Was tun mit gefilterter Komposterde

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Air17
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 15:11
Wormery: Industrial Wormery

Was tun mit gefilterter Komposterde

Beitrag von Air17 » Fr 11. Aug 2017, 15:21

Hallo Leute,

meine DIY-Komposterde besteht aus drei gestapelten Eimern. Nun will ich die Erse ernten und sie dann aufbewahren bis ich sie brauche.
Meine Frage ist nun:
Was mache ich mit den darin enthaltenen Regenwürmern? Ich habe Millionen (gefühlt) Regenwürmer, vor allem kleine, die sich sogar in dicken Ballen/Bällen verknoten.
Nicht, dass sie dann in der Tüte sterben und es schimmelt dann usw.

Danke für die Hilfe
Patrick
Wurmfried
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 119
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Was tun mit gefilterter Komposterde

Beitrag von Wurmfried » Fr 11. Aug 2017, 15:37

Hallo Patrick,
Willst Du alle 3 Eimer beernten, in was für Tüten willst Du sie lagern, hast Du einen Garten bzw.
Komposthaufen?

Gruß Wurmfried
Air17
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 15:11
Wormery: Industrial Wormery

Re: Was tun mit gefilterter Komposterde

Beitrag von Air17 » Fr 11. Aug 2017, 18:37

Hallo "Wurmfried",
ich werde erstmal den untersten Eimer ernten und das ist doch mein Komposter.
Ich mache die Erde in Tüten von alter BlumenErde bis ich sie benötige.

Bye
Patrick
Wurmfried
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 119
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Was tun mit gefilterter Komposterde

Beitrag von Wurmfried » Fr 11. Aug 2017, 19:12

Ich würde sie in solchen Tüten nicht so lange lagern, dafür sind Gewebesäcke besser geeignet.
Zum ernten würde ich mir einen hellen Platz suchen. Folie oder altes Backblech, Wurmerde drauf,
etwas warten, die Würmer flüchten nach unten ins Dunkle, dann kannst Du die wurmfrei abtragen. Nach jedem Erntevorgang den Würmern etwas Zeit geben, wieder etwas tiefer zu wandern.

Gruß Wurmfried
Benutzeravatar
Fräulein Gundermann
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 14:47
Wormery: None (yet)

Re: Was tun mit gefilterter Komposterde

Beitrag von Fräulein Gundermann » Fr 9. Mär 2018, 13:02

Gartensieb notwendig??
Hallo, (wave) Ihr Lieben, ich bin noch Wurmkomposter-Neuling und auch neu hier , betreibe mein Wurmcafe seit gut drei Monaten. ich überlege ob ich mir für die späterer Kompost-Ernte ein Gartensieb anschaffen sollte, um Würmer und Erde zu trennen und feine Erde zu bekommen.Ist das überhaupt notwendig?
ich habe einen Balkon und der Kompost soll als Substrat/Beimischung für Kästen, Töpfe, Kübel sein , ich kultiviere ausschließlich Wild,- und Gartenkräuter sowie Gemüse.
Leider habe ich zu dem Thema noch nichts gefunden.
Danke und netter Gruß
Fräulein Gundermann
(wave) :) ;) ;) :) (wave)
Trulllla
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 117
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Was tun mit gefilterter Komposterde

Beitrag von Trulllla » Do 21. Jun 2018, 20:44

Fräulein Gundermann hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 13:02
Gartensieb notwendig??
Hallo, (wave) Ihr Lieben, ich bin noch Wurmkomposter-Neuling und auch neu hier , betreibe mein Wurmcafe seit gut drei Monaten. ich überlege ob ich mir für die späterer Kompost-Ernte ein Gartensieb anschaffen sollte, um Würmer und Erde zu trennen und feine Erde zu bekommen.Ist das überhaupt notwendig?
ich habe einen Balkon und der Kompost soll als Substrat/Beimischung für Kästen, Töpfe, Kübel sein , ich kultiviere ausschließlich Wild,- und Gartenkräuter sowie Gemüse.
Leider habe ich zu dem Thema noch nichts gefunden.
Danke und netter Gruß
Fräulein Gundermann
Hallo Fräulein Gundermann (netter Name :) )
Ich habe noch nicht solche Mengen geerntet, aber ich glaube kaum, dass ein Gartensieb notwendig ist. Der Humus hat ja schon so eine gute Struktur. Naja, vielleicht wenn du viel schwer Zersetzbares wie Ästchen drin hast.
Was das Trennen von Würmern und Humus angeht, kommt es sicher auch auf die Art der Wurmkiste drauf an, die du besitzt. Manche hier sagen ja, dass sich beides von ganz allein trennt, wenn man verschiedene Ebenen hat.
Antworten