Neue Ebene aufsetzen

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 350
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Neue Ebene aufsetzen

Beitrag von Worma »

Hallo Motte, ich kenn mich zwar mit deinem Exemplar von Wurmkiste nicht aus. Aber bei meinem Mehrebenensystem nehme ich auch schon mal eine Handvoll Substrat mit reichlich Würmern drin und setze die in eine andere Ebene. Sie bleiben dann da auch brav, wenn es was zu fressen gibt. Könntest du das nicht auch machen und so der Würmerwanderung etwas auf die Sprünge helfen?
Sonnige Grüße
Worma
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Neue Ebene aufsetzen

Beitrag von Linux248 »

Sobald die Würmer neue Nahrung suchen und die Untere ebene nicht mehr ausreichend Futter hat, werden die Würmer hochwandern. Das kann je nach Futter dauern.
Motte
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Di 26. Okt 2021, 16:52
Wormery: Wurm Chest

Re: Neue Ebene aufsetzen

Beitrag von Motte »

Danke für die Antworten.
Ich habe den von @Worma probiert und ein paar Würmer nach oben gesetzt. Wenn ich oben reingucke sehe ich jetzt (hoffentlich) zufriedene Würmer und ich weiß der Großteil arbeitet fleißig in der unteren Ebene. Aktuell verfüttern ich täglich nur kleine Mengen, denn ich habe vor einer Woche sehr viel Biomüll verfüttert und ich glaube meine noch kleine Wurmpopulation muss das erst mal verarbeiten
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 350
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Neue Ebene aufsetzen

Beitrag von Worma »

Motte hat geschrieben: Fr 19. Nov 2021, 21:39 Danke für die Antworten.
Ich habe den von @Worma probiert und ein paar Würmer nach oben gesetzt. Wenn ich oben reingucke sehe ich jetzt (hoffentlich) zufriedene Würmer und ich weiß der Großteil arbeitet fleißig in der unteren Ebene. Aktuell verfüttern ich täglich nur kleine Mengen, denn ich habe vor einer Woche sehr viel Biomüll verfüttert und ich glaube meine noch kleine Wurmpopulation muss das erst mal verarbeiten
Freut mich, wenn du mit der Vorgehensweise auch gut klar kommst, bzw. deine Würmer. Ich les bei dir auch raus, dass du dabei bist, die wichtigste aller Zutaten dazuzugeben: Geduld - die beste Garantin für Spaß und Erfolg :D .
Sonnige Grüße
Worma
Antworten