Auf den Wurm gekommen

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Ringelding
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 07:59
Wormery: Industrial Wormery

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von Ringelding »

Hoffe doch, dass auch nach so vielen Jahren noch Wurmbericht-Geschichten folgen werden?
Hatte mich dafür extra angemeldet (wave)
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von dynamind »

von "krabbelphi" kommt vermutlich nichts mehr...ich glaube der hatte seine Farm irgendwann aufgegeben
Ringelding
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 07:59
Wormery: Industrial Wormery

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von Ringelding »

Aha, Danke Dir für die Info dynamind
Benutzeravatar
Peter_86
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 242
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:26
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Dresden

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von Peter_86 »

Ich habe mir die 7 PDF-Dateien des Wurmtagebuchs von Werner ("KrabbelPhi") heruntergeladen. Wenn ich die Dateien öffne, sind fast alle Bilder in den .pdf-Dateien beschädigt (falsche Farben/ stark verpixelt) oder werden gar nicht angezeigt. An einigen wenigen Stellen fehlt auch die Schrift oder es werden Punkte statt Buchstaben angezeigt (manche Überschriften). :(
Ich habe die aktuellste Windows-Version (10) und Adobe-Reader-Version. Könnte es am Alter der Dateien oder am Bildformat (z. B. Konvertierungsfehler bei JPG-Bildern) liegen?
Hat jemand eine funktionierende Version der PDF-Dateien?
Die ganze Masse des oberflächlichen Humus ist durch die Körper der Regenwürmer hindurchgegangen. Man kann bezweifeln, dass es noch viele andere Tiere gibt, welche eine so bedeutende Rolle in der Geschichte der Erde gespielt haben. (Charles Darwin)
Erdwunder
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 15:14
Wormery: Wurm Chest

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von Erdwunder »

habe auch soeben runtergeladen - alles ohne Bilder... wäre auch interressiert an denBildern. Danke für Antwort.
Benutzeravatar
Peter_86
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 242
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:26
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Dresden

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von Peter_86 »

Ich habe schon mal Werner David eine E-Mail an die Adresse geschrieben, die auf seiner Website (http://bauches-lust.de/) steht. Ich habe ihm das Problem geschildet und ihn gebeten, die Dateien nochmal neu ins Forum zu laden, oder sie mir per E-Mail zu schicken. Leider kam bis heute keine Antwort.
Die ganze Masse des oberflächlichen Humus ist durch die Körper der Regenwürmer hindurchgegangen. Man kann bezweifeln, dass es noch viele andere Tiere gibt, welche eine so bedeutende Rolle in der Geschichte der Erde gespielt haben. (Charles Darwin)
indianer
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Sep 2020, 05:30
Wormery: Wurm Cafe

Re: Fortsetzung der "Schlagzeilen aus Wurmhausen" ab Teil 6

Beitrag von indianer »

KrabbelPhi hat geschrieben: Mi 28. Jul 2010, 11:59 Mit der Bezeichnung "Jungs" sollten wir vielleicht etwas vorsichtig umgehen. Immerhin negieren wir damit 50% eines Zwitters. Möglicherweise stürzen so angesprochene Würmer in eine Sinnkrise und werfen frustriert ihre Ovarien ab. Wie wäre es mit "Mä-ngs" oder "Ju-dels", diese Anrede würde beiden Geschlechtern gerecht.

Ernste Grüße

WernerSchlagzeilen aus Wurmhausen 6.pdf
Schlagzeilen aus Wurmhausen 7.pdf
"Judels" ist adoptiert!
Wurmturm im Haus, Start Frühjahr 2020
Kolinahru
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 292
Registriert: Fr 1. Mai 2020, 00:16
Wormery: DIY Wormery

Re: Auf den Wurm gekommen

Beitrag von Kolinahru »

Hallo Indianer, bist du auch ein Coron- äh. SelbstversorgersinnkrisenWurmfarmanschaffer :)
Dieser Threat ist schon etwas älter, ich hab aus neueren Zweigen den Begriff Judels übernommen, aber schön mal zulesen woher eigentlich
Antworten