Dendro Züchten

Wie züchtet man Angelwürmer? Wie bekommt man fette Dendros? hier findet Ihr die Antworten...
Antworten
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Dendro Züchten

Beitrag von Linux248 »

Hallo Zusammen

Ich lese hier einige Beiträge über das Züchten von Würmern. Was mir jedoch fehlt, ist grob gesagt, ein Wert der mir sagt, dass sich die Zucht von Dendros lohnt.

Ist eine Anzucht von Dendros lohnenswert? Resp wieviele braucht mann da als Startpopulation?
Benutzeravatar
Peterle
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 67
Registriert: Do 27. Aug 2020, 18:38
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Dendro Züchten

Beitrag von Peterle »

Unter welchem Gesichtspunkt soll es sich lohnen? Um seinen Biomüll sinnvoll in etwas brauchbares umzuwandeln, um stets genug Würmer fürs Angeln zu haben, oder um sie an andere Angler weiterzuverticken?
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Dendro Züchten

Beitrag von Linux248 »

Im sinne von:

Das es ab einer anzahl Dendros eine gewisse Anzahl an brauchbaren Dendrozuwachs für den eigenbedarf gibt. Ich Angle viel mit Dendros. Wäre für mich Ideal..
Benutzeravatar
Peterle
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 67
Registriert: Do 27. Aug 2020, 18:38
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Dendro Züchten

Beitrag von Peterle »

Okay, danke für die Rückmeldung. Das machen viele hier im Forum. Mit etwa 1000 Dendros sollte man da wohl schon starten, und du solltest dann ein Gefäss nehmen, das gross genug ist, dass die Dendros auch den Bedarf verspüren sich zu vermehren. Letztlich muss dann genug an Obst- und Gemüseresten in deinem Haushalt anfallen, dass es auch genug Futter gibt, und dann musst du keine Wurmköder mehr extern kaufen.
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Dendro Züchten

Beitrag von Linux248 »

Danke für dein Feedback. Werder wohl erstmal mit einem normalen Wurmkomposter beginnen, und mich der sachem mal etwas herantasten:-)
Antworten