Judels im Balkonkasten

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Benutzeravatar
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Judels im Balkonkasten

Beitrag von Pfiffikus »

Um die Wurzeln zu vermeiden, könntest Du täglich ein paar Grad daran drehen. Dann wächst es nicht fest.

Ist das HT-Rohr DN 110mm?


Pfiffikus,
der es schlecht schätzen kann
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 126
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Judels im Balkonkasten

Beitrag von MarionS »

Pfiffikus hat geschrieben: Mi 16. Jun 2021, 15:14 Ist das HT-Rohr DN 110mm?
Mir sagt diese Bezeichnung nichts, aber ich würds auf das 110er schätzen. :D

Ich habe vor Jahren einmal in einer meiner neuen Pflanzen zu meiner Überraschung einen Judel vorgefunden - der hat in einem vielleicht faustgroßen Erdklumpen ein Jahr oder zwei überlebt hat, drumherum war Granulat, und ich hab alles andere als den gefüttert. In einem ordentlichen Blumentopf sollte sich dann doch eine Mini-Wurmkolonie einrichten lassen.
LG,
MarionS
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 316
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Judels im Balkonkasten

Beitrag von Worma »

Pfiffikus hat geschrieben: Mi 16. Jun 2021, 15:14 Um die Wurzeln zu vermeiden, könntest Du täglich ein paar Grad daran drehen. Dann wächst es nicht fest.

Ist das HT-Rohr DN 110mm?


Pfiffikus,
der es schlecht schätzen kann
Das ist einfach ein Rohr aus dem Baumarkt. Der innere Durchmesser ist 110mm.

Der Tipp, das Rohr regelmäßig zu drehen, ist gut. Bei mir nur leider zu spät, da einige Wurzeln weiter unten das Rohr durchqueren und es sich nicht drehen lässt.
Antworten