Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
perdita
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 18:00
Wormery: None (yet)

Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Beitrag von perdita » So 9. Jun 2019, 17:15

Grüffelos Kind, dir hat man wohl auch etwas weggenommen, nämlich ein normales Gehirn. Wenn es bisher niemand ausgesprochen hat, ich tue es, d.h. die Dinge beim Namen nennen : du bist völlig durchgeknallt. Was haben all deine Beiträge in einem Wurmforum zu suchen ? Defloration ?
Randolp hat völlig recht, du solltest einen Therapeuten aufsuchen. Bitte verschone uns künftig mit deinem Blödsinn und reagiere dich anderswo ab. Oder auf eine andere Weise, vielleicht mit Leistungssport oder Schreien im Wald ?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 377
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Beitrag von Wurmcolonia » So 9. Jun 2019, 20:46

Hallo Semeczki,
wie geht es dir und deinen Würmern inzwischen? Wie ist es weiter gegangen? Was hat sich in der Zwischenzeit getan?
Ein aktueller Bericht von dir wäre sehr interessant :)
Frohe Pfingsten und wurmige Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Grüffelos Kind
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 00:10
Wormery: None (yet)

Beim ersten Mal tut´s immer weh? Oder: Es passiert mir einmal, schäm dich!

Beitrag von Grüffelos Kind » Di 11. Jun 2019, 13:21

Hallo werte Perdita,
ich schließe mal aus deiner heftigen Reaktion und deinem ,vor lauter Wut entbrannt sein und knallroten Kopf, auf meinen Vergleich und dem bloßen Erwähnen des Wortes ""Defloration" hin , dass du eine Frau bist.(Please correct me ,if I´m wrong.)

Ich hatte echt nicht im Schlaf daran gedacht, dass hier Leserinnen sind, die mit diesem Geschehen schmerzliche Erinnerungen verbinden. (Männern tut das dann doch nicht so weh,oder?( Männer! please correct me, ich hab keine Ahnung,wie es ist,wenn das Geschehen von der anderen Richtung kommt!?)) Ich bitte dich hiermit auch gleich um Verzeihung ( I beg your pardon!- Not sorry!) dass ich hier in deinem Fall zu heftig vorgegangen war und nicht vorrausschauend gedacht und diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen hatte!
Völlig empathielos. *kopfschüttelnd*

Wenn du mir erlaubst, möchte ich einen kleinen, aber für dich vielleicht wichtigen Hinweis geben, damit du nicht wieder wutentbrannt und mit hochrotem Kopf vor deinem Klapprechner sitzt , die Fäuste ballst und dem Grüffelokind ein zweites Mal gram bist, weil es als nächstes sein wildes Raubtier freigibt und zu deiner (äh...Beleidigung darf ich jetzt nicht sagen (Das Pflaster Tochter! Schnell! Das Pflaster! ), sonst ist Trullla vielleicht geneigt, die Notbremse zu ziehen , und deinen beleidigenden Kommentar, mit dem versuchst, mir meine Würde zu nehmen ,zu löschen ) ...sagen wir zu deinem Kommentar... noch die Fetzen fliegen werden.

Ich werde dann auch auf deine Frage eingehen, wie das Wort "Defloration" mit der Eingangsfrage hier im diesem Thread und of course auch vorausgegangenen Einschüchterungsversuchen anderer ( Tochter das Pflatser ! Gut!Nicht Beleidigungsversuchen.. Oh nein! Das Pflaster!Das Pflaster!) gegen mich in Zusammenhang gebracht werden kann. Ich werde dazu versuchen, dieser Hausforderung genau so gut gerecht zu werden wie ein Herr Goethe, den man im Wirtshaus einst fragte:" Was sind Gemeinsamkeiten zwischen einer Türklingel und einem Mädchenbusen!"

Falls du jetzt genickt hast und mir grünes Licht für einen freundlich gemeinten Rat an dich gegeben hast,...!? Hast du? Well then ,here we go:

Also , wenn ein Wissenschaftler eine Arbeit abfassen will, dann braucht er erst einmal eine Fragestellung, die er am Ende seiner Untersuchung beantwortet haben möchte.(So wie ich, wenn ich hier im Forum fischen gehe) Mit dieser Fragestellung im Gepäck hangelt er sich durch die Fachliteratur und stellt sich immerzu die Frage, ist das, was der Autor da schreibt ,denn überhaupt relevant für die Beantwortung meiner Fragestellung, die ich an die Literatur richte? Damit er sich nicht verliert in dieser Fülle von Geschwätz, macht er einen wichtigen Unterschied zwischen , "Was ist von Bedeutung?" und "Was besitzt für meine Fragestellung Relevanz?" Und er liest nur das, was Relevanz für ihn besitzt und alles andere lässt er links liegen( selbst das, was für ihn Bedeutung besäße!).... Das war jetzt zu schwierig ,oder Perdita?

Keine Schande, ich versuch´s hier nochmal zu erklären, so ,dass es eine Vierjährige verstehen kann. Also gleich nochmal.

"RELEVANZ KLAPPE DIE ZWEITE! " :

Wenn du dir einen Film oder eine Sendung in der Glotze anschauen möchtest, sagen wir mal, weil in deiner Fernsehzeitung diese Sendung mit 5 roten Sternen oder sogar einem großen dicken golden Stern ausgezeichnet ist...was nehmen wir fürs Beispiel? Sagen wir DSDS ,Deutschland sucht den Superstar , und der Titel hat für dich sogleich Bedeutung und du denkst :" Jaa, die wollen MICH!" Und du schaltest die Glotze an und du merkst schnell, dass der arschblöde Typ, (ich glaube, er heißt Dieter Bohlen oder so ähnlich) dort in der Jury obendrein noch ein widerwertiger Sadist ist, dann sagst du doch :" Halt! Sofort Stopp!!! Es passiert mir einmal. Schäm dich!“
Du schaltest den Schwachsinn ab, weil es für dein Leben keine Relevanz hat und fluchst vielleicht noch auf deine TV Zeitung. Kommentar :"ebenda". Und fällst niemals mehr auf diesen Schwachsinn rein. Will sagen: du tust dir das nie wieder an und schaust diese Sendung kein zweites Mal an! Wenn du klug bist, richtig Perdita?)

To cut a long story short or to boil it down to the sentence, auf den Punkt gebracht und auf Grüffeloskind Kommentare bezogen..... NEIN Doosie Dear! Die Schlussfolgerung schaffst du von hier aus auch allein und ohne mich! ;-)

Das Grüffelokind

" Es passiert mir einmal, schäm dich! Es passiert mir zweimal, schäm mich!"
Zuletzt geändert von Grüffelos Kind am Di 11. Jun 2019, 17:11, insgesamt 8-mal geändert.
Grüffelos Kind
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 00:10
Wormery: None (yet)

Die Türklingel an der Wand und der Mädchenbusen in der Hand

Beitrag von Grüffelos Kind » Di 11. Jun 2019, 13:58

p.s.: Da ich diese Geschichte von meinem Großvater, der Goethe kannte, erzählt bekommen habe und nicht voraussetzen kann, dass alle diese Geschichte kennen , sei sie euch hier kurz erzählt:

Goethe war eines Abends im Wirtshaus. Nach etlichen kleinen Bierchen und guter Laune , sagte einer der Kumpels:“ Goethe, du kannst doch so schön dichten und Gleichnisse schreiben. Kannst du uns nicht ein Gleichnis schreiben in dem ein Vergleich drin vorkommt von... was nehmen wir da schnell?.. ja, was ist die Gemeinsamkeit von einer Türklingel und einem Mädchenbusen? „

Goethe überlegt kurz und sagt dann:“ Jo, kann ich machen.“

Er geht in ein Nebenzimmer , wo nicht so viel Geraune in der Luft liegt und nach etwa 15 Minuten kommt er mit seinem Gleichnis zurück und liest es seinen Kumpels vor:

„ Die Türklingel an der Wand
der Mädchenbusen in der Hand
zwei Dinge, die gar sehr verwandt
denn: wenn man sie nur leicht berührt
oben einer spürt
dass unten einer steht
der sehnsuchtsvoll um Einlass fleht!“

Anmerkung: Ich muss euch jetzt aber nicht einen Bezug herstellen, zwischen Goethes Gedicht und den Würmern, die aus euren Wurmurnen ausgebüchst sind! Oder gar ,dass ich hier sehnsuchtsvoll um Einlass flehe.
But. But. Ich werde noch nachdenken, um für die Wurmbande hier und ganz besonders für dich, Perdita Doosie, ein Gleichnis zu finden, was für ein Zusammenhang bestehen kann zwischen einer „Defloration“ und einem „ Urlaub mit schrecklichem Ende" .
Cornex
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 19
Registriert: Mo 10. Jun 2019, 11:41
Wormery: DIY Wormery

Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Beitrag von Cornex » Di 11. Jun 2019, 16:59

Hallo,
du wirfst mit ganz schön vielen Vorurteilen um dich. Ich, als Mann, korrigiere dich du liegst falsch.
Des weiteren finde ich es nicht Inordnung wie du die Menschen hier im Forum von oben herab behandelst, aber du bist ja anscheinend der Meinung, dass du in der Lage bist die Allgemeinheit zu belehren. Du solltest einsehen, dass du hier niemanden mit deinen ausschweifenden Kommentaren beeindruckst. Ich denke das du weißt, dass hier niemand deiner Meinung ist (warum solltest du sonst deine Kommentare löschen?) und du nur noch ein bisschen provozieren möchtest.
in dem Sinne dont feed the troll
Cornex
Grüffelos Kind
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 00:10
Wormery: None (yet)

"Schlag mich !" oh je ! Noch einer !

Beitrag von Grüffelos Kind » Di 11. Jun 2019, 17:39

@Cornex "Warum solltest du sonst deine Kommentare löschen ?"
Weil einer meinte,sie seien "verstörend "
Weil einer meinte ,sie seien "Kopfmüll "
....off topic und der Übersichtlichkeit wegen und um von der Beziehungsebene wieder leichter zur Inhaltsebene zu gelangen...jemand mich zutiefst beleidigen möchte und Bankdrücken mit mir spielen will und ich ihm dann gleich die ganze Bank unter seinem Arm wegziehe...weil sich hier einer von "oben herab" behandelt fühlt ,(so wie du gerade) und ich das nicht wollte....weil ich erst wissen kann,was ich gesagt habe,wenn ich die Antwort dazu habe.

Und weil ich nicht will,dass sich einer ,der sich durch meine Kommentare durch den Kakao gezogen fühlt, aufgefordert sieht , diesen auch noch zu trinken !

Du musst dich also schon entscheiden ,was du nun eigentlich willst?Soll ich meine Kommentare für dich (und damit für alle ) stehen lassen oder nicht stehen lassen !?

Ach ja, wie du dir mit deiner brillanten Menschenkenntnis denken kannst,ist der wahre ,alleinige und einzige Grund bei mir für das Löschen meiner Kommentare der:"Keine Perlen vor die Säue zu werfen !" Eben.
Zuletzt geändert von Grüffelos Kind am Di 11. Jun 2019, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Eberhard
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 217
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Beitrag von Eberhard » Di 11. Jun 2019, 17:58

"Keine Perlen vor die Säue zu werfen !"
Wenn Du konsequent bist, dann behalte Deine Perlen gleich ganz für Dich. Hier braucht die keiner, und die sind auch nicht erwünscht (verschiedene und mehrere sind sich da unabhängig voneinander einig).
Zum eigentlichen Thema hier wie auch zum allgemeinen Themen dieses Forums ist ja Dein Beitrag trotz der zeitweilig vielen Worte gegen NULL. Zudem ist es Verschwendung, auf zu erwartende "X" eine Antwort zu schreiben. Tummel Dich besser da, wo man Deine Ergüsse hören will. Hier ist das nicht.

Sowie - um bei Deinem Bild zu bleiben: Für mich stellt sich das anders dar. Da verunstaltet eine Sau den Perlenpalast und will ihn wohl zum Stall machen. Und ich kann mir schon gut vorstellen, dass ein Metzger das Messer wetzt ...
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Grüffelos Kind
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 00:10
Wormery: None (yet)

Mein Psychiater Ronald kann sich auch gut vorstellen,dass sich hier ein Metzger sein Messer wetzt.

Beitrag von Grüffelos Kind » Di 11. Jun 2019, 18:20

@Halber Wurmgroßmeister Eberhard Zitat von dir:"Ein Haufen Dreck kann mehr Mineralien enthalten als die B E S T E Walderde ." Zitat Ende (Hervorhebung von mir)

Werter Eberhard,damit dein oben zitierter Beitrag in diesem Forum nicht auch noch "gegen Null " geht...,erklär mir doch bitte, wie du diesen "Haufen Dreck" hinbekommst,ja?

Deiner Antwort aus dem Perlenpalast mit Vergnügen entgegensehend,verbleibe ich gerne und mit tatsächlich freundlichen Grüßen !
Das Grüffelokind
Anmerkung von meinem Psychiater Ronald D. Laing (und ich habe nicht nur einen )zu dem Ganzen hier:
"Sie spielen ein Spiel
sie spielen damit, kein Spiel zu spielen
zeige du ihnen,dass du sie spielen siehst,
brichst du die Regeln und sie werden dich
bestrafen .
Du musst also ihr Spiel ,nicht zu zeigen,
dass du das Spiel siehst, spielen. "
Benutzeravatar
RandolphCarter7
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Mai 2019, 20:56
Wormery: Wurm Chest

Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Beitrag von RandolphCarter7 » Di 11. Jun 2019, 19:06

Haha. Passt eh grüffelo. Bist eh ein lieber Bub.
Goethe starb übrigens vor fast 200 Jahren.
Schick deinen Psychiater mal zum Psychiater.
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 400
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Urlaub mit schrecklichem Ende :,(

Beitrag von Trulllla » Di 11. Jun 2019, 19:22

Ich schließe das Thema. Zum eigentlichen Problem wurde, glaube ich, alles gesagt.
Ansonsten bitte wieder sachlich diskutieren.
Für wurmferne Themen ist das Forum "Alles andere" gedacht.
-------------------------
Don't feed the trolls.
Gesperrt