Meine kleine Wurmfarm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
wubi
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 41
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:17
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von wubi » Mo 26. Nov 2018, 17:54

Abby hat geschrieben:
So 9. Sep 2018, 18:38
Fressmaschinen....Ich hab das Obst ums Gemüse jetzt tatsächlich eingefroren da macht es mehr Spass das Essen zu beobachten...
Gibst du das Obst und Gemüse im gefrorenen Zustand zu den Würmern oder taust du es davor auf? Ich hab auch schon öfter mal Futter eingefroren, hatte aber Hemmungen es so kalt in die Box zu geben und es daher davor auftauen lassen. Ist es den Würmern nicht zu kalt, wenn sie an das gefrorene Futter kommen oder darüber kriechen?
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 578
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Pfiffikus » Mo 26. Nov 2018, 18:08

wubi hat geschrieben:
Mo 26. Nov 2018, 17:54
Ist es den Würmern nicht zu kalt, wenn sie an das gefrorene Futter kommen oder darüber kriechen?
Das ist nicht zu befürchten. Ich glaube kaum, dass die da drauf kriechen werden.


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass die Würmer schon rechtzeitig Abstand halten und vor dem Eiswürfel lieber umdrehen
wubi
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 41
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:17
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von wubi » Mo 26. Nov 2018, 18:10

Vielleicht hab ich Hemmungen, weil ich selber so erfroren bin ;)
Wurm-Bine
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 196
Registriert: Do 1. Feb 2018, 10:51
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Wurm-Bine » Di 27. Nov 2018, 13:41

Ich lasse das eingefrorene Futter meistens auftauen, bevor ich es in die Wurmfarm gebe. Außer im Sommer, wenn die Kühlung eh erwünscht ist. Und außer ich habe keine Zeit, dann kommt es auch direkt rein. Ausgemacht hat ihnen das bisher noch nichts.
Abby
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 40
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 20:13
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Abby » Sa 1. Dez 2018, 22:31

Ich lasse es auch auftauen...
Wurm-Bine
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 196
Registriert: Do 1. Feb 2018, 10:51
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Wurm-Bine » Mo 3. Dez 2018, 12:04

Wenn du es auftauen lässt, kannst du auch gut sehen, wieviel Flüssigkeit sich gebildet hat und bei Bedarf gleich mit Papier/Pappe gegensteuern. Finde ich ziemlich praktisch.
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 327
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Wurmcolonia » Mo 3. Dez 2018, 14:43

Wurm-Bine hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 12:04
Wenn du es auftauen lässt, kannst du auch gut sehen, wieviel Flüssigkeit sich gebildet hat und bei Bedarf gleich mit Papier/Pappe gegensteuern. Finde ich ziemlich praktisch.
Oder man kann die überflüssige Flüssigkeit auch abschütten, bevor man das Futter in die Farm gibt ;) .
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Wurm-Bine
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 196
Registriert: Do 1. Feb 2018, 10:51
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Wurm-Bine » Di 4. Dez 2018, 16:37

Wobei ich die Vorstellung habe, dass in der Flüssigkeit Nährstoffe drin sein könnten. Und Papier muss ja eh regelmäßig dazu. Aber natürlich, wenn die Farm eh eher feucht ist, ist Abkippen die logische Variante.
Benutzeravatar
*Ces*
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 212
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 13:53
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von *Ces* » Mo 10. Dez 2018, 16:16

Im Sommer habe ich es gefroren dazu gegeben.

Jetzt im Winter würde ich es glaube auch auftauen lassen oder ich würde etwas Zeitung in die Farm legen und es darauf, damit nicht ein Wurm versehentlich friert.
Abby
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 40
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 20:13
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Wurmfarm

Beitrag von Abby » Mo 11. Feb 2019, 21:13

Mal wieder ein Foto...ausgekochte Kräuter hier Petersilie lieben die Judels
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten