Schneckenalarm

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Wurmfranz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Dez 2019, 16:15
Wormery: Wurm Cafe

Schneckenalarm

Beitrag von Wurmfranz » Fr 6. Dez 2019, 12:43

Ich bin neu und grüße in die Runde!
Seit Oktober besitze ich ein Wurmcafé, das auf dem Balkon steht (jetzt ein wenig eingepackt gegen die Kälte, aber Lüftungslöcher offen). Die Würmer haben sich gut eingelebt, sind ordentlich gewachsen.
Relativ bald hatte ich, vermutlich durch Schnittblumen angeschleppt, Schnecken bzw. Schneckeneier in rauen Mengen im Substrat. Schnecken kann ich 'rausschmeißen. Aber die Eier abzusammeln, wie ich es in einem früheren Beitrag gelesen habe, kommt aufgrund der hohen Anzahl (die sind überall und mitnichten in größeren Ansammlungen) kaum in Frage. Ich wollte den Kompost im Frühjahr verwenden, um meine Balkonpflanzen zu versorgen. Ist aber mit Schneckeneiern auch keine gute Idee...
Bin dankbar für alle Tipps.
Wurmfranz
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 590
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Schneckenalarm

Beitrag von Wurmcolonia » Fr 6. Dez 2019, 13:35

Hallo Wurmfranz (wave) ,
erst einmal ein herzliches (willkommen) im Forum. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und auf einen regen Erfahrungsaustausch mit dir.

Mit meiner Erfahrung mit Schnecken und ihren Eiern ist es bei mir leider nicht weit her, sie strebt vielmehr gegen Null.

Was aber anderen Foristen, die sich hoffentlich auskennen, helfen würde wäre wenn du mal 1 - 2 Fotos von der Situation in deiner Farm hochladen könntest. Das könnte bei einer Einschätzung deines Problems hilfreich sein.

LG
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Eberhard
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 363
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Schneckenalarm

Beitrag von Eberhard » Fr 6. Dez 2019, 15:17

vermutlich durch Schnittblumen angeschleppt
Die Überprüfung Deiner Substratquellen scheint durchaus angemessen.

Wie ich mal gelesen habe, reagieren Schneckeneier bzw. dann das Schlüpfen der Schnecken auf Fäulnisreize von außen, da sich damit die bevorzugte Nahrung auszeichnet.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Wurmfranz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Dez 2019, 16:15
Wormery: Wurm Cafe

Re: Schneckenalarm

Beitrag von Wurmfranz » Sa 7. Dez 2019, 10:04

Ja, Schnittblumen (hatte die natürlich hübsch zerkleinert) kommen mir nicht mehr 'rein.
Aber hat jemand Ideen, wie ich nun damit umgehe?
Bin mir übrigens ziemlich sicher, dass es Schneckeneier sind. Ich sammle Schnecken (Nacktschnecken) in allen möglichen Entwicklungsstadien ein...
Benutzeravatar
hedgehog
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 3. Mär 2020, 15:06
Wormery: None (yet)

Re: Schneckenalarm

Beitrag von hedgehog » Do 5. Mär 2020, 14:04

Ich habe gute Erfahrung mit Mischkultur/Permakultur mit viel Borretsch und "haarigen" Pflanzen zwischendurch gemacht. Am besten ist aber ein Hochbeet-Kasten mit Schneckenkante oben rundherum soweit ich mitbekommen habe. Der Winkel ist so spitz, dass die Schnecken ihn nicht überwinden können.
Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.
freestyle
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 75
Registriert: Di 12. Jun 2018, 14:08
Wormery: DIY Wormery

Re: Schneckenalarm

Beitrag von freestyle » Do 5. Mär 2020, 19:26

Ich hatte mir ebenfalls Schnecken eingefangen, so ekelige kleine. Die habe ich immer wieder mit einem Löffel aus der Kiste gesammelt. Oft mehr als 100 Stück. Es war ein Sauarbeit und eine Zeitlang hat man dann wieder Ruhe. Die Eier rauszusammeln klappt nicht. Man muss aber dranbleiben.

Letztendlich habe ich dann aber die Kiste so wie sie war entleert. Zum Glück war der Großteil schon reif.

Gruß
freestyle
Benutzeravatar
hedgehog
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Di 3. Mär 2020, 15:06
Wormery: None (yet)

Re: Schneckenalarm

Beitrag von hedgehog » Fr 6. Mär 2020, 15:35

Glaube das wäre mir zu mühselig...
Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.
Eberhard
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 363
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Schneckenalarm

Beitrag von Eberhard » Fr 6. Mär 2020, 16:52

In meinem Garten habe ich schon seit Jahren keine nennenswerten Schäden durch Nacktschnecken, die vergangenen hatten sich auf das Auftreten der spanischen Wegschnecke begrenzt.

Von außen wird ein Eindringen abgeblockt. Im Garten selber habe ich keine spürbare Entwicklung dieser Schnecke. Wie schon gesagt, die Entwicklung der Schneckeneier benötigt Anreize durch Fäulnis. Solche Fäulnis wird unterbunden durch Schaffung eines gesunden und langfristig hochaktiven Bodenklimas. Maßnahmen:
- Sprühen/Gießen mit positiven Mikroorganismen (effektive Mikroorganismen und Ersatzvarianten davon als Rottelenker, Komposttee, Heutee)
- vielfältig zusammengesetzter Kompost
- Einsatz von Pflanzenkohle

Daneben habe ich ein Willkommensschild für Igel aufgestellt (Wohnraumangebote).

Wie sich solches auf eine Wurmfarm übertragen lässt, weiß ich jetzt nicht, zumal die Führung einer solchen auch sehr individuell ist.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 803
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: Industrial Wormery

Re: Schneckenalarm

Beitrag von dynamind » Di 7. Jul 2020, 14:35

Wenn sich wirklich Schnecken zeigen einfach Neu*dings (das darf man hier glaube ich nicht ausschreiben) Ferramol Schneckenkorn reinstreuen. Das dürfte doch Würmern eigentlich nichts antun bzw.fressen die vermutlich gar nicht.
Oder einen Tigerschnegel reinsetzen. Die kann man bei ebay bestellen.
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 613
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Schneckenalarm

Beitrag von Trulllla » Di 7. Jul 2020, 14:59

Echt? Ich kann meine Tigerschnegel verkaufen??
Antworten