Meine kleine Farm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

TheFool hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 20:38
Ich habe gestern das Kinderzimmer eingerichtet (mehr in Kürze), aber da es unendlich viel kleine Würmer (1-2 cm lang, vom Aussehen her eher sich bewegender Nähgarn) gab, musste ich umdisponieren…
Zwar tummelten sich heute im Kinderzimmer auch Erwachsene, aber ich unterstelle mal, dass das die Kindergärtner*innen sind…
Auch die Hanfmatten haben mich diese Woche viel gelehrt… Details folgen… (irre)
Ich bin schon seeeeeeehr gespannt & harre (un-)geduldig der beschriebenen Ereignisse, die da folgen mögen :D !!
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

MarionS hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 10:57 Also, bislang scheinen die Wurmis das Kartoffelaugen-Efeutute Mahl gut vertragen zu haben.
Ich hatte vor ein paar Wochen mal den Fall, dass es morgens lecht nach Verwesung roch in der Kiste,aber das war am Abend wieder weg als wäre es nir dagewesen - und ich hatte ja schon mal Kartoffelaugen gefüttert (aber bislang keinen Zusammenhang hergestellt). Puuh...

Ich habe gerade ein paar Wisterien gesät und zwei Samen wollten beim quellen nicht schön prall werden wie de anderen. Überleg grad, ob ich die in die Kiste schmeiss - so als letzte Chance. Entweder sie gehen an oder sie gehen unter :-D
hi (wave) :-)!

Marion, ich verstehe quasi kein Wort von dem, was du da (be-)schreibst :roll: - weil ich mich mit der Flora definitiv zu wenig auskenne :-(.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 125
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

*grins* Also, dass Wisterien Flora sind, das ist doch schon mal passables Anfangswissen. :lol:
Das Zeug heißt auch Blauregen oder Glyzinie und fällt gerne im Frühjahr/Frühsommer hauptsächlich an Hauswänden durch riesige, hängende, blaue, lilane oder auch weiße Blüten auf.
guckstu Guhgel

Nachdem ich mit Jungpflanzen aus dem Baumarkt kein Glück hatte, hab ich mir Samen kommen lassen. Die habe ich vor dem Einsetzen in Blumenerde einen Tag in warmem Wasser quellen lassen - dabei werden die getrockneten Samen prall. Bei zweien klappte das aber nicht so recht - ich vermute, dass sie nicht gut sind und nicht keimen werden.
Jetzt hatte ich überlegt, sie in die Wurmfarm zu schmeißen, wo es feucht und warm ist und wo auch das Vogelfutter draufloskeimt. Entweder keimen sie dort doch noch oder die Würmer verputzen sie halt.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

MarionS hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 13:50 *grins* Also, dass Wisterien Flora sind, das ist doch schon mal passables Anfangswissen. :lol:
na ja, ich ging davon aus, weil sie sich der Fauna eher nicht zuordnen lassen :lol:.
Aber ich hab's sie gegoogled & dachte mir so: "Ah, DAS ist das Zeug!" (wall) Ist total schön, weil es zu den Frühblühern zählt, oder?
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 125
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Ja, absolut. Diese Blüte ist auch so ziemlich der einzige Grund, da Bonsai draus zu machen. Das übrige Erscheinungsbild der Wisterie ist eigentlich nicht Bonsai-geeignet.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

MarionS hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 15:00 Ja, absolut. Diese Blüte ist auch so ziemlich der einzige Grund, da Bonsai draus zu machen. Das übrige Erscheinungsbild der Wisterie ist eigentlich nicht Bonsai-geeignet.
nein, einen Bonsai hätte ich daraus auch nicht gemacht^^.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 125
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Karottenpartyyy! (music)
Ich hab mein neues Wiegemesser mit passendem Brett eingeweiht und mal ein paar alte Karotten aus dem Kühli aufgearbeitet, die ich nicht so lecker fand. Die ortsansässige Jugend umso mehr! :shock:
2021-06-17 Karottenparty.jpg
Der Hersteller meiner Kiste riet, bevor man die Erntekiste entfernt und unten den reifen Humus rausholt, sollte man rohe Polenta ausstreuen, um die Würmer nach oben zu locken.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das noch besser sein könnte als dieses Wettfressen hier :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Karottenpartyyy!

Beitrag von MinnaS. »

meine Lieben, bitte seht mir meine folgende Ausdrucksweise nach ... (danke) , aber:

Bitte, wie geil ist das denn???? (party) (party) (party) Ich glaub', ich hab' nicht mal so viele Würmchen, wie auf deinem Foto zu sehen sind & jetzt bin ich total grün im Gesicht vor lauter Neid :roll: (wall) .

Du hast einfach nur alte Karotten geschnitten & reingeworfen??
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Karottenpartyyy!

Beitrag von MinnaS. »

ich überlege mir gerade, mir selbst wieder mal einen Sack Karotten zu kaufen & ein paar davon alt werden zu lassen^^ ...
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 125
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Ach, frisch tuns die bestimmt auch, solange brauchst du nicht zu warten :lol: :lol:
Wenn du eine Saftpresse hast, macht dir einen schönen Karottensaft, und den Trester gib den Wurmis - vielleicht noch mit einem Schuss Saft, dass er nicht ganz so trocken ist und etwas Wurmtee, damit er schnell "gut" ist. Das sollte auch reinhauen.

Die Karotten warn ja nicht usselig, die lagen in einer Dose mit Wasser, damit sie knackig bleiben. Nur geschmacklich waren sie halt so lala.
War noch Kaffeepulver mit Eierschale dabei und glaub ich auch etwas Laubschredder.

Nach dem Servieren am Vorabend habe ich die Party so etwa am nächsten Mittag entdeckt, und als ich abends füttern kam, war sie immer noch im Gange.
Ich vermute, dass die Judels in den ersten Stunden erst mal durch das neue Futter pflügen, um es mit ihren kleinen Helferlein zu impfen, da das Futter am nächsten Tag immer so auffällig eingeebnet ist.
LG,
MarionS
Antworten