Unbekannte Kokons

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Wurmfried
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 60
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Unbekannte Kokons

Beitrag von Wurmfried » Fr 14. Jul 2017, 13:48

Hallo,
vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben. Ich habe in einer meiner Wurmkisten diese Kokons gefunden.Was könnte das sein. Ich habe mehrere mit Wurmhumus in dieses "Schauglas" von Wurmwelten gelegt.
Amsel und Kokons 001.JPG
Gruß Wurmfried
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Alberta
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 15
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 11:55
Wormery: Wurm Cafe

Re: Unbekannte Kokons

Beitrag von Alberta » Fr 14. Jul 2017, 18:48

Hallo Wurmfried,

das sieht mir wie die Puppe einer Schmeißfliege aus.

Gruß, Alberta

Wurmfried
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 60
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Unbekannte Kokons

Beitrag von Wurmfried » Fr 14. Jul 2017, 19:32

Hallo Alberta,
Danke für Deine Antwort, war jetzt gerade erst etwas verwundert, denn ich habe diese Puppen schon öfter in meinen Kisten gehabt, aber nie Schmeißfliegen, die könnten da nicht raus, ohne das ich das bemerke. Habe aber gerade selbst noch mal gesucht und das hier gefunden.
http://www.schaedlingskunde.de/Steckbri ... vicina.htm
Sieht meinem Foto schon ähnlich. Vielleicht schlüpft ja was in meinem "Schauglas".

Gruß, Wurmfried

Wurmfried
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 60
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Unbekannte Kokons

Beitrag von Wurmfried » Mi 9. Aug 2017, 14:15

Hallo,
Aus den Puppen sind in wenigen Tagen Larven geschlüpft und nach ca. 10 Tagen hatte ich Fliegen in meinem Schauglas, die eher Stubenfliegen ähnlich sahen. Die lebten dann 3-4 Tage.
550D 1 004.JPG
Hier schlüpft gerade eine Larve und es ist noch eine andere Puppenart zu sehen.
Meine Kisten stehen ja glücklicherweise draußen, also jeden Tag kurz Deckel auf - Fliegen raus,
damit sie sich nicht vermehren. Marienkäfer wären netter gewesen.
Gruß Wurmfried
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten