen):
• Das Planfräsen;
• Das Konturieren;
• Das Profilieren;
• Das Fräsen von Fasen;
• Das Fräsen von Schlitzen.

Was sollte man vor dem Kauf einer Fräse bewerten?

Bevor Sie eine Fräse kaufen, sollten Sie unbedingt prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen mitbringen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Als Erstes sollten Sie herausfinden, warum Sie dieses Produkt kaufen möchten, denn es ist eine gute Idee, sich für ein Werkzeug zu entscheiden, das verschiedene Funktionen bieten kann, oder sich für eine speziellere Hilfe zu entscheiden, die Ihnen in ihrem Bereich erstaunliche Leistungen ermöglicht.

Wenn Sie keine klare Vorstellung davon haben, welches Produkt Sie wählen sollen, oder wenn Sie ein Gerät verwenden möchten, mit dem Sie in verschiedenen Bereichen arbeiten können, ist der Kauf eines Fräsersets sicherlich die beste Wahl, da Sie verschiedene Werkzeuge zur Verfügung haben, mit denen Sie jeweils unterschiedliche Ergebnisse erzielen können.

Wenn Sie hingegen ein Profi auf diesem Gebiet sind und qualitativ hochwertige Arbeit leisten möchten, sollten Sie sich für den Geradfräser entscheiden, da es sich hierbei um ein Werkzeug handelt, das tiefe Nuten ziehen, sorgfältig schnitzen und überraschende Ergebnisse garantieren kann.

Der Geradfräser (z. B. speziell für Holz) hingegen eignet sich perfekt für die Bearbeitung aller Details, die ein anderes Produkt nur oberflächlich bearbeiten kann.
Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich für Geräte unterschiedlicher Größe zu entscheiden, mit denen Sie unter idealen Bedingungen arbeiten können.
Schließlich sollten Sie Schaftfräsen nicht unterschätzen, denn sie sind sehr widerstandsfähige Werkzeuge, die auch die härtesten Oberflächen ohne große Schwierigkeiten bearbeiten können.

Im Zweifelsfall fragen Sie ruhig nach!

Kurz gesagt: Der Begriff „Fräsen“ bezieht sich auf viele verschiedene Arbeitsgänge, bei denen eine Vielzahl von Materialien zum Einsatz kommt. Jede Art von Operation und Material erfordert nämlich einen bestimmten Fräser, sodass die Auswahl oft schwierig ist.
In diesem Fall ist es sinnlos, die Lösung allein finden zu wollen: Sie sollten sich von denjenigen helfen lassen, die sich am besten damit auskennen.
Es ist sehr wichtig, einen Händler zu wählen, der nicht nur Qualitätsgarantien bietet, sondern auch bereit ist, eventuelle Zweifel auszuräumen.

Wie Fraisertools.com, ein echter Branchenführer, der seinen Kunden nicht nur einen umfangreichen Katalog, sondern auch Informationen, Tutorials und einen sehr effizienten Kundenservice zur Verfügung stellt.


Du willst noch mehr spannende Infos zum Thema Kompostieren?

Melde dich jetzt kostenfrei für unseren Newsletter an.

Wurmmann

Über den Autor

Jasper hat Wurmwelten.de im Jahr 2006 gegründet. Nach einer Ausbildung im Kompostieren und einem Buch über Wurmkisten, widmet er sich in letzer Zeit neben dem Versandhandel, der Forschung über Regenwürmer und Komposttee.

Über den Autor

Jasper hat Wurmwelten.de im Jahr 2006 gegründet. Nach einer vertiefenden Ausbildung zum Thema Kompostieren widmet er sich neben dem Versandhandel der Erforschung der Wurmkompostierung mit all ihren interessanten Facetten und schreibt Ratgeber.


Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wurmkisten, Kompostwürmer, Bokashi Eimer uvm. im Wurmshop