Igel fit für den Winter machen

IgelIgel gehören zu den häufiger beobachteten Gästen in Hausgärten und Parkanlagen, denn wie viele andere Arten zieht es auch den Igel aus der ausgeräumten Landschaft in die menschlichen Siedlungen. Hier finden sie Lebensraum, Nahrung und Unterschlupf. Viele Menschen möchten dem Igel gerne helfen, sei es nun durch Fütterungen oder gar Überwinterung im Haus. Der Wille, den Tieren zu helfen ist gut, dennoch liegt ...

Weiter...

Warm-/Kaltanpassung der Regenwürmer

Regenwurm Informationen

Wurm InfoRegenwürmer sind wechselwarme Tiere, genau so wie Schlangen, Schildkröten und Fische. Ihre Körpertemperatur hängt von ihrer Umgebungstemperatur ab. Wenn es kälter ist, dann bewegen sich die Würmer weniger. Ab 5°C fallen SIe in eine Art WInterschlaf und unter 0°C erfrieren sie. Steigt die Temperatur an, dann werden die Würmer aktiver und schlüpfen aus ihren Kokons. Sie mögen Temperaturen von 15°C bis 25°C : Hier ...

Weiter...

Große Mengen an Blättern kompostieren

LaubEs ist immer schwierig große Mengen eines einzelnen Materials zu kompostieren. Das gilt für Grasschnitt, aber auch für Blätter.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Blätter in einem speziellem Verfahren zu Mull Humus zu verarbeiten. Das ist ganz einfach:

  1. Man sammelt die zu kompostierenden Blätter zusammen. Dabei ist es egal, um welche Blätter es sich handelt, solange Nadeln vermieden werden.
  1. Die Blätter werden dann gut angefeuchtet und durchmischt. Danach kommen die Blätter in einem Sack ...
Weiter...

Tag der offenen Tür

Wurmwelten Team

Wir laden Sie herzlich zum diesjährigem Tag der offenen Tür ein!

Der letzte Tag der offenen Tür war so ein schönes Ereignis, das wir das unbedingt wiederholen möchten! Diesmal mit noch mehr Würstchen, Informationen und Erlebnissen.

Wann: am Samstag den 7.September 2013, 12-17 Uhr

Wo: In Voldagsen, Domäne 1, 37574 Einbeck (Anfahrt)

Was: Wurmfarm Besichtigung, Grillen, Insektenhotels Basteln mit dem NABU, THW Schlauchbootschaukel für die Kinder (leider abgesagt), Pferdemist Seminar, Kompost ...

Weiter...

Kressetest: Wann ist mein Kompost reif?

KomposterDie Eigenkompostierung im eigenen Garten ist ökologisch und finanziell sehr sinnvoll. Zum einen, da sich durch die Kompostierung von organischen Haus- und Gartenabfällen der Nähstoffkreislauf schließt. Zum anderen gewinnt man dabei wertvollen Humusdünger, der bei Ausbringung in den Boden die Fruchtbarkeit des Gartens steigert, die Pflanzen widerstandsfähiger gegen Schädlinge macht und die Bodenlebewesen aktiviert – und das ganz ohne Zugabe von künstlichem ...

Weiter...

Wie Rasenschnitt & Grüngut kompostieren?

Diesen Sommer wechseln sich Sonne und Regen regelmäßig ab. Leider zieht dies auch einen regen Graswuchs nach sich, der regelmäßig geschnitten und entsorgt werden muss. Hier ein paar Tipps, was man damit machen kann:

Für Rasenschnitt und Grünschnitt gibt es, abgesehen von der Entsorgung via Biotonne, vier verschiedene Methoden der Verwendung:

MulchmäherGrasschnitt liegen lassen

Wenn Sie Ihren Rasen öfter mähen, können Sie den kurzen Rasenschnitt liegen lassen. Dies freut die Regenwürmer und wird Ihren Düngerverbrauch ...

Weiter...

Bewegung der Regenwürmer

Regenwurm Informationen


 

Wurm InfoEin Muskel kann sich entweder zusammenziehen oder entspannen. Wenn ein Muskel sich zusammenzieht, wird er kürzer. Entspannt er sich, wird er schlaff. Regenwürmer bewegen sich fort, indem sie ihre Muskeln wellenartig zusammenziehen und entspannen. Dabei wechseln sich Ringmuskeln und Längsmuskeln ab.

Die Anspannung der Ringmuskeln treibt den Wurmkörper vorwärts. Stell Dir das so vor: Fülle einen Luftballon mit Wasser, knote ihn zu und quetsche ihn ...

Weiter...

Angelköder Newsletter

Tragen Sie sich für unseren neuen Angler Newsletter ein um 10% Rabatt auf alle Anglerprodukte bei Ihrem nächsten Einkauf zu bekommen. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.


Ihr

(Ihre ...

Weiter...

Die Zucht von Grindalwürmern

Diese Anleitung ist das Ergebnis jahrelanger Versuche. Wenn Sie diese Anleitung befolgen, können Sie Grindalwürmern einfach selber züchten. Sie erhebt allerdings nicht den Anspruch, die einzige oder beste Anleitung zu sein.

Die Zucht der 5-10mm großen Grindalwürmer (Enchytraeus bucholtzi) ist sehr einfach, wenn auf die richtige Temperatur geachtet und regelmäßig gefüttert wird.

Am besten geeignet sind kleine Behälter aus PP Plastik, die einen Deckel mit kleinen Löchern haben. Als Zucht-Substrat empfiehlt sich „Seramis“ aus dem Baumarkt. Das Seramis sollte ...

Weiter...

Bokashi Komposter

Bokashi kommt aus dem japanischem und heißt „Allerlei“. Es handelt sich um kleine Komposteimer, mit deren Hilfe sich organische Küchenabfälle jeglicher Art einfach in der eigenen Küche recyceln lassen. Der fertige Bokashi wird dann später im Garten eingegraben und vererdet dort sehr schnell. Bokashi ist eine küchenfreundliche, geruchlose und platzsparende Variante des Komposthaufens und können als echte Alternative die gewöhnliche Biotonne überflüssig machen.

Gegenüber der Wurmkiste auf dem Balkon oder dem klassischen Komposthaufen im Garten haben Bokashis den Vorteil, ...

Weiter...
Seite 11 von 15 «...910111213...»