Stellt Euch vor

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 197
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von MinnaS. »

Wurmkönig hat geschrieben: Fr 30. Apr 2021, 02:03 Hallo,
vor etwa anderthalb Jahren bin ich mit meiner Freundin in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Da wir relativ viel organischen Abfall erzeugen, aber es in unserem Haus keine Biotonne gibt, haben wir schon seit längerer Zeit mit der Idee gespielt, uns eine Wurmkiste zuzulegen.

Wir haben zwar immer mal wieder mal überlegt, ob und wie man eine solche bauen könnte aber es blieb immer nur bei Ideen, die kurz darauf wieder in Vergessenheit gerieten; bis vor ca. einem Monat die Schwester meiner Freundin eine (ziemlich billig gebaute) Holztruhe abzugeben hatte.

Dann ging alles ziemlich schnell und ich las unzählige Blogs, Websites und vor allem immer wieder Threads aus diesem Forum.
Ursprünglich hatten wir ein horizontales System angedacht, da die Kiste aber nur einen Einlegeboden aus MDF hat, hätten wir sie sehr aufwendig abdichten müssen, deshalb fiel die Wahl auf ein Stapelsystem.

Einige Tage und CAD-Zeichnungen später stand das Design und der Baumarkt wurde geplündert.
Gleichzeitig bestellte meine Freundin ein Wurmkisten-Starterset, was den Druck zur Fertigstellung der Kiste nicht gerade reduzierte, aber das Ergebnis stand rechtzeitig.
photo_2021-04-30_01-38-24.jpg
Die Auffangebene für den Wurmtee besteht aus einem Rahmen, der mit Teichfolie bespannt ist, die in der Mitte von einem sogenannten Borddurchlass aus dem Bootsbau heruntergezogen wird, sodass die Flüssigkeit ablaufen kann.
photo_2021-04-30_01-38-35.jpg
An der Unterseite der Kiste befindet sich ein Auffangglas für den Wurmtee.
photo_2021-04-30_02-12-21.jpg
Die einzelnen Arbeitsebenen bestehen aus Holzrahmen welche unten mit einem Drahtgitter beschlagen sind.
photo_2021-04-30_01-38-44.jpg
Die Kiste war kaum fertig, da kamen auch schon die Würmchen an.
Wir richteten also die erste Schicht gemäß der Anleitung ein und zur Feier des Tages wurde die ganze Kiste festlich geschmückt.
photo_2021-04-30_01-38-51.jpg
Nach 3 Tagen beendeten wir die Dauerbeleuchtung und kein einziger Wurm hat seitdem auch nur an Flucht gedacht.

Seit der Deckel aber zu war, konnten wir ja leider nicht mehr sehen was die Wurmis treiben und wir kamen auf die Idee, Zeitraffer-Videos zu machen. Zum Glück interessieren sie sich nicht für infrarotes Licht und so wurde Eisenia Fetida zu Eisenia Contentcreatia, zu sehen auf meinem Youtube-Kanal: Wurmkönig
https://www.youtube.com/channel/UCqYhuV ... asqOR2PMYg

Eine Frage noch, zu der ich noch nirendwo eine Antwort gefunden habe:
Sind die 20-30% Zellulose im Futter auf das Volumen oder die Masse im trockenen oder im feuchten Zustand bezogen?

Frohes Würmeln
Jan
wow (party) .... deine Würmchen haben's aber toll :o :D !!

Ich bin froh, hier als Anfängerin mit inexistentem Wissen & hochgradiger Besorgnis nicht mehr alleine zu sein (wall) :lol: :lol: :lol: .
Viele erinnerungswürdige Momente & viel Freude mit euren Mitbewohner_innen, sie sind sooooo entzückend!!

Lieben Gruß aus dem Ösiland, Minna.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Joe
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Mai 2021, 14:32
Wormery: Wurm Cafe

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Joe »

Hallo zusammen,
seit zwei Wochen ist mein Worm Bag im Einsatz. Ich habe meine kleinen Mitbewohner*innen schon richtig ins Herz geschlossen. Habe mit (angeblich) 500 Judels gestartet. Die Lieferung kam mir nur etwas wenig vor. Deshalb hatte ich bei einem anderen Anbieter noch einmal 500 bestellt. Sie fühlen sich pudelwohl. Füttere ca. 800g Gemüse- und Obstreste in der Woche. Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr mehr gefüttert habt?

Wuselige Grüße von den Judels und mir! 😄
Benutzeravatar
MinnaS.
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 197
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von MinnaS. »

hi, Joe :).

Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deiner Entscheidung (willkommen) !! Und es ist immer schön, wenn Neulinge (hahahaha, ich bin keiner mehr (party) (party) (party) (party) ) eine gewisse Zuneigung ihren Würmchen gegenüber hegen :-).

Wir beide scheinen die Einzigen zu sein, die hier einen Worm Bag nutzen (dazu hab' ich einen eigenen Thread gestartet) ... & ich kann dir gleich sagen, dass mir 800g pro Woche (zumindest für den Anfang) SEHR viel vorkommen :shock: (ev. können die Expert_innen hier mich bestätigen od. widerlegen). Wenn du soviel Futter reingibst, könnte das einige ... Herausforderungen ... bergen (Schimmel bei Obst, Überfütterung der Kleinen, etc.). Lass es lieber für einige Zeit, die Kleinen haben sicher aktuell schon genug zu tun.
Bis du die "volle" Ladung geben kannst, dauert das sicher einige Monate.

(hach, ich fühle mich fast ein bissl klug :lol: )

Pass gut auf deine Würmchen auf :-), ich wünsche dir herzlich ganz viel Freude, schöne Momente und Erfolg mit ihnen. Lieben Gruß & bis bald, Minna.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Joe
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Mai 2021, 14:32
Wormery: Wurm Cafe

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Joe »

Ich kann meine Neugierde kaum bremsen und schaue fast jeden Tag rein. Sie verputzen eine Menge. Es ist nur noch ein kleiner Vorrat noch da. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass das Futter aus dem Entsafter kommt oder aus der Tiefkühltruhe.
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 761
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Wurmcolonia »

Joe hat geschrieben: Mo 31. Mai 2021, 08:09 Ich kann meine Neugierde kaum bremsen und schaue fast jeden Tag rein. Sie verputzen eine Menge. Es ist nur noch ein kleiner Vorrat noch da. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass das Futter aus dem Entsafter kommt oder aus der Tiefkühltruhe.
Hallo Joe,

auch von mir ein herzliches (willkommen) bei den Wurminteressierten, Wurmfreund/innen/en und Wurmverrückten.

Kein Wunder, dass deine Würmchen solche Mengen wegputzen. Der Trick mit dem Entsafter erhöht die Verzehrmenge deiner Judels enorm. Auch Einfrieren macht das Futter schneller für die sie verdrückbar. Da musst du schon ein wenig aufpassen, dass sie sich nicht überfuttern (wall) . Es sei denn, du möchtest sie mästen :?: . Wenn nicht, legst du am besten regelmäßig Futterpausen ein und setzt sie ein paar Tage auf Diät mit null Kalorien.

Herzliche Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Joe
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Mai 2021, 14:32
Wormery: Wurm Cafe

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Joe »

Vielen Dank für eure Tipps. Von den schwachen und dünnen Würmern aus der ersten Lieferung (der lange Transport, hatte ihnen dann doch zugesetzt) ist tatsächlich nichts mehr zu sehen.
Kawasakiodin
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mai 2021, 17:09
Wormery: None (yet)

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Kawasakiodin »

Hallo zusammen (wave)
Ich bin schon einige Zeit hier angemeldet und lese leise und mit Begeisterung mit :) ist manchmal spannender als der beste Roman (ba :D
Ich komme aus dem schönen Harz und als wir wider einmal wandern waren fragte mich meine Tochter ( sie ist 6) wo kommt eigentlich die Erde im Wald her ? So sind wir dann nach längerer Recherche zum Urbalive gekommen (so seit Anfang April). Dadurch das ich hier viel gelesen hatte hatte ich und meine Wurmis einen guten Start sie sind fleißig am futtern. ;)
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 761
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Wurmcolonia »

Hallo Kawaskiodin,
ein herzliches (willkommen) auf dem Forum der Wurminteressierten, -freunde und -verrückten.

Wir feuen uns schon auf einen regen Austausch mit dir :D .

Interessant, wie ihr zu eurer Wurmfarm gekommen seid. So kann es kommen, eure Familie interessiert sich bei einem Waldspaziergang dafür, wie die Erde dort hingekommen ist und kurz danach habt ihr euch eine Wurmfarm zugelegt. Die Judels sind einfach nur spannend. Die Lernkurve steigt ganz von selbst. Und, vor allem, es macht einfach ganz viel Spaß :D .

Dir und deiner Familie wünsche ich eine spannende Zeit und ganz viel Freude mit eurer Wurmfarm.

Herzliche Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Kawasakiodin
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mai 2021, 17:09
Wormery: None (yet)

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Kawasakiodin »

Wurmcolonia hat geschrieben: Do 3. Jun 2021, 11:10

Interessant, wie ihr zu eurer Wurmfarm gekommen seid. So kann es kommen, eure Familie interessiert sich bei einem Waldspaziergang dafür, wie die Erde dort hingekommen ist und kurz danach habt ihr euch eine Wurmfarm zugelegt. Die Judels sind einfach nur spannend. Die Lernkurve steigt ganz von selbst. Und, vor allem, es macht einfach ganz viel Spaß :D .

Dir und deiner Familie wünsche ich eine spannende Zeit und ganz viel Freude mit eurer Wurmfarm.

Herzliche Grüße
Wurmcolonia


Ja ich könnte schon einen Vortrag über mehrere Stunden halten so viel haben wir schon gelernt
(irre)
Ich bin Gärtner von Beruf und aus Leidenschaft und meine Tochter naja wie soll ich sagen eben so ein richtiges Wald Kind (Waldhexe) :D . Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt mir irgend eine Art Kompost zu bauen/kaufen oder so aber wir habe zu Hause nicht den Platz dafür gehabt so eine schwarzen Plastikkasten uns hinzustellen. Und durch einer Garten Sendung im TV bin ich dann auf die Wurmkisten für die Wohnung gekommen so dann his es noch meinen Mann rumkriegen ...
Kawasakiodin
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mai 2021, 17:09
Wormery: None (yet)

Re: Stellt Euch vor

Beitrag von Kawasakiodin »

Einen wunderschönen guten Tag (wave)

Kann mir jemand sagen wie ich hier Fotos zeigen kann ?
Ich bin nämlich heute oder auch gestern Wurmmama geworden und wollte euch die kleinen mal zeigen :P
Antworten