Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Benutzeravatar
Wurmtraum
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 262
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 18:28
Wormery: DIY Wormery

Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wurmtraum » So 8. Dez 2019, 07:07

Ich habe meine zwei Wurmtürme vor ca. 5 Wochen wegen der Kälte vom Balkon in den Keller verfrachtet.
Mit den Würmern ist alles ok. Ich habe nun endlich auch regelmäßig Wurmtee in der Auffangwanne.

Die Springschwänze habe sich allerdings in einem Wurmturm exlosionsartig vermehrt.
Der Deckel ist auf der Innenseite mit tausenden Springschwänzen besetzt.
Über dem Futter das gleiche. Auch in der Auffangwanne ist alles voll.
In den beiden Ruhekisten wo nicht mehr gefüttert wird aber immer noch Würmer darin sind. konnte ich nicht soviel Springschwänze sehen.

Was verursacht diese enorme Vermehrung der Mitbewohner?
Wer weiß Rat?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 590
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wurmcolonia » So 8. Dez 2019, 12:21

Die enorme Vermehrung der Springschwänze hängt am wahrscheinlichsten mit der Umsiedlung der Wurmtürme in den wärmeren Keller zusammen. Dort ist es wohl für sie angenehm, wobei es auf dem Balkon zu kalt war. Die fünf Wochen hat es gedauert, bis du die Vermehrung bemerken konntest.

Bei mir gab es vor Jahren auch mal eine plötzliche Vermehrung von Springschwänzen und nach einiger Zeit waren sie genauso plötzlich wieder verschwunden. Seitdem sind sie nie wieder aufgetaucht. Warum, weiß ich leider nicht? :?
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Wurmtraum
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 262
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 18:28
Wormery: DIY Wormery

Re: Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wurmtraum » Mo 9. Dez 2019, 04:53

Das sich die Springschwänze vermehren könnte ich schon vor ca. 3 Wochen sehen. Jetzt sind es jedoch noch viel mehr geworden.
Ich hoffe nur das die enorme Vermehrung den Würmern nicht irgenwann schaden.
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 590
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wurmcolonia » Di 10. Dez 2019, 16:49

Bei mir haben die Springschwänze meinen Würmern nicht geschadet. Ich habe auch noch nicht gehört, dass das passiert ist. Eher im Gegenteil, sie können mit ihrem Mundwerkzeug Vorarbeit leisten, so dass die Würmer das Futter besser vertwerten können.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Wurmtraum
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 262
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 18:28
Wormery: DIY Wormery

Re: Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wurmtraum » So 29. Dez 2019, 09:52

Meine Springshwänze sind noch immer zu tausenden in einem meiner Wurmtürme.
Die Würmer haben sich eher in die Erdschichten darunter verkrochen da nicht mehr so viele auf dem Futter zu sehen sind.
Irgendwo in einem Froschforum habe ich zufällig gelesen das es bei einer Umgebungstemparatur von ca. 15 - 20 Grad die optimale Wärme für die Vermehrung sein soll. Der Kalk sei auch noch unterstützend.
Wuseline
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 249
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 11:47
Wormery: None (yet)
Kontaktdaten:

Re: Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wuseline » So 29. Dez 2019, 13:36

Ich hab nicht soo viele Springschwänze, sehe aber eine Vermehrung wenn es feuchter ist. Könnte vielleicht auch am pH liegen, wie ist er zur Zeit?
Benutzeravatar
Wurmtraum
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 262
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 18:28
Wormery: DIY Wormery

Re: Explosionsartige Vermehrung von Springschwänzen

Beitrag von Wurmtraum » So 5. Jan 2020, 07:44

Also gestern hab ich dann mal den PH-Wert gemessen und der liegt bei 8.
Als ich gestern da so a biserl in der obersten Etage gewühlt hab um von verschiedenen Stellen etwas Substrat zu entnehmen, sah ich da auch das durch und durch alles voll war mit den Springschwänzen.
Meine Würmlein hab ich auch gesehen und wie fleißig die waren mit der Nachkommenschaft. Viele kleine Babies.
Antworten