Wurmfarmanfängerin

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Benutzeravatar
WurmJessi
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 104
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:39
Wormery: Worm Works

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von WurmJessi »

Guten Morgen (wave)

meine Eltern waren so nett und haben mir Kaffeepulver mitgebracht, da ich selbst keinen Kaffee trinke. :D
Nun habe ich schon öfter gelesen, dass der sauer ist und damit die Wurmkiste übersäuern kann. :)X
Wie kann man dem denn entgegensteuern, wenn man im Moment kein Urgesteinsmehl parat hat? Also was könnte man füttern, um den PH-Wert wieder zu verbessern? :)

LG Jessi
Judels sind faszinierend <3
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 877
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von Wurmcolonia »

Guten Morgen Jessi,
bei dem "Kaffeepulver" nehme ich an, dass das gebraucht ist, also sogen. "Kaffeetrester". Ob die Judels frisches Kaffeepulver mögen, weiß ich nicht. Aber selbst wenn, würde ich es nicht dafür nehmen.
Den Kaffeetrester kannst du mit Gartenkalk oder Eierschalenpulver mischen. Beide Kombinationen lieben unsere kleinen Freunde :D . Ich nehme auf Kaffeetrester für ca. 3 Tassen Kaffe ca. 1 TL Kalk oder Eierschalenpulver. Trotz der Mischung, dauert aber es zumeist ein paar Tage, bis die Judels da dran gehen. Also, nicht ungeduldig werden ;) .
Die Kombination aus Kaffeetrester und Urgesteinsmehl habe ich auch mal probiert. Da sind meine Dendros aber nicht dran gegangen :)= .
Einen wunderschönen, sonnigen Tag noch.
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Gartenfee4711
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 52
Registriert: So 29. Jul 2018, 14:50
Wormery: Wurm Cafe

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von Gartenfee4711 »

Hallo Wurm Jessi,
da mach dir mal nicht zu viele Gedanken. So schnell wird da nix sauer. Du gibst ja sicher immer kleine Mengen in die Farm. Bei mir ist es so, das trotz regelmäßiger Kaffeesatzgabe der ph-Wert bei 7-7,5 liegt. Also eher Richtung basisch geht. Ich gebe 1x die Woche eine kleine handvoll Mineralmix dazu, und immer mal zermörserte Eierschale. Beim Futter achte ich darauf, dass es abwechslungsreich ist. Ich friere meistens erst ein und teile alle anfallenden Sachen auf. Also Obst/Gemüseabfälle gemischt und kleingeschnitten. Ein wenig zerrisse Eierpappe gleich dazu, die saugt beim Auftauen das Tauwasser auf, dann wird es in der Kiste nicht zu nass. Funktioniert prima, die Judels fühlen sich pudelwohl und sorgen fleißig für Nachwuchs. Seit 2 Wochen kann ich nun auch Wurmtee abzapfen. Bei mir hat es also knapp 2 Monate gedauert, bis alles richtig eingespielt war. Start war der 10.8.18 mit meinem Wurmcafe. Mittlerweile nutze ich 2 Ebenen, damit die Judels mehr Platz haben. Seitdem ist ganz selten einer im Auffangbecken.
Hoffe, ich bin jetzt nicht zu weit übers Ziel hinausgeschossen und konnte dich beruhigen und helfen (irre) . Ich messe 1x pro Monat den ph-Wert mit einer Mischprobe aus beiden Kisten.
LG Gartenfee (wave)
City_Slider

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von City_Slider »

Wurmcolonia hat geschrieben: Sa 13. Okt 2018, 10:13 bei dem "Kaffeepulver" nehme ich an, dass das gebraucht ist, also sogen. "Kaffeetrester".
Das nennt sich "Kaffeesatz". Was Du als Trester bezeichnest, sind die gepressten Dinger aus Vollautomaten. Wir hier reden aber über "Kaffeesatz" = aufgebrühtes Kaffeepulver.

p.s.: ph Wert erhöhen = frisches Leitungswasser auf die Oberfläche sprühen. Leitungswasser hat einen ph von 8 oder mehr (in den meisten Regionen).
Benutzeravatar
WurmJessi
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 104
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:39
Wormery: Worm Works

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von WurmJessi »

Huhu,

entschuldigt, natürlich meine ich Kaffeesatz. Ich bin durch die Unterrichtsvorbereitung etwas Banane in der Birne :lol:
ich gebe nur kleine Mengen rein, heute morgen gabs auch mal ein Frühstücksei, dessen Schale schon getrocknet und gemörsert wurde. Dann bekommen die Judels etwas davon ab :D

Danke für eure Antworten und Tipps ^-^

LG Jessi (wave) (wave)
Judels sind faszinierend <3
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 837
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von Trulllla »

City_Slider hat geschrieben: Sa 13. Okt 2018, 10:37 Das nennt sich "Kaffeesatz". Was Du als Trester bezeichnest, sind die gepressten Dinger aus Vollautomaten. Wir hier reden aber über "Kaffeesatz" = aufgebrühtes Kaffeepulver.
Den Ausdruck 'Kaffeetrester' habe ich noch nie gehört.... Macht das für die Judels einen Unterschied ob ich Kaffeesatz oder-trester nehme? Ich nehme an, nein!?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 877
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von Wurmcolonia »

Trulllla hat geschrieben: Sa 13. Okt 2018, 15:11
City_Slider hat geschrieben: Sa 13. Okt 2018, 10:37 Das nennt sich "Kaffeesatz". Was Du als Trester bezeichnest, sind die gepressten Dinger aus Vollautomaten. Wir hier reden aber über "Kaffeesatz" = aufgebrühtes Kaffeepulver.
Den Ausdruck 'Kaffeetrester' habe ich noch nie gehört.... Macht das für die Judels einen Unterschied ob ich Kaffeesatz oder-trester nehme? Ich nehme an, nein!?
Den Judels ist es egal, ob du Kaffeesatz oder Kaffeetrester nimmst, wobei City_Slider recht hat, als Trester wird nur bezeichnet, was durch Druck entstanden ist, also der Kaffeesatz aus dem Vollautomaten. Da der Ausgangsstoff Kaffee jeweils gleich ist, dürfte es den Judels egal sein, ob sie Kaffeesatz oder -trester bekommen, auch wenn für uns Menschen das Endprodukt Kaffee unterschiedlich schmeckt. Allerdings würde ich keinen Kaffee nehmen, der irgendwelche Zusatzstoffee enthält, z.B. für eine bessere Crema o.ä., sondern nur Kaffeetrester oder Kaffeesatz von purem Kaffee.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
City_Slider

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von City_Slider »

Gepresste Pallets sind nicht exakt dosierbar. Aber jeder so wie er es mag. Ich vermute mal, die meisten hier verwenden Kaffeesatz und gemahlene Eierschalen anstatt "Teaster und Eierschalenimitat". Aber jeder so wie er mag. Nix für ungut.

Mich wundert es nur, wo man heutzutage so alles auf "Grüne" trifft ;) 5% sind noch zu viel für euch :D
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 837
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von Trulllla »

Den Post verstehe ich nicht.
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 877
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Wurmfarmanfängerin

Beitrag von Wurmcolonia »

City_Slider hat geschrieben: Sa 13. Okt 2018, 19:06 Gepresste Pallets sind nicht exakt dosierbar. Aber jeder so wie er es mag. Ich vermute mal, die meisten hier verwenden Kaffeesatz und gemahlene Eierschalen anstatt "Teaster und Eierschalenimitat". Aber jeder so wie er mag. Nix für ungut.

Mich wundert es nur, wo man heutzutage so alles auf "Grüne" trifft ;) 5% sind noch zu viel für euch :D
Wer benutzt denn hier gepresste Pellets? Kaffeetrester aus dem Vollautomaten ist jedenfalls nicht pelletiert, falls du das meinst. Wie kommst du auf "Eierschalenimitat"? Und was soll Teaster sein?
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Antworten