Kompostwürmer Balkonpflanze

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
FranNad
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 18:14
Wormery: None (yet)

Kompostwürmer Balkonpflanze

Beitrag von FranNad » Mo 29. Apr 2019, 18:24

(wave)
Hallo,
Ich hab da mal ein Anliegen. Ich habe eine Issai Kiwi Pflanze auf dem Balkon in einem 30Liter Filz-Pflanzenkübel. Auf der Erde habe ich eine hohe Rindenmulchschicht. Ich habe vor ca.4 Wochen 20 Kompostwürmer in die Erde des Pflanzenkübels gesetzt. Regelmäßig bekommen die Würmer Pflanzliche Überreste (Blätter, Gras) von mir. Und ich achte immer darauf, dass die Erde feucht ist. Die Kompostwürmer leben noch, ich sehe sie immer wenn ich den Mulch zur Seite mache um neue Pflanzenreste reinzugeben. Ist das Artgerecht oder wird es die Würmer irgendwann dahinraffen? :?
Oder habe ich noch etwas vergessen für ihr Wohlergehen? Sie bieten meiner Pflanze halt den Vorteil des Düngens und Bodenlockerung. Daher hab ich sie da drin.
Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand Rat geben könnte.
LG
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 433
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Kompostwürmer Balkonpflanze

Beitrag von Trulllla » Mo 29. Apr 2019, 18:42

Hallo!
willkommen bei uns.
Ich hatte letztes Jahr Würmer in meinen Tomatenkübeln, und am Ende der Saison gab es beides: Kübel, in denen so gut wie kein Wurm mehr war, und solche, in denen sie sich üppig vermehrt hatten.
Ich denke, es kommt auf die Feuchtgkeit drauf an, auf die Temperatur, und daher ggfs eben auch auf die Größe des Kübels. In großen Kübeln finden sie eher noch nasses, kühleres Fleckchen, auch wenn der Sommer wieder so heiß und trocken würde. Und natürlich brauchen sie Futter. Aber so, wie du es beschreibst, müsste es gut klappen.
FranNad
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 18:14
Wormery: None (yet)

Re: Kompostwürmer Balkonpflanze

Beitrag von FranNad » Mo 29. Apr 2019, 19:04

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Da bin ich ja schonmal etwas beruhigter mit dem Wissen, dass die Basis meines Projektes stimmt. Dann werde ich weiterhin die Erde schön feucht halten und sie mit Futter versorgen und ab und zu mal streicheln. :) hehe
Antworten