Reifer Wurmhumus erst trocknen?!

Themen rund ums biologische Gärtnern sind hier richtig. Auch Fragen um Wurmhumus werden hier beantwortet.
d3nis1
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 17:32
Wormery: DIY Wormery

Re: Reifer Wurmhumus erst trocknen?!

Beitrag von d3nis1 »

Bin mittlerweile ca. 3 Jahre am experimentieren mit Gründüngung auf Sandboden. Mein Gemüsebeet hat ca. 140m². Ich habe lange Zeit das Beet in zwei Areale eingeteilt, auf welchen immer eins mit Gründüngung bepflanzt war, welche ich dann abgemäht habe und als Mulch verwendet hatte. Damit bin ich mittlerweile weg, da immer zu viel Gräser durchgekommen sind und ich habe einige verschiedene Gründüngungspflanzen getestet. Momentan bin ich bei der Dauerbegrünung angekommen, damit der Boden ständig durchwurzelt ist und im Sommer Schatten vorhanden ist. Steht es zu hoch, wird es abgesenst und als Mulch liegen gelassen. Das Ganze sieht so aus: Eine Reihe Klee, frei, eine Reihe Zottelwicke, frei usw.. In einem anderen Bereich teste ich mit Esparsette, da extrem trockenheitsverträglich. Mein Ziel ist es, mit so wenig Wassereinsatz wie möglich auszukommen.
Wurmfried
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 145
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Reifer Wurmhumus erst trocknen?!

Beitrag von Wurmfried »

-------------
Zuletzt geändert von Wurmfried am Fr 2. Aug 2019, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Eberhard
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Reifer Wurmhumus erst trocknen?!

Beitrag von Eberhard »

Es gibt ja ein Sprichwort: Kalk schafft reiche Väter und arme Söhne. Auf Kalk fast vollständig zu verzichten, war wohl ein Fehler.
Laut Helga Wagner (Googeln und Anschauen ihrer Videos lohnt sich) sollte man nur kalken bei sehr schweren tonigen Böden (ihr habt ja gerade das Gegenteil davon) sowie zur Anhebung des pH-Wertes bei sauren Böden. Ansonsten führt Kalk auch zur Auflösung (Mineralisation) vorhandenen Humuses, womit dann das Sprichwort mit Inhalt gefüllt wird.
Schon mit sogenannten Erhaltungskalkungen sollte man recht vorsichtig sein. Ein gesundes und vielfältiges Bodenleben wird i.d.R. eigenständig für neutrale Verhältnisse und Ausgleich sorgen.

Die mittlerweile geführte Diskussion liegt aber weit außerhalb des Themas Wurmhumus und sollte sicher besser in einem eigenen Thema mit passendem Titel geführt werden.
Zuletzt geändert von Eberhard am So 4. Feb 2018, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Wurmfried
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 145
Registriert: So 20. Dez 2015, 21:13
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: Ostfriesland

Re: Reifer Wurmhumus erst trocknen?!

Beitrag von Wurmfried »

---------------
Antworten