Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Benutzeravatar
tulpinchen
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 86
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 20:37
Wormery: Industrial Wormery

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von tulpinchen » Mo 7. Jan 2019, 22:23

Könnte man die inneren oberen Kistenkanten nicht mit Doppeklebeband versehen, um diese Milben in Schach zu halten?
...mit Urbalive-Wurmturm 🐛💕
Heike
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 62
Registriert: Do 23. Aug 2018, 20:47
Wormery: DIY Wormery

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von Heike » Mo 7. Jan 2019, 23:13

tulpinchen hat geschrieben:
Mo 7. Jan 2019, 22:23
Könnte man die inneren oberen Kistenkanten nicht mit Doppeklebeband versehen, um diese Milben in Schach zu halten?
Wären meine Judels nicht ebenfalls so umtriebig wäre das eine schöne Idee! So hätte ich Sorge, dass ich morgens erstmal ein paar festgeklebte Würmer von dem Band abkriegen müsste..... :o
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 593
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von Pfiffikus » Di 8. Jan 2019, 00:03

tulpinchen hat geschrieben:
Mo 7. Jan 2019, 22:23
Könnte man die inneren oberen Kistenkanten nicht mit Doppeklebeband versehen, um diese Milben in Schach zu halten?
Lass es!

Meine Würmer (nicht die Dendros, sondern die Eisenia) leben in Bäckerkisten mit seitlicher Verkleidung aus Panzertape. Und da stelle ich fest, dass die Bande gerne mal irgendwelche Ritzen oder schwache Klebestellen sucht, um da drunter zu kriechen. Keine Ahnung, ob die da drin ungestört Hochzeit machen wollen oder was auch immer?
Letztendlich hält das Klebeband aus diesem Grunde nicht ewig.
Heike hat geschrieben:
Mo 7. Jan 2019, 23:13
So hätte ich Sorge, dass ich morgens erstmal ein paar festgeklebte Würmer von dem Band abkriegen müsste..... :o
Festgeklebt ist da noch keiner.


Pfiffikus,
der bei seinen neuen Dendros bekanntlich ein System völlig ohne Klebeband ausprobiert
Benutzeravatar
tulpinchen
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 86
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 20:37
Wormery: Industrial Wormery

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von tulpinchen » Di 8. Jan 2019, 16:49

Ah, ok. Dann war das 'ne doofe Idee. :lol:
...mit Urbalive-Wurmturm 🐛💕
Benutzeravatar
Cococolores
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 7
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 21:31
Wormery: DIY Wormery

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von Cococolores » Fr 11. Jan 2019, 16:39

Kleines Update aus meiner Kiste.
Ich habe immer noch Milben, allerdings werden sie braver und tummeln sich nur noch in und auf der Kiste.
Ich glaube, mein Substrat war dann doch etwas zu feucht (gefühlt hat die eigentliche Verwertung jetzt gerade erst so richtig Fahrt in meiner Kiste aufgenommen, wodurch dann doch einiges an Feuchtigkeit zusammengekommen ist)
Habe Pappschnipsel untergemischt und erst einmal die Futtermenge reduziert. Jetzt übe ich mich im Warten.
Hatte an einem Morgen nur eine einzige Milbe auf meinem Kistendeckel - voll der Fortschritt!
Bestimmt wird irgendwann alles gut :)
Benutzeravatar
*Ces*
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 213
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 13:53
Wormery: DIY Wormery

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von *Ces* » Mi 6. Feb 2019, 18:04

Wie sieht es jetzt bei dir aus?
Heike
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 62
Registriert: Do 23. Aug 2018, 20:47
Wormery: DIY Wormery

Re: Bevölkerungsexplosionen unter der Milbenpopulation....

Beitrag von Heike » Di 12. Feb 2019, 19:53

*Ces* hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 18:04
Wie sieht es jetzt bei dir aus?
Hallo Ces,

ich hab immer noch recht viele Milben. Vielleicht ist es immer noch zu feucht. Andererseits hab ich in 6 Monaten immer noch keinen Tropfen Wurmtee ernten können. Die "Feuchtigkeitspressprobe" ist eigentlich o.k., allerdings hab ich schon lange nicht mehr in den unteren Schichten gewühlt, weil meine Würmer darauf immer ein wenig verstört reagieren. Die waren in der Vergangenheit oft feuchter. Ich lass es jetzt erstmal so laufen.

Herzliche Grüße, Heike
Antworten