So bauen Sie Ihren Carport selbst

Ein Carport auf dem eigenen Grundstück ist überaus praktisch. Er sieht nicht nur gut aus, sondern bietet die Möglichkeit, Fahrzeuge und Co. unterzustellen und damit vor ungemütlichen Witterungsbedingungen zu schützen. Damit handelt es sich bei diesem „Accessoire“ um ein Konstrukt, das durchaus dazu beitragen kann, den Werterhalt eines Autos zu unterstützen.

Wer von einem Carport profitieren möchte, kann ein Carport leicht selbst zusammenstellen. Im Vorfeld gilt es jedoch, nicht nur die richtigen Materialien zu besorgen, sondern auch, noch ...

Weiter...

Wichtige Infos zur Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung gehört nicht zur Riege der so genannten „Pflichtversicherungen“, ist jedoch schon jetzt für viele Menschen zu einem unverzichtbaren „Must Have“ geworden. Vor allem dann, wenn Sie planen, ein Haus zu finanzieren, kann die Bank eine derartige Versicherung sogar als Grundvoraussetzung zur Kreditvergabe stellen.

Was deckt eine Gebäudeversicherung eigentlich ab?

Generell gilt natürlich, dass die Anzahl bzw. die Art der Schäden, die im Zuge einer Gebäudeversicherung abgedeckt werden, von dem jeweiligen Versicherungsunternehmen abhängig ist.
Die meisten Anbieter offerieren jedoch eine Absicherung ...

Weiter...

Wurmwanderkasten bauen

Der Wurmwanderkastens – machen Sie sich die Arbeit der Regenwürmer zunutze!

Nicht nur Gartenprofis wissen: Regenwürmer sind unglaublich nützliche Tiere. Einer ihrer Vorteile ist es, dass sie nicht nur die Bodenstruktur merklich verbessern, sondern auch dabei helfen, den Boden im Allgemeinen fruchtbar zu halten. Dabei handelt es sich bei ihnen noch um vergleichsweise „genügsame Zeitgenossen“. Sie leben zusammen mit anderen Kleinstlebewesen und stellen -quasi ganz nebenbei- auch noch den nährstoffreichen Regenwurm-Humus her.

Regenwürmer im Garten

Regenwürmer charakterisieren sich unter anderem durch die Tatsache, ...

Weiter...

Hagebutten im eigenen Garten

Hagebutten im eigenen Garten – optisch und kulinarisch ein Genuss!

Keine Frage: die Hagebutte hat viele Fans! Wer sie nicht „nur“ aus dem Glas genießen, sondern auch im eigenen Garten anbauen möchte, sollte einige Punkte beachten. Vor allem gilt: Hagebutte ist nicht gleich Hagebutte! Hier sind bei den verschiedenen Arten unter anderem Unterschiede mit Hinblick auf die Anzahl der ausgebildeten Früchte zu verzeichnen.

Welche Hagebuttensorte ist die „beste“?

Gartenbesitzer, die Wert auf eine besonders reiche Ernte legen, sollten sich beispielsweise für die Richard ...

Weiter...

Gewächshäuser heizen? Die Teelichtheizung vorgestellt

Ein Gewächshaus gehört für viele Hobbygärtner auf dem eigenen Grundstück schon längst zum Standard. Damit hier die „reiche Ernte“ auch im Winter (und bei nächtlichen Minusgraden) nicht ausbleibt, ist eine verlässliche Heizung ein ausschlaggebender Faktor und eine Teelichtheizung kann man sogar leicht selbst bauen.

Nutzen Sie Ihr Gewächshaus – auch in der kalten Jahreszeit!

Leider bleibt das Gewächshaus vieler gartenaffiner Menschen in der Zeit zwischen November und Januar immer noch viel zu häufig ungenutzt. Dabei ist es so einfach, auch ...

Weiter...

Baumstümpfe mit Kompost und Co. entfernen

Bäume im Garten werden am besten zwischen November und Anfang Februar gefällt. In dieser Zeit enthält das Holz am wenigsten Wasser. Bei Laubbäume tragen in dieser Zeit kaum Blätter, was den Zugang erleichtert (Wie Sie das Laub kompostieren). Vom 1. März bis zum 30. September ist das Fällen von Bäumen sogar zum Schutz von nistenden Vögeln verboten. Ist der Baum erstmal gefällt, bleibt aber ein lästiges Problem: Der Baumstumpf.

Für die Entfernung eines Baumstumpfes wird in der Regel ...

Weiter...

Natürliche Tiernahrung für Haustiere

Dies ist eine Anzeige

Haustierhaltern ist die Gesundheit der Tiere in jedem Fall ein zentrales Anliegen. Und diese kann nur durch die richtige und gesunde Nahrung gegeben werden. Denn neben ausreichend Bewegung spielt auch die richtige Tiernahrung zur ausreichend gesundheitlichen Versorgung eine wichtige Rolle. Haustiere, die ihr Futter nicht gut vertragen, werden auf Dauer krank und das möchte doch kein verantwortungsbewusster Tierhalter. So sollte in jedem Fall auch beim Kauf der Nahrung auf ein gesundes und natürliches Futter Wert gelegt werden. ...

Weiter...

Verkauf Deinen Komposthaufen

Ja, Sie haben richtig gelesen! Machen Sie Ihren Komposthaufen zu Geld, denn wir wollen Ihre Kompostwürmer! Momentaner Preis: 30€/Kg Kompostwürmer.

Preise: Kompostwürmer & Tauwürmer

Kompostwürmer werden grob gesiebt und dann gewogen. Je nach Zustand zahlen wir zwischen 25-30€ / Kilogramm „saubere“ Würmer, also ohne Erde usw.

Tauwürmer: Wenn es sich lohnt, sie auszusortieren (ab ca. 20 Stück), vergüten wir große Tauwürmer mit 5ct/Stück.

Als Gratis Zugabe bekommt jeder, der uns Würmer bringt, 10 Liter abgelagerten Pferdemist für seinen Garten und eine Bienenwiesen-Saatgutmischung (solange der ...

Weiter...

Bokashi Flocken Abos

Bokashi FlockenEin Bokashi Set verbraucht etwa 1Kg Bokashi Flocken alle 2 Monate. Um immer frische Flocken zu haben, nutzen Sie die Vorteile unseres Bokashi Abos.

Das Kompostieren mit dem Bokashi Eimer ist praktisch und einfach. Wenn nur die Flocken nicht immer fehlen würden! Für regelmäßige Kompostierer haben wir daher das preiswerte Bokashi Flocken Abo erstellt. Jetzt bekommen Sie Ihre frischen Bokashi Flocken, wann Sie sie ...

Weiter...
Seite 3 von 17 12345...»