Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Wie züchtet man Angelwürmer? Wie bekommt man fette Dendros? hier findet Ihr die Antworten...
Antworten
Thorsten1967
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Apr 2013, 20:13
Wormery: None (yet)

Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von Thorsten1967 » Di 16. Apr 2013, 21:04

hallo, ich habe mal eine frage,
ich habe mich ja schon ein bißchen belesen zwecks hältern von tauwürmern,
es gibt ja beim städtischen bauhof komposterde umsonst, bei uns zumindestens,
mal angenommen die währe pilzfrei usw.
könnte ma die nehmen um tauwürmer darin zu halten?
danke für die antworten.

gruß thorsten

Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1566
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Dassel
Kontaktdaten:

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von Wurmmann » Do 18. Apr 2013, 01:22

Auf keinen Fall. Die ist meist viel zu salzig.

Warum nicht einfach Gartenerde?

Thorsten1967
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Apr 2013, 20:13
Wormery: None (yet)

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von Thorsten1967 » Do 18. Apr 2013, 10:03

okay, danke für die antwort!
meinst du normale erde wo ich die würmer sammle oder erde zum kaufen?

Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 362
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von derdaniel1972 » Fr 19. Apr 2013, 09:43

...am besten ist immer die Erde vom Acker oder der Wiese wo du die Würmer sammelst.
Bevor du also Blumenerde kaufst oder den städtischen Kompost beehrst, würde ich mich nach "kostenfreien" und "gesünderen" Alternativen umschauen.
ES LEBE DER WURM!!! :P Meine Zuchten: Wurmeimer Wurmboxen Tauwurmkiste

Thorsten1967
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Apr 2013, 20:13
Wormery: None (yet)

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von Thorsten1967 » Fr 19. Apr 2013, 10:26

ja das mache ich auf jedenfall, mit der blumenerde war eher nur so daher gesagt, weiß ich das die nichts dafür ist nur mit der komposterde wusste ich nicht, ich werde eine msichung aus erde wo ich sie fange nehmen, mit eierschalen,

was gebt ihr so an futter und vor allem wieviel, sagen wir mal so für 150-250 tauwürmer?

Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 362
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von derdaniel1972 » Mo 22. Apr 2013, 10:55

He Thorsten,

wie schon oft geschrieben verwende ich hauptsächlich Gras, Salat, Haferflocken, Kaffeesatz und Weizenkleie als Tauwurmfutter. Ich werfe aber auch immer wieder ein paar alte Wurzelballen in die Kiste und decke das Substrat mit Grasnaben (Soden) ab. Wichtig ist auch viel Kartonage bzw. altes Packpapier. Zeitung nehme ich persönlich generell nie. Geeignet als Futter sind auch noch altes Laub, Moos, Pflanzenreste, Gurkenschalen...
Futter nachlegen musst du wenn nichts mehr da ist, unabhängig von der Anzahl der Tauis im Behältnis.
Man kann da auch keine pauschalen Futtermengen angeben, weil die Würmer je nach Bedingungen unterschiedlich fressen.

Viel Erfolg!

Gruß Daniel
ES LEBE DER WURM!!! :P Meine Zuchten: Wurmeimer Wurmboxen Tauwurmkiste


Thorsten1967
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Apr 2013, 20:13
Wormery: None (yet)

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von Thorsten1967 » Di 23. Apr 2013, 11:23

okay dann weiß ich ja bescheid mit dem füttern und werde es dann sehen wieviel usw.
dann mal danke für die antworten und ich werde dann mal im herbst/winter berichten wie die hälterung der tauangelwürmer war im sommer.

Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 362
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von derdaniel1972 » Mi 24. Apr 2013, 11:18

Wurmmann (Jasper) und alle anderen Forumteilnehmer (mich eingenommen) sind bestimmt nicht böse, wenn du auch zwischendurch ab und an mal von deiner Tauwurmhälterung berichtest... ;)
Es gibt leider eh noch zuwenig User hier in unserem kleinen Wurmforum die regelmäßig mal ein Update ihrer Zucht/Hälterung posten. Also nur keine Hemmungen! :)

Gruß Daniel
ES LEBE DER WURM!!! :P Meine Zuchten: Wurmeimer Wurmboxen Tauwurmkiste

Thorsten1967
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Apr 2013, 20:13
Wormery: None (yet)

Re: Kompost vom städtischen Bauhof für Tauwürmer ?

Beitrag von Thorsten1967 » Mi 24. Apr 2013, 22:06

jo werde ich auf jedenfall machen! :)

Antworten