Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Trillian
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 14:30
Wormery: Wurm Chest

Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Trillian »

Hallihallo liebes Forum,

nachdem ich schon eine Weile hier mitlese und den ein oder anderen guten Tip abgestaubt habe, will ich doch jetzt auch mal Hallo sagen. (wave)
Seit letztem Sommer bin ich stolze Besitzerin einer WormWorks, neulich habe ich die dritte Ebene aufgesetzt und so der Kressetest in ein paar Tagen gut aussieht, werde ich dann auch mal meinen ersten Wurmhumus ernten. (party)
Die Würmchen scheinen sich bei mir recht wohl zu fühlen, futtern fleißig, was ich ihnen alles so vorsetze und bleiben artig in ihrem Wohnhaus.
Der Humus soll dann einerseits die ausgelutschte Erde meiner Zimmerpflanzen aufwerten, die sich über die regelmäßige Wurmtee-Düngung schon sehr freuen, zum anderen plane ich das ein oder andere Beet bzw. Kübel bei uns im Hinterhof. Bokashi-Eimer sind hier auch am Start, zwei hab ich vollgemacht, einen jetzt endlich mal im Pflanzsack zum Vererden freigegeben, der andere ist noch dran. Allerdings find ich die Geschichte recht unlecker, das nächste Experiment wird sein, mal einen Eimer nur zur (Vor)Kompostierung von Katzenstreu zu nutzen. (Ist so ein höchst biologisches aus Walnussschalen oder so).
Äh ja.
Sonst noch was?
Egal.

Ich freue mich auf regen Austausch!
Viele Grüße,

Anke
Lieben Gruß,
anke (wave)
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1246
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Pfiffikus »

Hallo Anke,
Trillian hat geschrieben:das nächste Experiment wird sein, mal einen Eimer nur zur (Vor)Kompostierung von Katzenstreu zu nutzen. (Ist so ein höchst biologisches aus Walnussschalen oder so).
nach meinen Erfahrungen ist zu befürchten, dass Nussschalen gleich welcher Art nur sehr schwer zersetzlich sind. Ich finde sie nach langer Zeit unzersetzt im Kompost wieder. Deshalb verwende ich keine mehr.


Pfiffikus,
der Euch zugesteht, dass solche unzerkleinerten Schalen als Strukturmaterial hilfreich sein könnten
Benutzeravatar
Trillian
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 14:30
Wormery: Wurm Chest

Re: Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Trillian »

Hallo Pfiffikus,

ich hab das oben etwas verkürzt wiedergegeben. ;) Die Streu ist aus der Innenschicht von Walnussschalen, eine Klumpstreu, die sehr gut aufquillt und im Laufe der Zeit zu Staub zerfällt. Ich erhoffe mir eigentlich, dass ich damit einen Bokashi bekomme, der eben in der Struktur schon ehr nach Erde aussieht. Wenn ich hier im Hof stinkende Masse vergrabe, die noch als Küchenabfälle erkennbar ist, kucken die Nachbarn schon etwas schräg. :lol:
Montag werd ich das mal ansetzen und dann weiter berichten.
Als Strukturmaterial bzw. Belüftungshilfe benutze ich in der Wurmkiste gerne Erdnussschalen, wenn ich welche da habe.

Gruß,
anke
Lieben Gruß,
anke (wave)
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1246
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Pfiffikus »

Hallo Anke,
Trillian hat geschrieben:Als Strukturmaterial bzw. Belüftungshilfe benutze ich in der Wurmkiste gerne Erdnussschalen, wenn ich welche da habe.
toll! Lass uns bitte wissen, wann sie zersetzt sind! Halte uns auf dem Laufenden!


Pfiffikus,
der hofft, dass es dieses Forum 2017 noch gibt
Benutzeravatar
Trillian
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 14:30
Wormery: Wurm Chest

Re: Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Trillian »

2017? Du bist aber optimistisch. :D
Die Erdnusschalen vom letzten Sommer werde ich wohl praktisch unverändert aus dem fertigen Wurmhumus pulen müssen. ;)
Lieben Gruß,
anke (wave)
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1246
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Pfiffikus »

Hallo Anke,
Trillian hat geschrieben:Die Erdnusschalen vom letzten Sommer werde ich wohl praktisch unverändert aus dem fertigen Wurmhumus pulen müssen. ;)
nimm einfach ein Sieb! Der gesiebte Humus sieht auch besser aus und wird durch den Siebvorgang gut gelüftet.


Pfiffikus,
der diese Erfahrung auch schon machen musste
Benutzeravatar
Trillian
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 14:30
Wormery: Wurm Chest

Re: Vermieterin der Hauptstadtwürmer sagt Hallo

Beitrag von Trillian »

Danke für den Tip, das werd ich dann ausprobieren. :)
Lieben Gruß,
anke (wave)
Antworten