Meine kleine Farm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 126
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Oh.
Epiprenum aureum, Efeutute.
Die Augen waren diese rosa stacheligen Dinger, wenn man auf ne Kartoffel mal ne Weile nicht aufpasst.
Ich hoffe doch, dass die Gesellschaft in der Kiste einen gewissen Geschmackssinn besitzt und sowas umgehen kann...
LG,
MarionS
Benutzeravatar
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von Pfiffikus »

MarionS hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 07:50 Efeutute
Davon heißt es, es sei nur leicht giftig für Säugetiere.


MarionS hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 07:50 Die Augen waren diese rosa stacheligen Dinger, wenn man auf ne Kartoffel mal ne Weile nicht aufpasst.
Genau das sind die Keime, in denen Solanin gebildet wird, um Fressfeinde abzuwehren. Das hat schon manches Kaninchen oder Meerschweinchen in den Tierhimmel befördert.

Auf den einschlägigen Seiten ist aber immer nur von Säugetieren zu lesen. Naturgemäß gibt es wohl kaum Untersuchungen für Kompostwürmer.



MarionS hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 07:50 Ich hoffe doch, dass die Gesellschaft in der Kiste einen gewissen Geschmackssinn besitzt und sowas umgehen kann...
Darauf darfst Du hoffen.
Wenn Kartoffeln im Garten angebaut werden und keimen, wissen die Tiere, was sie nicht anknabbern dürfen. Möglicherweise schmeckt es bitter?


In meiner Kiste gibt es auch Kartoffelschalen für die Würmer. Nicht alle verfaulen brav und werden zu Wurmfutter. Einige versuchen in der Tat noch zu keimen. Diese Keimlinge werden von mir abgeknickt und in der Farm belassen. Das geht so lange, bis der Kartoffelrest die Lust am Keimen verliert. Meine Wurmpopulation kommt seit Jahren damit zurecht. Sollten sich einige Tiere vergiftet haben - es wäre mir entgangen. Einen vergleichenden Test habe ich nicht durchgeführt. Musst also keine Panik bekommen.



Pfiffikus,
der nicht weiß, wie sich das Pürieren und die Mischung mit anderen Leckereien auswirkt
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 126
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Ach, die Keime waren vielleicht ein Esslöffel, obendrein kleingehackt, und die Efeutute machte vielleicht die Hälfte der Portion aus. In der Kiste leben ja nun mehr als nur eine Stoff abbauende Spezies, jede mit ihren Vorlieben und Vorzügen. "Der Boden" zerlegt ja so ziemlich jedes natürliche Material früher oder später.
Wenn man sich mal so im Wald umsieht: Knollenblätterpilzen hilft ihr für uns mörderisches Gift goanix dagegen, von anderen Pilzliebhabern wie z.B. Schnecken angeknabbert zu werden.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 90
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

MarionS hat geschrieben: Sa 5. Jun 2021, 21:15 Ach, siehste, gut, dass ich noch mal reingeschaut hab... ich hatte ja noch gar nicht gefüttert!

Gibt dann ein feines Nachtmahl:
In Wurmtee marinierte Zimmerpflanze an Kartoffelaugen, als Beilage eine ordentliche Portion Blumentopfdreck und ein feines Espressöchen mit geschroteter Eierschale...
Ja, ne, ist klar, ne...

als ob Du jemals vergessen würdest Deinen Zoo zu füttern...... :lol: :lol: :lol: :lol:

Bei "uns" gab es am Samstag Resterde von zu entsorgender Rosmarinpflanze (cry) mit Rest Wurzelgeflecht mit EM Zulage garniert mit Gesteinsmehl und Original Wurmmann Papp-Geschnetzeltem dekoriert mit Wurmmann Mineral Pellets...
danach tobte der Bär... respektive die Würmer!
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 126
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Pappes Frites hattense hier erst gestern wieder, die verfressenen Blagen.
Vorgestern hatte ich mal einen Block Möhrentrester springen lassen. Gestern morgen war da immer noch echt Party, und die ließen sich auch nicht stören. Die saßen da regelrecht knäuelweise.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

servus, zusammen :-) (wave) ! :-)

Bist g'scheit ... bei diesen gustiösen Mehr-Gang-Menüs werde ich noch ganz neidisch :lol: .

Klaus, hast denn Rudi wieder gefunden :?: Vll. war er zwischendurch bei uns, aber sicher kann ich das (& auch, ob er sein Köfferchen schon wieder gepackt hat) nicht sagen :-(, tut mir Leid.
Meine Würmchen haben fett Party (party) (party) (party) gemacht & es erweckt den Anschein, dass sie SEHR, SEHR glücklich waren ohne mich (cry) . Die Wurmkiste ist in Ordnung & nach wie vor gut befeuchtet. Dh, ich weiß nun, dass ich sie - auch bei höheren Temperaturen - bedenkenlos mindestens zehn Tage alleine lassen kann.

Sagt mal ... würdert ihr euren Kleinen Pflanzenreste, die unter massivem Lausbefall leiden, füttern :o ? Ich hab' quasi eine Lausplage an sämtlichen Pflanzen, traue mich aber nicht, sie zu verfüttern, um mir diese Parasiten nicht in die Wurmkiste zu holen (wall) .

Ich wünsche euch herzlichst einen großartigen, sonnigen Sonntag :-). Lieben Gruß, Minna.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

Klaus!?!?!? Ich glaube, ich hab' Rudi hier gefunden :-D ...
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 90
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

MinnaS. hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 18:49 Klaus!?!?!? Ich glaube, ich hab' Rudi hier gefunden :-D ...
Da bin ich aber froh, bitte behalte ihn und sag ihm schöne Grüße (wave) (wave) (wave)

Ich habe gestern das Kinderzimmer eingerichtet (mehr in Kürze), aber da es unendlich viel kleine Würmer (1-2 cm lang, vom Aussehen her eher sich bewegender Nähgarn) gab, musste ich umdisponieren…
Zwar tummelten sich heute im Kinderzimmer auch Erwachsene, aber ich unterstelle mal, dass das die Kindergärtner*innen sind…
Auch die Hanfmatten haben mich diese Woche viel gelehrt… Details folgen… (irre)
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 126
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Also, bislang scheinen die Wurmis das Kartoffelaugen-Efeutute Mahl gut vertragen zu haben.
Ich hatte vor ein paar Wochen mal den Fall, dass es morgens lecht nach Verwesung roch in der Kiste,aber das war am Abend wieder weg als wäre es nir dagewesen - und ich hatte ja schon mal Kartoffelaugen gefüttert (aber bislang keinen Zusammenhang hergestellt). Puuh...

Ich habe gerade ein paar Wisterien gesät und zwei Samen wollten beim quellen nicht schön prall werden wie de anderen. Überleg grad, ob ich die in die Kiste schmeiss - so als letzte Chance. Entweder sie gehen an oder sie gehen unter :-D
LG,
MarionS
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

TheFool hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 20:38
Da bin ich aber froh, bitte behalte ihn und sag ihm schöne Grüße (wave) (wave) (wave)
aber ... aber ... aber ... verehrter Wurmvater :o :roll: ,

das klingt nicht, als hättest du dich ausreichend um eure Beziehung bemüht :?: Ich meine, das pubertäre Verhalten von Rudi Würmchen kann ich durchaus verstehen, immerhin muss er mit seinem 260er-Pack bei den Mädels prahlen. Aber *Zeigefinger leicht oberlehrer_innenhaft, aber wohlwollend, erhoben*, du bist der Erwachsene & solltest dem jungen Würmchen verdeutlichen, dass du zwar nicht alles (er-)duldest, er jedoch jederzeit bei dir zu Hause willkommen ist *pädagogischer Input off*.

Nun, bitte - ich darf dich höflichst darum ersuchen, mir mitzuteilen, ob du an Hand des beigefügten Fotos eventuell deinen abgängigen Wurm wiedererkennst :?: !
IMG_20210613_195043xx.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Antworten