Wurmcafe 2. Schicht

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Bomel92
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Apr 2021, 08:05
Wormery: Wurm Cafe

Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von Bomel92 »

Moin,

Wollte mal fragen wie ihr eure 2. Schicht angefangen seit.

Habt ihr aus der 1. Schicht Substrat mit in die 2. getan?
Oder habt ihr nur Kartonage und wurmfutter reingetan und dann die Habfmatte drüber?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 792
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von Wurmcolonia »

Moin Bomel92,
erst einmal ein herzliches (willkommen) im Forum. Es freut uns immer, hier einen neuen Wurmfreund begrüßen zu können.

Deine Idee, aus der ersten Schicht der Wurmfarm etwas fertigen Wurmhumus in die zweite Schicht zu geben, ist sehr gut. Mit dem Wurmhumus bringst du auch Mitbewohner der Kompostwürmer in die nächste Etage, die für die Würmchen so wichtig sind, weil sie die Nahrung der Judels zu Verzehr vorbereiten.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir.

Herzliche Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 316
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von Worma »

Hallo Bomel92,
wenn ich eine neue Ebene aufsetze kommt da hinein:
1. ganz unten eine Schicht vergammeltes Futter, also Obst-, Gemüse-, Salat- und Blumenabfälle, die ich in den Wochen davor gesammelt habe.
2. darauf eine Schicht halbfertiger Kompost, braunes Laub mit Walderde, was ich unter Heckengehölz zusammenkratze - je nach dem, was ich greifbar habe. Es ging bestimmt auch angegammelter Grasschnitt, hab ich bloß nicht.
3. Darauf eine Schicht von geschreddertem und gut gewässertem Zeitungspapier.
4. Als Abdeckung ein altes Handtuch oder eine Hanfmatte.

Erfahrungsgemäß dauert es keine zwei Stunden, bis die Judesls von der Ebene drunter entdeckt haben, dass es da was Neues gibt und sich von unten an das neue Futter machen. Die Pellets vom Wurmmann geb ich erst bei den weiteren Fütterungen dazu.
Substrat von der Ebene drunter geb ich nicht mit rein. Manchmal, wenn in der Auffangkiste viele Judels beim Schlammbad sind, geb ich sie plus Schlamm einfach oben drauf, also unter das Handtuch. sie finden sich dann gut zurecht.
Das Ganze hab ich schon mehrfach so gemacht und finde, das klappt sehr gut.

Sonnige Grüße
Worma
oma-42
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 31
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:34
Wormery: None (yet)

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von oma-42 »

Hallo liebe Wurmfreunde! Möchte wieder mein Problem aufgreifen.Seit Februar habe ich mein Wurm Caffee.
Anfangs noch relativ gut über die Runden gekommen.Nach dem Umzug vom Gewächshaus in mein Badezimmer
haben die Schwierigkeiten angefangen und sie wollen nicht aufhören.Habe alles durchgemacht von Ph Wert von
8 auf 7 reduziert mit Kaffeesatz zugabe.Feuchtigkeit in ordnung. Gefüttert wird nach bedarf alle 2-3 Tage
nicht zu viel.Das herumkriechen auf den Wenden hinauf bis zu Rand und viele auch im Auffangsbecken will nicht
aufhören.Jetzt bin ich so weit das nur mit offenen Deckel und licht die Rasselbande in die Schranken weisen kann.
Habe aber bedenken ,daß ständiges Licht nicht das beste ist.Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe sogar
am Freitag die kiste umgefüllt so das untere schicht jetzt oben ist und habe Heute die 2. Ebene aufgesetzt.
Jetzt warte ich ob das eine besserung bringt. Meine Wurmis sind schon nach Zwei stunden nach oben gewesen.
In geduldiges Warten WURMOMA
Benutzeravatar
Wurmofant
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 103
Registriert: So 22. Dez 2019, 17:21
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Bayern

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von Wurmofant »

oma-42 hat geschrieben: Mo 10. Mai 2021, 09:41 Das herumkriechen auf den Wenden hinauf bis zu Rand und viele auch im Auffangsbecken will nicht
aufhören.
Hallo, das Raufkriechen auf die Wände und Deckelunterseite ist normal und wird nie weggehen. Wenn du es nicht akzeptieren kannst, dann musst du den Deckel weglassen und dafür sorgen, dass die Kiste nicht austrocknet. Beides ist möglich, hat Vor- und Nachteile, aber falsch machst du mit beiden Varianten nichts.
Denk nicht mal an Flucht (bat)
oma-42
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 31
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:34
Wormery: None (yet)

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von oma-42 »

Hallo,ich vertraue deine Erfahrung und akzeptiere die kriecherei. Angst habe ich nur wegen das Licht.Ist das
ständige bestrahlung nicht schädlich für die Würmer? Wenn ich den Deckel weglasse muss ich das Licht
einschalten.Vielen Dank für deine Gedult und schnelle Antwort WURMOMA
Eberhard
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 417
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von Eberhard »

Ist das ständige bestrahlung nicht schädlich für die Würmer?
Licht nervt. UV-Strahlung aber wirkt tödlich.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 688
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von Trulllla »

Vor allem weichen sie dem Licht ja nach unten aus. Deswegen machst du es ja auch an.
oma-42
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 31
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:34
Wormery: None (yet)

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von oma-42 »

Hallo an alle die mitlesen! Seit fast zwei Wochen habe ich 2.Schicht aufgesetzt und das wandern in das Auffangs-Ebene hat noch immer nicht aufgehört. Im Gegenteil es sind immer mehr würmer da unten versammelt und
wollen von aleine nicht hinauf. Muss man in der erste ebene villeicht auch etwas machen? Wasser, Urgesteinsmehl,
Kalk, Kaffeesatz oder soll ich in Ruhe lassen. Es sind noch die meisten Würmer in dieser Ebene. Viele sind auch
oben. Wie verhällt man sich am besten? Vielen Dank wenn mir jemand helfen kann WURMOMA
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 90
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Wurmcafe 2. Schicht

Beitrag von TheFool »

Hallo Wurmoma,
ich vermute: die Würmchen ziehen das Futter ja auch nach unten ins Substrat. Soll heißen: selbst wenn Du kein Futter mehr siehst, tummeln sie sich unter der Oberfläche und haben immer noch genug.
Spätestens wenn es da nichts mehr zu holen gibt, wird sie der „Hunger“ nach oben treiben…
Wie lange das genau dauert hängt aber wohl von der Menge der unterirdischen Vorräte ab wie der Anzahl Deiner Würmer… Geduld….. :|
Wurmige Grüße
Klaus
Antworten