Eierschalen! Warum und wie fuettern?

Bei Fragen zu unseren Plastik Wurmfarmen seid Ihr hier richtig.
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Wurmmama » Mo 10. Feb 2014, 22:20

Hm...

Zum spaeten Abend feuerst du also nochmal meine Hirnzellen an.
Spontan haette ich in der Eihaut Kollagen vermutet (Eier muss man mal ohne Kalkschale angefasst haben, laesst sich entweder ueber Windeier erreichen, oder man legt ein Ei in Essig) und nun lese ich nach und siehe da: Kollagen ist ein Strukturprotein. Ok, das nur am Rande!

Wuermer haben Kalkdruesen und folglich muessen sie diese wohl irgendwie auffuellen. Wenn dein Wurm nun einfach ein bisschen kalkhaltigen Staub aufgenommen hat? Vielleicht hat er die Schale ja auch absichtlich mit ins Substrat genommen, um sie dort aufloesen zu lassen?

Mich hats auch immer gewundert, dass das Eierschalenpulver von der Oberflaeche verschwunden, aber im Substrat verteilt zu sehen war. Vielleicht kann es der Wurm ab einer bestimmten Groesse aufnehmen. Dann gehts durch den Wurm durch, wobei nur ein bisschen abgeloest wird und dann wieder raus und wieder von vorne.

So viele Vielleichts... :?:
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 790
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: Industrial Wormery

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von dynamind » Di 11. Feb 2014, 03:27

Also dieses "die Würmer stürzen sich auf den Kalk" kommt mir ja immer merkwürdig vor. Ist das wirklich so? Ich bin ja eher sparsam mit Kalk..sollte ich dann vielleicht dringend ändern...
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 704
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Pfiffikus » Di 11. Feb 2014, 06:39

Wurmmama hat geschrieben:Wenn dein Wurm nun einfach ein bisschen kalkhaltigen Staub aufgenommen hat?
Dann hätte er sich nicht dieses große Stück ausgesucht.


Pfiffikus,
der sah, dass dieses Stück keinerlei Chance hatte, in den Wurm hinein zu passen
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Wurmmama » Di 11. Feb 2014, 07:47

Wieso nicht? Ich meine, wenn organisches Material bricht, hinterlaesst es immer Spuren.
wurmige Grüße
Wurmmama
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 704
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Pfiffikus » So 16. Feb 2014, 10:26

Da ich nun sah, wie gern die Dendrobena von den Eierschalen naschen, habe ich mich im Haushalt ein wenig umgesehen. Natürlich ist das passende Maschinchen in einem gut geführten Haushalt vorhanden.
Eiermuehle3726.png
Die Schalen werden nun in eine Körnung zermahlen, die von jedem Wurm garantiert aufgenommen werden kann.


Pfiffikus,
der gestern abend echtes Wuling am Eierpulver beobachten konnte
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
skessa
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 30
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:42
Wormery: Wurm Chest

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von skessa » So 16. Feb 2014, 11:52

von der Idee mit dem Mörser möchte ich vorsichtig abraten - ich hab das bisher gemacht, aber das staubt wie blöde! Muss ständig niessen, und für die Lunge ist das wohl auch ned optimal. Und anstrengend ist es auch noch.
Ich find die Idee mit der (elektrischen) Kaffeemühle gut - da hab ich eh noch eine rumstehen die ich für Kaffee suboptimal finde, mal sehn wie sie mit Eierschalen klar kommt.
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Wurmmama » So 16. Feb 2014, 21:18

Sieht gut aus, Pfiffikus, so kommt es bei mir aus'm Mixer.
Ich bin gespannt, wie es bei dir mit den Eierschalen weitergeht. Die eigenen Beobachtungen lassen sich immer so schlecht verifizieren.
wurmige Grüße
Wurmmama
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Wurmmama » So 16. Feb 2014, 21:20

Skessa, wenn du die elektrische Kaffemuehle nach dem Mahlen aufmachst, ist auch Vorsicht geboten, da kommt ne Menge Staub rausgeflogen.
wurmige Grüße
Wurmmama
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 704
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Eierschalen! Warum und wie fuettern?

Beitrag von Pfiffikus » Di 25. Feb 2014, 13:57

Habe das Substrat mit Pulver aus der Mühle bepudert, so dass es aussah wie Puderzucker.

Heute, nach zwei Wochen, ist von dieser Puderung nur noch wenig zu sehen. Entweder haben die Würmer das Kalkpulver vernascht oder wurden die Pulverkörner mit Mikroben überzogen, so dass sie ihre weiße Farbe verloren haben. Das konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen.


Pfiffikus,
der auf jeden Fall neues Eierschalenpulver nachlegen wird
yasin
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 114
Registriert: Do 26. Dez 2013, 16:08
Wormery: Wurm Cafe

Re: Eierschalen! Warum und wie fuettern?

Beitrag von yasin » Mi 26. Feb 2014, 08:56

kann man eigentlich zuviel von der eierschale verfüttern? ich streue alle paar tage wenn ich keinen eierschalenpulver mehr überm substrat sehe wieder bissle was drüber …
Antworten