Das geheime tun der Würmer

0  KOmmentare

Die Würmer, oft als einfache Kreaturen betrachtet, sind in Wirklichkeit Gartenhelden. Diese kleinen nützlichen Kriechtiere spielen eine entscheidende Rolle für die Bodengesundheit. Wie können also Pflanzen und Bäume in den Garten integriert werden, um diesen kleinen Freunden ein wahres Paradies zu bieten? Machen wir uns auf eine spannende Reise!

Amberbaum
Amberbäume un Würmer vertragen sich gut

Amberbaum – ein Hingucker mit Mehrwert

Ohne Zweifel ist der Amberbaum (Liquidambar styraciflua) eine der schönsten Ergänzungen zu jedem Garten. Aber wusstest du auch, dass er für Würmer unglaublich vorteilhaft ist? Mit seinen tiefen Wurzeln lockert dieser Baum den Boden, wodurch die Würmer leichter durchkommen können. Darüber hinaus fallen seine Blätter im Herbst ab und bieten so eine großartige Nahrungsquelle für die Würmer.

Doch der Amberbaum ist nicht nur für Regenwürmer ein Segen. Für jeden Gartenliebhaber ist er eine wahre Augenweide, besonders im Herbst, wenn die Blätter in einem spektakulären Farbspiel von Rot, Orange und Purpur leuchten. Ein kleiner Tipp: Plant den Amberbaum an einem sonnigen Standort, um sein volles Potenzial zu entfalten!

Blumenparadies für kleine Kriecher

Blumen sind nicht nur für die Augen eine Freude, sondern auch ein Fest für Würmer. Insbesondere tiefwurzelnde Blumen wie die Königskerze oder der Wiesenknopf können den Boden durchbrechen und es Würmern ermöglichen, sich leichter zu bewegen. Zusätzlich bieten abgefallene Blätter und Blütenreste Würmern eine köstliche Mahlzeit.

Du fragst dich, welche anderen Pflanzen in diesem Kontext nützlich sind? Pflanzen wie Ringelblume, Kornblume und Schafgarbe sind nicht nur äußerst attraktiv, sondern locken auch andere nützliche Insekten an und sind leicht zu pflegen. Pflanze sie in Gruppen und schaue zu, wie sie deinem Garten Leben und Farbe verleihen, während sie gleichzeitig den Boden für deine wurmartigen Freunde beleben.

Baumlieferservice für den wurmfreundlichen Garten

Bäume sind essentiell für jeden Garten, und ein Baumlieferservice kann dabei helfen, genau die richtigen Bäume auszuwählen und zu pflanzen. Während viele vielleicht denken, dass alle Bäume gut für Würmer sind, gibt es einige, die besonders nützlich sind.


Du willst noch mehr spannende Infos zum Thema Kompostieren?

Melde dich jetzt kostenfrei für unseren Newsletter an.

Wurmmann

Über den Autor

Jasper hat Wurmwelten.de im Jahr 2006 gegründet. Nach einer Ausbildung im Kompostieren und einem Buch über Wurmkisten, widmet er sich in letzer Zeit neben dem Versandhandel, der Forschung über Regenwürmer und Komposttee.


Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wurmkisten, Kompostwürmer, Bokashi Eimer uvm. im Wurmshop