Seite 1 von 1

Wurmkisten Rettungsset: feedback fürs neue Set

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 18:01
von Wurmmann
Hallo Ihr lieben,
wir haben lange an diesem neuen Set gebastelt und hoffen noch auf etwas Hilfe bei den letzten Schritten. Das Wurmkisten Rettungs Set, soll helfen schlecht laufenden Wurmkisten unter die Arme zu greifen, bzw, eine selbstgebaute Wurmkiste zu starten.

Was meint ihr zu der Zusammenstellung? Bevor Ihr es sagt: Mehr Würmer sind preislich schwierig. Aber allesn andere? Ich bin gespannt...

Euer Jasper & Wurmwelten Team

Re: Wurmkisten Rettungsset: feedback fürs neue Set

Verfasst: So 17. Mär 2019, 14:34
von Wurmpiercer
Hallo Jasper,

grundsätzlich ist das Set eine runde Sache. Was mich stört ist die feste Vorgabe der Würmer. Ich züchte Dendros zum Angeln und kann keinen Mix gebrauchen, die Wurmart sollte wählbar sein.

Re: Wurmkisten Rettungsset: feedback fürs neue Set

Verfasst: So 17. Mär 2019, 18:58
von Trulllla
Ich finde die Idee auch gut. Aber ein Kilo Kalk kommt mir arg viel vor. Vielleicht stattdessen lieber eine Hanfmatte mehr? Die scheinen die Würmer doch zu lieben (auch wenn ich noch keine hatte).

Re: Wurmkisten Rettungsset: feedback fürs neue Set

Verfasst: So 17. Mär 2019, 21:16
von Wurmcolonia
Die Idee finde ich ebenfalls gut. Kalk halte ich allerdings im Gegensatz zu Trulla für wichtig und mit einem Kilo auch nicht zu viel, wobei ich auf Hanfmatte verzichten würde. Wie Wurmpiecer würde ich es ebenfalls sehr schätzen, die Würmer wählen zu können, da ich wie er, nur Dendros habe.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass es unterschiedliche Varianten der Sets gibt, je nach Vorliebe und Bedarf der Wurmhalter, z.B.
ein Basis-Set nur mit Würmern, Mineralmix, Kalk und pH-Teststreifen,
ein "Rund-um-sorglos-komplett"-Set, wie von Jasper vorgeschlagen und
ein "Notfall"-Set ohne Würmer, das man sich hinlegen kann, für den Fall, dass man sofort handeln muss (z.B. nach einem biologischen Umkippen der Farm) und nicht erst auf eine Lieferung am nächsten Tag oder später warten kann.