Der Vergleich: Holz vs. Plastik, horizontal vs. vertikal, andrei vs. fetida

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Wurm-Bine
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 211
Registriert: Do 1. Feb 2018, 10:51
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Der Vergleich: Holz vs. Plastik, horizontal vs. vertikal, andrei vs. fetida

Beitrag von Wurm-Bine » Mo 15. Jul 2019, 14:43

Der Versuch mit der Holzkiste wurde abgebrochen. Das Substrat ist ständig ausgetrocknet und mangels Ablauf habe ich mich auch nicht getraut, übermäßig zu wässern. Meine Bilanz:

Wenn Holz, dann mit Ablauf, sonst lieber Plastik.

Alles andere hat gut funktioniert, die Judels waren auch in der Holzbox aktiv, aber es war echt ein Krampf mit dem Austrocknen.
Beide Wurmfarmen wurden zusammengeführt. Jetzt werde ich die beiden Judel-Sorten auch nicht mehr unterscheiden können. Sie fühlen sich aber - soweit ich das sehen kann - auch in der großen Gemeinschaft sehr wohl.

Das wird wahrscheinlich auch das Ende dieses Tagebuchs sein, denke ich.
Wuseline
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 164
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 11:47
Wormery: None (yet)
Kontaktdaten:

Re: Der Vergleich: Holz vs. Plastik, horizontal vs. vertikal, andrei vs. fetida

Beitrag von Wuseline » Mo 15. Jul 2019, 22:47

Danke für deinen Versuch. Hab es mit Interesse gelesen. Das war auch mit ein Grund für mich, eine Plastikfarm zu kaufen.
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 799
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Der Vergleich: Holz vs. Plastik, horizontal vs. vertikal, andrei vs. fetida

Beitrag von Pfiffikus » Fr 29. Nov 2019, 21:22

Für alle Interessenten an einer Farm aus Holz lohnt sich ein Blick in dieses Thema.
https://wurmwelten.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=4560


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass an dieser Stelle ein solcher Hinweis angebracht ist
Antworten