Meine kleine Farm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
Peterle
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 53
Registriert: Do 27. Aug 2020, 18:38
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von Peterle »

& wie komme ich zu Pressluft?
Luftpumpe und Strohhalm, wenn man improvisieren möchte, oder gibt es in Dosen im IT-Fachhandel, z.B. auch bei Conrad Electronic, weil man damit verstaubte Platinen gut reinigen kann (die ja nicht nass gewischt werden dürfen).
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

ah :idea: - cool, (danke) !!
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 792
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von Wurmcolonia »

MinnaS. hat geschrieben: Sa 29. Mai 2021, 12:30 :)X :)X :)X

herrje, Wurmcolonia (wall) ... war das jetzt ein gut gemeinter Tipp od. muss ich deshalb ein schlechtes Gewissen haben :shock: :? .. nach dem Motto: Das Gegenteil von gut ist gut gemeint (cry) ?
Nein, Minna, mach dir keine Sorgen. Du hast ja rechtzeitig gemerkt, dass du ihn nicht herausziehen kannst, nur, ohne zu wissen, warum :o . Offensichtlich hast du ihn ja auch nicht verletzt. Deshalb ist alles nicht nur gut, sondern du hast ihm ja auch noch sehr fürsoglich und vorsichtig herausgeholfen :D .
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

hui, danke für die Erläuterung ... ich muss mir kurz den Angstschweiß abduschen gehen ;-).
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 90
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Wurmpapa!?!?!?

Beitrag von TheFool »

MinnaS. hat geschrieben: Sa 29. Mai 2021, 07:40 wo bist du denn eigentlich?
Nachdem Du auf mein (privates) Ich-sorg-mich-Mail nicht reagiert hattest, wollte ich mich nicht lästig fühlen… (wall)

Ansonsten in Schockstarre… :o
Gestern kamen mir alle Zweifel eines Wurmvaters… hat doch tatsächlich ein Wurm die Grenze überschritten.., das erste Mal nach ca. 7 Wochen Wurmkistenbetrieb hat sich einer erlaubt über den Level der Hanfmatte zu klettern!!!
(Zur Erinnerung.. in meiner Kiste gibt es keine Ausgangssperre… technisch kann rein und raus wer will).
Der interessierte Leser wird es ahnen… es war natürlich Rudi der an der Holzwand hing und mit Hilfe der iPhone Taschenlampe überzeugt werden musste wieder in die andere Richtung zu klettern…
Der und seine Starallüren… nur weil es länger mal kein Shooting gab muss er sich gleich so in Szene setzen… (wall) (wall) (wall)
Ich habe zwar Erfahrungen mit schwer erziehbaren aber der nervt langsam!
Heute habe ich für alle Würmer (außer Rudi) verschiedene Leckereien aus den Bergen mitgebracht…
Aber auch für Rudi gab es was: folgendes Bild (auch heute auf der Bergwanderung aufgenommen) hänge ich zur Abschreckung jetzt in die Wurmkiste….
(Vielleicht kann ja einer der hiesigen Fachdozenten mir bestätigen, dass es hilft die einmalige Wurmflucht einmalig zu halten: (bat)
34982CFD-0A9D-4BA6-A8E6-BA785FED1DD0.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 90
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

Ach ja… und falls mir jemand sagen kann wo meine ganzen (weißen) Milben abgeblieben sind, wäre ich auch sehr dankbar!!!
Rudi…? Ruuuudiii?????

(Auf dem Foto auf der ersten Seite dieses Threads sieht man sie noch sehr gut… aber jetzt habe ich schon seit Tagen Zucchini Schalen drin und seh keine einzige Milbe :shock:
Danke 🙏
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 126
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Ja, komisch, ne? Ich vermiss meine gerade auch. Und ein andermal sitzen sie wieder in Scharen oben.
Ich denk, das hat mit der Feuchtigkeit an der Oberfläche zu tun.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 90
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

MarionS hat geschrieben: Sa 29. Mai 2021, 19:14 Ja, komisch, ne? Ich vermiss meine gerade auch. Und ein andermal sitzen sie wieder in Scharen oben.
Ich denk, das hat mit der Feuchtigkeit an der Oberfläche zu tun.
Danke Dir,
daran habe ich auch schon gedacht und nachgesprüht, ich werde nochmal weiter in diese Richtung experimentieren….
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Wurmpapa!?!?!?

Beitrag von MinnaS. »

TheFool hat geschrieben: Sa 29. Mai 2021, 17:06
MinnaS. hat geschrieben: Sa 29. Mai 2021, 07:40 wo bist du denn eigentlich?
Nachdem Du auf mein (privates) Ich-sorg-mich-Mail nicht reagiert hattest, wollte ich mich nicht lästig fühlen… (wall)

Ansonsten in Schockstarre… :o
Gestern kamen mir alle Zweifel eines Wurmvaters… hat doch tatsächlich ein Wurm die Grenze überschritten.., das erste Mal nach ca. 7 Wochen Wurmkistenbetrieb hat sich einer erlaubt über den Level der Hanfmatte zu klettern!!!
(Zur Erinnerung.. in meiner Kiste gibt es keine Ausgangssperre… technisch kann rein und raus wer will).
Der interessierte Leser wird es ahnen… es war natürlich Rudi der an der Holzwand hing und mit Hilfe der iPhone Taschenlampe überzeugt werden musste wieder in die andere Richtung zu klettern…
Der und seine Starallüren… nur weil es länger mal kein Shooting gab muss er sich gleich so in Szene setzen… (wall) (wall) (wall)
Ich habe zwar Erfahrungen mit schwer erziehbaren aber der nervt langsam!
Heute habe ich für alle Würmer (außer Rudi) verschiedene Leckereien aus den Bergen mitgebracht…
Aber auch für Rudi gab es was: folgendes Bild (auch heute auf der Bergwanderung aufgenommen) hänge ich zur Abschreckung jetzt in die Wurmkiste….
(Vielleicht kann ja einer der hiesigen Fachdozenten mir bestätigen, dass es hilft die einmalige Wurmflucht einmalig zu halten: (bat)
34982CFD-0A9D-4BA6-A8E6-BA785FED1DD0.jpeg

aaaaaaaaaahahahahahahahaha, (danke) , dass ich mal wieder mit einem herzhaften Lachen in den Tag starten durfte :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: !!!!
Ihr & eure Erziehungsmethoden seid nicht nur der Hammer, sondern gleich der ganze Werkzeugkasten :-)!! Ich erkläre meinen Kleinen immer ganz unschuldig & zuckersüß, dass, wenn sie nicht brav sind, möglicherweise der Maulwurf kommt (da könnte ich mir deine Idee, Klaus, vll abschauen & ein Foto von einem reinhängen^^). Das Mäuschen hast du ausgezeichnet abgebildet - mein Kompliment dafür!! Ein Prachtexemplar :heart:

und sei mal ehrlich ... die energischen Versuche Rudis, sein superkomfortables Zuhause zu verlassen, dienen lediglich der Befriedigung seiner Sehnsucht, zu meinen hübschen Mädels zu kommen :-). Und wenn ich mir die Anzahl kleiner Judels in meinem Worm Bag so ansehe, sind sie sehr, SEHR erfolgreich :-D. Also, bitte behindere ihn nicht weiter an seinem Fortkommen :shock: .

PS: Ich hatte dir geantwortet, die Re-Mail muss aber irgendwo verloren gegangen sein :ohnein:. Ein zweiter Versuch ist unterwegs ;-).

Einen sonnigen Start in einen hoffentlich wunderbaren Sonntag & lieben Gruß, Minna.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

aaaaaber, dein Post wirft auch bei mir eine Frage (vor allem an die Expert_innen hier) auf:

Ab wann handelt es sich nicht mehr nur um entdeckungsfreudige Würmchen, sondern beginnt eine Wurmflucht :?:
Ich entdecke jetzt häufig(er) Würmchen, die, wenn es zwar nicht die Primetime ist, so doch noch dunkel, an den Seiten hochwürmeln (gestern ist einer vom Deckel gefallen & zum Glück weich gelandet, hahahaha). Besonders die Babies sind oft an den Seiten zu finden & lassen sich auch durch den Taschenlampenschein nicht wirklich irritieren. Ich muss schon sehr beharrlich insistieren, dass sie den Rückweg in's Substrat antreten ;-).

Glaubt ihr, das ist (noch) normal od. ein Anlass, zumindest darüber nachzudenken, ob etwas nicht stimmt?
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Antworten